Chronische Schwellung im Gesicht

26.07.11 16:55 #1
Neues Thema erstellen
Chronische Schwellung im Gesicht
lisbe
Hast Du denn schon überhaupt irgendwelche Blutbefunde? Dann könntest Du sie hier einstellen.

Chronische Schwellung im Gesicht

gopeto12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 23.07.11
Klinische Chemie:
Glucose, Kratinin(Urea), Albumin, Hernsäuer(bischen erhöht), Natrium, Kalium-alles in Ordnung
Urin:Ph, Eiweis, Bilirubin, Urobilinogen, Glucose, Keton, Blut, Leukozyten, Nitrite, Sediment-das einzige was besorgniserregend hier war, dass die Leukozyten positiv waren.Ich habe mich nachträglich bei einem Urologen auf Mycoplasmeninfektion(sterile Urin) untersucht und der Arzt hat gesagt, dass ich kein urologisches Problem habe.
Auf C1-Ihnibitor Mangel wurde ich auch ausgetestet, wegen Zweifel an einem Angiödem, aber diese Bedenken wurden auch verworfen.Bei dem Allergologen hatte ich ergänzende Diagnostik:
Antistreptolysin: 272 lkU/l (Norm:-200)-dieser erhöhter Wert weist auf welche Infektion hin, aber die Abweichung von der Norm ist auch nicht krass
CRP, C3-Komplement, C4-Komplement in Norm
Standartisierte Blutuntersuchung, Test mit Allergengen(Schweinfleisch, Geflügel, Mandeln, Kiwi, Soja, Wallnuss, Eier, Apfel, Banane, Krebs, Erdebeere, Haselnuss, Hund)
Hormone:TSH
Helicobacater
Schilddrüse-kleine Asymetrie
Blut:
Leukozyten 6,17 3,5-10,5
Hemoglobin 164 140-180
Hematokrit 0,478 0,4-0,54
Eritrozyten 5,67 4,6-6,2
MCV 84,3 85-89
MCH 28.9 26,5-31,5
MCHC 343 295-345
RDW-CV 0.125 0,129-0.187
Trombo 194 140-440
MPV 10,9 9,4-12,4

Chronische Schwellung im Gesicht
lisbe
Mach mal die unspezifischen Blutbefunde:
- Eosinophile
- Leukozytose, Leukozytopenie - hast Du ja schon die Leukos und die sind erhöht
- IgE => erhöhte T-Helferzellen Typ2 (TH2)
- Erhöhte Histaminwerte
- Anämie ohne nachgewiesene Blutungsquelle, Eisenmangel
- Vit. B12-Mangel ("Perniciosa", typisch bei Fischbandwurmbefall), Calcium- , Magnesium-Mangel

Eines muss man jedoch wissen: wenn alle Werte ok sein sollten, kann damit eine Darmparasitose trotzdem nicht ausgeschlossen werden. Analog gilt: sind die Werte auffällig, liefern sie sichere Hinweise auf eine eventuelle Darmparasitose.
Damit wäre das etwas gezielter. So viel von meiner Seite.

Chronische Schwellung im Gesicht

gopeto12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 23.07.11
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Mach mal die unspezifischen Blutbefunde:
- Eosinophile
- Leukozytose, Leukozytopenie - hast Du ja schon die Leukos und die sind erhöht
- IgE => erhöhte T-Helferzellen Typ2 (TH2)
- Erhöhte Histaminwerte
- Anämie ohne nachgewiesene Blutungsquelle, Eisenmangel
- Vit. B12-Mangel ("Perniciosa", typisch bei Fischbandwurmbefall), Calcium- , Magnesium-Mangel

Eines muss man jedoch wissen: wenn alle Werte ok sein sollten, kann damit eine Darmparasitose trotzdem nicht ausgeschlossen werden. Analog gilt: sind die Werte auffällig, liefern sie sichere Hinweise auf eine eventuelle Darmparasitose.
Damit wäre das etwas gezielter. So viel von meiner Seite.
War ich heute im Labor, in einer Woche werden die Werte bestimmt.
Histamin und Cortisol habe ich noch dazu gemacht!

