HIV-Anzeichen, was ist es?

30.07.11 03:24 #1
Neues Thema erstellen

lion99 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 29.07.11
Hallo Forum, ich schreibe hier für meinen 23j.Sohn.
Er hat seit ca. 2 Monaten ständig Beschwerden wie ständige Abgeschlagenheit, Müdigkeit, trockenen Mund, entzündeten Hals, sieht schlechter, Helligkeitsempfindlich, Magendrücken. Da er länger im Ausland war und einmal ungeschützten Verkehr hatte, vermutet er HIV. Er hat dann 2 HIV -Tests und 2 Bluttests in Abständen gemacht - alles negativ. Trotzdem denkt er nur daran, dass es HIV sein könnte und wird langsam depressiv dadurch. Ein Besuch beim Heilpraktiker mit Rücken richten hat auch nicht geholfen. Er hat ihm aber etwas für starke entzündete Lymphknoten am Hals verschrieben.
Was kann das sein? Mineralstoffmangel? (den Test machen wir noch) oder doch ein unbekannter Virus?

Danke für Antworten!

HIV-Anzeichen, was ist es?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Aufhören zu rauchen, weniger trinken und früher ins Bett gehen könnte auch vielleicht helfen.

HIV-Anzeichen, was ist es?

lion99 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 29.07.11
Zitat von toxdog Beitrag anzeigen
Aufhören zu rauchen, weniger trinken und früher ins Bett gehen könnte auch vielleicht helfen.
... das war eine sehr ernsthafte Anfrage - du solltest dir überlegen was du hier von dir gibst. Im übrigen sind das alles Dinge womit mein Sohn Null Probleme hat...

HIV-Anzeichen, was ist es?

Zahira ist offline
Beiträge: 887
Seit: 25.10.08
wenn es nach dem aufenthalt im ausland erst aufgetreten ist , ist das ja ein starker hinweis.
und ungeschützer verkehr ist nicht nur wegen hiv gefährlich. sind test auf andere " bewohner" gemacht worden? da gibt es ja viel:

parasiten, chlamydien, hepatitis etc pp

HIV-Anzeichen, was ist es?
lisbe
Ich würde mich meiner Vorrednerin anschliessen. Parasiten sind sehr denkbar. Super wäre zu wissen, in welchem Ausland er war. Ausserdem wäre wichtig zu wissen, wovon er sich dort ernährt hat: Fisch? Rohkost? Sushi? Rohes oder geräuchertes Fleisch? Selbst gekocht? Auswärts gegessen?
Man muss auch dazu wissen, dass Darmparasiten jede Menge Bakterien und Viren in den Körper schleusen. So besteht also immer die Gefahr, dass ein entdecktes Bakterium behandelt wird (dann meist durch Antibiotika), aber nicht die Quelle, also in diesem Zusammenhang ein Darmparasit. Solche Infektionen sind selten Monoinfektionen.
Was mir zu Parasiten in dem Zusammenhang einfällt:
ständige Abgeschlagenheit, Müdigkeit - kann so ziemlich jeder Darmparasit verursachen, trockenen Mund - würde ich auf Lamblien und Bandwürmer tippen
entzündeten Hals - Nematoden
sieht schlechter - Larven von Rundwürmern, Larven von Bandwürmern Helligkeitsempfindlich - das weiss ich nicht
Magendrücken - hier kann jeder Parasit der Verursacher sein.

Gut wäre vielleicht als erstes mehrmals den Stuhl zu untersuchen und dann parallel die sog. unspezifischen Blutbefunde aufzustellen.

Grüße!

HIV-Anzeichen, was ist es?

lion99 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 29.07.11
danke das war konstruktiv!

HIV-Anzeichen, was ist es?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo lion99,
was lisbe oben schrieb,unterstütze ich absolut.

Die gleichen Symptome können erfahrungsgemäss aber auch durch (Nahrungsmittel- )-Allergieen und Intoleranzen auftreten ! Auch das wäre untersuchungsqwert.
Nachtjäger

HIV-Anzeichen, was ist es?

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Ergänzung zu Lisbe's Beitrag:
Ev. Anfrage bei einem Tropeninstitut.
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

HIV-Anzeichen, was ist es?

Therakk ist offline
Beiträge: 1.693
Seit: 07.08.10
Zitat von lion99 Beitrag anzeigen
... das war eine sehr ernsthafte Anfrage - du solltest dir überlegen was du hier von dir gibst. Im übrigen sind das alles Dinge womit mein Sohn Null Probleme hat...
Ich finde das aber auch einen wichtigen Punkt. du sagtest dein Sohn habe mit Zigaretten und Alk kein Problem, du sagtest aber nicht er trinke nichts.

-Wo war er denn im Ausland? Italien, Holland, Thailand?
-Wie lange und war das Geschäftlich oder Ferien und Party?
-Wie sieht sein Lebenswandel aus? Ernährung, Schlaf, Drogen (dazu zähle ich auch Alk und Medikamente)
-Warum die Angst vor HIV trotz 2 Tests die negativ sind?

Schau, wenn jemand Sympthome hatt die mit der Imunschwäche übereinstimmen sollte man das Imunsystem genauer betrachten/stärken. Meine Meinung

Ich war übrigens auch mal 23

Liebe Grüsse
__________________
Wir leben in der Annahme, dass wir denken, wobei es genauso möglich ist, dass wir gedacht werden

HIV-Anzeichen, was ist es?

lion99 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 29.07.11
hallo, danke für deine Anmerkungen!

Also: er ist kein Trinker, trinkt aber mal ein bier oder auch 2... Ich würde sagen normaler Lebenswandel ohne Drogen, Rauchen etc.

Er war als work&travel über 1 Jahr in Australien und am Ende 3 Monate in Asien (Thailand, Kambodscha, Goa)

Schlaf und Ernährung jetzt wieder ok - ich habe aber die Vermutung, dass er sich etwas in Asien geholt hat, allein wg der fehlenden Hygiene, fastfood und er war als backpacker unterwegs.

Die Angst ist doch verständlich, wenn ich google und meine Symptome sind genau die einer HIV-Infektion!? Es kann doch auch sein, dass Tests schief laufen.

Wir werden aber jetzt die Untersuchung zB auf Würmer etc mal angehen, wenn es nicht besser werden sollte. Den Tipp einer Tropenuntersuchung nehmen wir auch gerne auf.

Ich informiere euch gern, wenn wir Ergebnisse haben.
Grüsse Lion

Zitat von Therakk Beitrag anzeigen
Ich finde das aber auch einen wichtigen Punkt. du sagtest dein Sohn habe mit Zigaretten und Alk kein Problem, du sagtest aber nicht er trinke nichts.

-Wo war er denn im Ausland? Italien, Holland, Thailand?
-Wie lange und war das Geschäftlich oder Ferien und Party?
-Wie sieht sein Lebenswandel aus? Ernährung, Schlaf, Drogen (dazu zähle ich auch Alk und Medikamente)
-Warum die Angst vor HIV trotz 2 Tests die negativ sind?

Schau, wenn jemand Sympthome hatt die mit der Imunschwäche übereinstimmen sollte man das Imunsystem genauer betrachten/stärken. Meine Meinung

Ich war übrigens auch mal 23

Liebe Grüsse


Optionen Suchen


Themenübersicht