Schwindel, Zittern, Schwitzen und gelbes Erbrechen

25.07.11 11:35 #1
Neues Thema erstellen

christine1986 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 25.07.11
Hallo..
Vil. Könnt ihr mir weiter helfen...
Gestern ist es mir wieder sehr schlecht gegangen. Bin aufgewacht und meine beine waren so schwach, danach fing ich total an zu schwitzen, mir war so heiß obwohl es total kühl war.Mein schweiß war auch total kalt.Ich musste mich sofort wieder hinlegen.Danach hatte ich total durst, ich trank etwas und nachher kam alles wieder in einer gelben flüssigkeit hinaus.Das ging die ganze zeit so.War auch schon mal wegen dem 8 Tage im Spital und sie haben gemeint: Bauchspeicheldrüse bzw. Pankritis. Aber was kann ich dagegen machen? Mir fallt schon auf das es meistens dann passiert wenn ich mich sehr aufregen muss. Weil dann bekomm ich das meistens ein Tag später..

Was glaubt ihr, was es sein könnte???
Nerven ?!?!? und wenn ja was könnte ich dagegen machen? Ich wünsche mir sowas echt nicht mal mein ärgsten Feind. Wirklich nicht. Und jedesmal die angst haben das es wieder kommen könnte, macht mir eben total viel angst.

Ich wäre über jede Antwort dankbar....

LG aus Wien

Schwindel, Zittern, Schwitzen und gelbes Erbrechen

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Das gelbe Erbrochene ist Gallenflüssigkeit. Es gibt die Redensart "vor Wut Gift und Galle speien", d.h. ein seelischer Zusammenhang ist möglich.
Ich kenne das Galle erbrechen allerdings eher als Folge eines Magen-, Darminfekts aus meiner Kindheit.

Schwindel, Zittern, Schwitzen und gelbes Erbrechen

christine1986 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 25.07.11
Hallo....
Mir haben allerdings auch schon sehr viele gesagt das es die Galle ist.
Nur war ich ja damals eh 8 Tage im Spital... warum haben sie mir dann die steine nicht empfernt? Weil ich erst 25 bin? Aber ich kann mit sowas nicht weiterleben. Ich arbeite ja und andauernd in den Krankenstand gehen (alle 2 Monate hab ich es mindestens 1-2 mal)
ist ja auch nicht angenehm für die Firma. Bald werde ich eh gekündigt.
Deswegen möchte ich für dieses Problem so schnell wie möglich eine Lösung finden.
Danke für deine Antwort

Schwindel, Zittern, Schwitzen und gelbes Erbrechen

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Sind denn wirklich Gallenstein e im Ultraschall nachgewiesen worden ?
Du solltest eben mehrfach zum Arzt gehen oder den Arzt wechseln und diesem (durch mehrfaches Aufsuchen) klar machen, daß du immer wieder die gleichen Beschwerden hast.
Wenn Steine mehrfach nachgewiesen wurden, solltest du auch vom Arzt aufgeklärt werden was er zu tun gedenkt und warum.

Lies den Wikipedia-Beitrag durch um ein bisschen Grundwissen zu haben!

Schwindel, Zittern, Schwitzen und gelbes Erbrechen
lisbe
Hast Du irgendwelche Blutbilder erstellt bekommen? Kannst Du sie vielleicht hier einstellen - es schauen paar Augen mehr darauf.
Hast Du denn Haustiere? Oder gehabt? Womit fing das Ganze denn damals an? Wie lange geht es denn schon so?
Gruß!


Optionen Suchen


Themenübersicht