Chronische Schwellung im Gesicht

gopeto12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 23.07.11
NEUT (ANC) 3.09 G/l 1.70 - 6.80
LYMPH 2.17 G/l 1 - 3.30
MONO 0.52 G/l 0.20 - 0.90
EO 0.3 G/l 0 - 0.40
BASO 0.02 G/l 0 - 0.20
NEUT % 50.7 % 54 - 73
LYMPH% 35.6 % 22 - 45
MONO % 8.5 % 1 - 14
EO % 4.9 % 0 - 4
BASO % 0.3 % 0 - 2
Leyko 6.1 G/l 3.5 - 10.5
Immunogblobulin(IgE) 54.45 ng/ml 0 - 100
Alles wieder in Ordnung außer leichter Erhöhung der Eosinophile und der Neutrozyten.
Ist das Problem oder ist zu winzige Abweichung?
Wofür sprechen die Werte?

Geändert von gopeto12345 (16.08.11 um 14:14 Uhr)

Chronische Schwellung im Gesicht
lisbe
Die EOS würden meine Theorie bestätigen - Parasiten.
Bei der Fonk kann man auf S. 117 lesen:
Durchwanderungszyklen unterschiedlichster Parasiten; Schistosomiasis, Amöbiasis, Clonorchiasis, Anisaciasis.
Anisaciasis schnappt man sich schnell ein, wenn man Sushi oder Matjes gerne isst. Ähnlich ist es bei Clonorchiasis. Mehr davon gibt es in Fernost. Doch bei der Globalisierung.... Woher kommst Du?

Chronische Schwellung im Gesicht

gopeto12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 23.07.11
Ich komme aus Bulgarien.
Kann sein, dass diese Parasiten in meinem Körper seit Jahren leben und solche Schwellung verursachen.An was für einen Arzt soll ich mich wenden?
Soll ich weitere Untersuchungen durchführen lassen?
Wo soll ich mich einlesen, hab dich nicht richtig verstanden bezüglich "Ponk".
"Zwölf bis 24 Stunden nach der Infektion kommt es üblicherweise zu heftigen Bauchschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen. Im weiteren Verlauf leidet der Betroffene unter Beschwerden im Magen-Darm-Trakt, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust. Im schlimmsten Fall kann es zu akuten Komplikationen wie Ileus oder Darmdurchbruch kommen. Auch nach der rund dreiwöchigen Lebenszeit der Larven können chronische Beschwerden im Unterbauch zurückbleiben"
Darüber beschwere ich mich nicht.Sogar bin ich in den letzten Jahren zugenommen und hab Riesenappetit.

Geändert von gopeto12345 (16.08.11 um 14:56 Uhr)

Chronische Schwellung im Gesicht
lisbe
Ich würde mich vielleicht an die Tropenmedizin wenden. Man könnte mehrmals den Stuhl auf Parasiteneier untersuchen lassen, wobei bei der Schistosomiasis zusätzlich der Urin auf Eier untersucht wird.
Insgesamt schwieriges Thema. Wenn Du vielleicht mal vorhast nach Bulgarien zu fahren, würde ich dort lieber ins kleine Labor gehen, denn die arbeiten dort noch auf Sicht und nicht wie hier mit den Färbetest etc in Sühlen, in denen nach Tagen Wartezeit sowieso alles verdaut ist.
Wenn nicht, wird das ein langer und schwieriger Weg.
Gruß!

Chronische Schwellung im Gesicht

gopeto12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 28
Seit: 23.07.11
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Ich würde mich vielleicht an die Tropenmedizin wenden. Man könnte mehrmals den Stuhl auf Parasiteneier untersuchen lassen, wobei bei der Schistosomiasis zusätzlich der Urin auf Eier untersucht wird.
Insgesamt schwieriges Thema. Wenn Du vielleicht mal vorhast nach Bulgarien zu fahren, würde ich dort lieber ins kleine Labor gehen, denn die arbeiten dort noch auf Sicht und nicht wie hier mit den Färbetest etc in Sühlen, in denen nach Tagen Wartezeit sowieso alles verdaut ist.
Wenn nicht, wird das ein langer und schwieriger Weg.
Gruß!
Ich bin in Bulgarien, deshalb sind meine Ergebnisse aus der Untersuchung so schnell raus.

Chronische Schwellung im Gesicht
lisbe
Umso besser! Versuche einen Arzt aufzutreiben, der sich mit Parasiten auskennt, also einen Parasitologen. Ein Tierarzt weiss auch sehr gut bescheid. Keine Ahnung, was Ihr da für Möglichkeiten habt - versuche Dich mal umzuhören.
Gruß!


Optionen Suchen


Themenübersicht