Vegetative Dystonie??

19.07.11 11:31 #1
Neues Thema erstellen
Vegetative Dystonie??
gonefishing
Themenstarter
Hallo Zusammen! Bin momentan ziemlich verwirrt! Bin mich schon einige Zeit durch das ganze Forum am lesen! Es gibt so viele Sachen die auf meine Symptome hinweisen! Ich sehe vor lauter Bäume denn Wald nicht mehr!
Habe mich gerade durch das Thema der instabilen HWS gelesen! Auch hier könnten die Symptome passen! obwohl wirklich verspannt bin ich nicht...manchmal etwas Nacken und Rückenschmerzen! Hatte wenn ich mich richtig erinnere kurz bevor die Symptome begannen, einen heftigen Sturz mit dem Snowboard.

Betreffend Schlafapnoe hab ich einen Termin beim Arzt! Werde auch verschiedene Intoleranzen testen und ab heute mal 3 Tage nur Reis und Poulet essen (Histamin). Aber was mich wirklich noch intressieren würde, sind die Symptome bei Intolleranzen nicht mehr auf den Magen bezogen? Weil Magenprobleme habe ich echt selten und ich habe auch das Gefühl das ich jedes Essen gut vertrage!

Danke für eure Hilfe!
Michael

Vegetative Dystonie??

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Es gibt so viele Sachen die auf meine Symptome hinweisen!
Was daran liegt, dass es viele mögliche Ursachen für einen erhöhten Histaminspiegel gibt.

Es gibt zwei Enzyme welche Histamin abbauen DAO und HNMT. Ich bitte dich, dir erstmal den Link durchzulesen und dann weiter Fragen zu stellen, damit ich nicht alles von vorne erklären muss.

Nur soviel, damit es dich nicht verwirrt. Es heisst Histaminintoleranz und bei der klassischen HI ist der DAO erniedrigt und das Histamin aus der Nahrung, kann nicht schnell genug abgebaut werden und die Betroffenen müssen dich Histaminarm ernähren. Der DAO kann vom Hausarzt im Blut bestimmt werden.

Bei einer HI kann aber auch das Enzym HNMT erniedrigt sein, was dann zu unspezifischen Beschwerden führt, die man nicht direkt mit der Nahrung oder der allergischen Reaktion auf Pollen in Verbindung bringt.

Es ist auch möglich, dass die Enzymproduktion normal funktioniert und nur zuviel Histamin zugeführt wird durch zu histaminhaltige Nahrung oder zuviel Histamin im Körper erzeugt wird, zum Beispiel durch starke oder andauernde allergische Belastungen.

Histamin wird auch bei allen entzündlichen Reaktionen im Körper vermehrt ausgeschüttet. Möglich eine Infektion wie Borreliose oder Herpes oder eine Zahnentzündung oder eine Autoimunerkrankung z.B. der Schilddrüse oder eben auch eine Verletzung der Wirbelsäule. Wenn du selbst schon einen zeitlichen Zusammenhang zu dem Sturz siehst, solltest du zu einem entsprchenden Arzt gehen und die Wirbelsäule untersuchen lassen.

Du kannst mal nach Alkohol und Histamin suchen. Der erhöhte Alkoholkonsum könnte auch eine Rolle spielen.

An Alle: Kann jemand sagen, zu welchem Spezialisen man wegen Wirbelsäulenverletzungen am besten geht und was, wie untersucht wird?

Nein bei Intoleranzen muss man keine Probleme mit dem Magen haben. Bei Fruktoseintoleranz ist der Glucosetransporter GLUT 5 gestört. Fruktose kann im Dünndarm nicht verdaut werden, gelangt in den Dickdarm und wird dort von Bakterien zu Gasen und anderen, teilweise giftigen Abbauprodukten verstoffwechselt.

Da du schreibst, dass du teilweise heftige Blähungen hast, liegt sicher eine Fruktoseintoleranz und/oder Laktoseintoleranz und/oder Sorbitintoleranz vor. Alle 3 kann man per Atemtest diagnostizieren lassen. Also man trinkt eine Fruktose bzw. Laktose bzw. Sorbitlösung und kann danach Abbauprodukte ind er Atemluft messen.

Sorbit ist auch in Zahnpasta und in vielen Fertigprodukten als Süssstoff.

Du schreibst, du isst selten Milchprodukte ausser Käse. In Käse ist wenig Laktose, weil der Milchzucker bei der Reifung verbraucht wird. Käse ist jedoch nicht Laktosefrei und bei einer starken Laktoseintoleranz sind auch hier Blähungen möglich.

Ansonsten scheint nach deiner Beschreibung eine Fruktoseintoleranz wahrscheinlich. Fruktose-, Sorbit- und Laktoseintoleranz haben nicht direkt was mit mit der Histaminproblematik zu tun. Das muss also getrennt betrachtet werden.

Wenn du Antibiotikabehandlung so lange zurückliegt, gibt es da wohl auch keinen Zusammenhang.

