Starke Zahnschmerzen nach Nasenbeinreposition

22.07.11 12:11 #1
Neues Thema erstellen

zeynepski ist offline
Beiträge: 2
Seit: 22.07.11
Hallo alle zusammen!

Ich (19 J.) hatte am 21.07.11 eine Nasen-OP, weil vor einer Woche meine Nase gebrochen und verschoben ist... deswegen wurde das Nasenbein repositioniert.

Nun habe ich zuuu starke Zahnschmerzen, u.a. auch Kopf-, Augen- und Halsschmerzen.

Hab gestern auch noch zwei Paracetamol-Tabletten geschluckt (2x500mg) hat mir aber nichts gebracht.

Ich dreh noch durch, ich brauch eine Lösung um diese Zahnschmerzen loszuwerden...!

ICH BRAUCH HILFEEEEE, BITTE !!!


Starke Zahnschmerzen nach Nasenbeinreposition

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
welche Zähne sind von den Schmerzen befallen ? Ich vermute mal,die oberen Schneidezähne ?
Es gibt 2 Möglichkeiten:

1.) Das Ganze ist ein reiner Wundschmerz.Und da die oberen Schneidezähne nahe dem OP-Gebiet stehen,reagieren deren Pulpen ("Nerven" ) mit. Das wäre nicht ungewöhnlich und sollte sich mit der Zeit geben. So etwas kennen wir auch von Nasennebenhöhlen-Entzündungen.

2.) Es besteht aber auch die Möglichkeit,dass bei einem oder gar mehreren Zähnen die versorgenden Gefäss-Nervenfasern durchtrennt oder anderweitig (auch vielleicht durch verwandte Medikamente (?) irritiert oder geschädigt wurden.
Auf diese Weise könnte ein Zahn nun ohne Blutversorgung,also "tot" sein.

3.) Sollte da eine Gefäss-/Nervenverbindung getrennt worden sein, glaube ich allerdings ,dass so ein Zahn nicht sofort schmerzt.Das kommt erst Wochen oder Monate später. Ich tippe daher lediglich auf eine Reizung-

4.) In jedem Fall sollten Sie sich zur Sicherheit mal in aller Ruhe jetzt einen ZA suchen,der EAV anbietet,um nach 4 bis 8 Wochen die infrage kommenden Zähne testen zu lassen,ob deren Pulpen weiterhin unbeschädigt sind. Ein Schulmediziner kann so etwas nicht feststellen.
Nachtjäger

Starke Zahnschmerzen nach Nasenbeinreposition

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Zeynepski,

ich nehme an, daß durch diese Op Nerven im Op-Gebiet gereizt worden sind.
Es wäre meiner Meinung nach einen Versuch wert, hier mit Neuraltherapie und/oder Akupunktur Ruhe reinzubringen.
Ist das schon versucht worden?

Grüsse,
Oregano

Starke Zahnschmerzen nach Nasenbeinreposition

zeynepski ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 22.07.11
Erst einmal riesen Dank an Euch, dass Ihr sofort geantwortet habt =)

Meine ganzen Zähne auf der rechten Seite sind betroffen.

Heute merke ich, dass die Schmerzen jedoch nicht mehr so stark sind wie davor,
daher könnte die erste Vermutung von Nachtjäger in Frage kommen...

Ich glaub, nach der OP konnte ich nicht mehr so weit denken =D

Vielen vielen Dank!
Ihr habt mich wirklich richtig glücklich gemacht! =)

Schönen Abend wünsch ich Euch.


Optionen Suchen


Themenübersicht