Werde auch verschiedene Intoleranzen testen und ab heute mal 3 Tage nur Reis und Poulet essen (Histamin).
Gute Idee, mach es gleich richtig und lass auch alle Gewürze bis auf Salz weg und trinke nur Wasser dazu. Da kannst du am 4. Tag z.B. Käse dazu essen und dann merkst du, ob es der Käse ist und wenn nicht passiert, nimmst du am 5. Tag Früchte mit dazu und merkst ob die Blähungen von der Fruktose kommen. Wenn du noch eine Tagebuch führst und alles aufschreibst was du gegesssen hast und die Reaktion deines Körpers danach, sparst du einige untersuchungen beim Arzt. Denk drann, dass die Reaktionen verzögert einsetzen. Also die Blähungen kommen erst Stunden später, wenn die Nahrung im Dickdarm ist.

Du kannst auf die Art auch die Reaktion auf Histamin aus der Nahrung testen. Käse hat viel Histamin, Konserven, Sauerkraut, Schinken, Rotwein.

Deine innere Unruhe könnte mit dem Histamin zusammenhängen aber nicht mit Fruktose oder Laktose. Eventuell kann es noch am Milcheiweiss liegen. Das kannst du auch selbst rausfinden, indem du mal 2 Wochen wirklich auf alle Milchprodukte verzichtest, auch auf Käse.

Geändert von derstreeck (25.07.11 um 14:58 Uhr)

Vegetative Dystonie??
gonefishing
Themenstarter
Vielen Dank für Deine Ausführliche Antwort! Werde mich heute abend mal genau in die Materie einleisen. Bin gespannt ob meine Kur etwas zum Vorschein bringen wird.

Noch etwas das vielleicht interessant wäre: als Kind hatte ich oft Angina, musste dann auch die Mandeln entfernen lassen! Hatte Anstrengungsasthma und Neurodermitis! All dies ist aber mit der Zeit vorbei gegangen.
Auch eine Kälteallergie hatte ich mal!

Was mich aber an dem ganzen erstaunt, ich habe diese Symptome seit über 5 Jahren, die Symptome sind zwar konstant aber wirklich schlimm ist es nur Phasenweise, so wie Momentan! D.h. Symptome flachen z.T. wieder ab und tauchen dann plötzlich wieder heftiger auf!

Grüsse Michael

Vegetative Dystonie??

tellerrand ist offline
Beiträge: 713
Seit: 10.11.10
Also wichtig ist, dass du dieses Forum hier als Hilfe aber nicht als MUSS betrachtest. Es sollte deine symptopmatik nicht schlimmer machen als sie ist - aufgrund von psychischem Stress.

Empfehlen würde ich dir: B12 checken (methylmalonsäure), Histaminintoleranz und andere intoleranten wie fructose, lactose beim gastroenterologen checken, Schilddrüsenwerte angeben (mit referenzwerten vom labor).
Diese Zuckungen beim Einschlafen sind bspw. nicht untypisch bei histaminintoleranz (hit). Meine ex hatte das sehr extrem, hab mich immer drüber lustig gemacht, später kam dann raus, dass sie hit hat, auch die anderen symptome könnten da ein indiz für sein (muss aber nicht).

Vegetative Dystonie??
gonefishing
Themenstarter
Also bis jetzt gabs nur Reis/Kartoffel und Pouletbrust mit Salz diese Woche, leider noch keine Besserung spürbar.

Hier noch die vollständigen Schildrüsenwerte:
FSH 1.4 Ref. 0.1 - 4.0
FT3 3.6 Ref. 2.1 - 6.8
FT4 15.9 Ref. 9.1 - 23.8

Keine Ahnung ob man daraus was schliessen kann!? Sind die Werte i.O.?

War heute beim Artz. Er hat mir Blut genommen und es werden jetzt einige Sachen im Labor getestet wie Vit. B12, D, Fructose, usw
Lungentest und Röntgung wurde auch gemacht! Alles gut!
In ein Schlaflabor werde ich auch gehen.

Als ich Histamin erwähnt hat, wusste er nicht wirklich viel darüber zu berichten!

Vegetative Dystonie??

inchiostra ist offline
Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Michael,

ich kann dir jetzt keine Tipps geben. Hast du ja schon genug bekommen.

Hatte gestern nur zufällig gelesen wegen dem Tread Thema:
Gesundheit entspricht einem dynamischen Gleichgewicht von Yin und Yang. Diese beiden Kräfte spiegeln sich auch in unerem autonomen Nervensystem (Sympathikus = Yang) und Parasympathikus = Yin).
Qi-Blockaden äußern sich in dr bekannten Vegetativen Dystonie.Im Alten China nannte man dieses Leiden " Die hundert Übel ".

Wünsche dir Glück auf deiner Suche nach dem Übel.


inchiostra

Vegetative Dystonie??

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo GoneFishing,

gibt es bei Dir Neues?

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht