Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

11.07.11 23:57 #1
Neues Thema erstellen
Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hier ist Mohrrübe frisch mit 1,3 mg Fruktose pro 100 g angegeben. Das reicht um bei jemanden, der stark intolerant ist, Blähungen zu verursachen. Verglichen mit anderen Gemüsesorten sind Karotten fruktosearm.

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

felix78 ist offline
Beiträge: 122
Seit: 09.03.11
Bienchen,
generell viel trinken auch nach Durchfall. Immer ne flasche mineralwasser dabei haben.

Gesundheitstip, würd ich selbst ja nie machen aber es nüzt:
Leinsamen auskochen bis du Schleim hast oben,
diesen mischen mit Honig und/oder was immer du magst damit es runtergeht.

Kein Sauerkraut, Weisswein und solche abführende mittel. Vorsichtig mit Nüssen. Ich lese schnell aber, mittel welche die Darmbewegung verlangsamen sind bei Viruserkrankungen generell kontraproduktiv, anders bei Bakterien.

lg
Felix
__________________
Terpentinspiritus. Zu Einreibungungen bei Rheumatismus mit Olivenöl,kampferspiritus und salmiak

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Bienchen1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 11.07.11
Das ist alles gut und schön,aber ich habe jetzt leider schon einen Termin zur Magenspieglung am Mittwoch,den 03.August!!

Ich habe komischerweise auch Schluckbeschwerden und als würde mir jemand den hals zuschnüren!! :-(

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Bienchen1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 11.07.11
Ich glaube ja die ganze Zeit,ich habe eher eine sogenannte Grippe!
Denn nach den Syptomen:

Kopfschmerzen,Ohrenschmerzen,Halsschmerzen,Husten, Muskel und Gliederschmerzen,Übelkeit,Magenschmerzen,mal kalt mal ganz heiß,aber meistens heiß, ab und zu Durchfall!!

Also für mich klingt das eher nach Grippe oder grippaler Infekt,aber Fieber habe ich keins!!

Bitte um schnelle Antwort! Lg Bienchen

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hi Bienchen,
Zitat von Bienchen1987 Beitrag anzeigen
Das ist alles gut und schön,aber ich habe jetzt leider schon einen Termin zur Magenspieglung am Mittwoch,den 03.August!!
und wer zwingt dich oder befiehlt dir diesen Termin wahrzunehmen???

Termine kann man ohne weiteres absagen, es sollte nur rechtzeitig geschehen, also wenn du Montag anrufst und sagst dass du den Termin am Mittwoch nicht wahrnehmen kannst wird nichts passieren.

Wenn ich esoterisch angehaucht wäre würde ich denken, da sagt dir dein Körper, was du auf keinen Fall tun solltest
Zitat von Bienchen1987 Beitrag anzeigen
Ich habe komischerweise auch Schluckbeschwerden und als würde mir jemand den hals zuschnüren!! :-(
mit Schluckbeschwerden und dem Gefühl von zugeschnürtem Hals lässt sich ne Magensonde nur schwer schlucken

Zu deinen anderen Symptomen auch von mir nochmal die Frage, wie sah denn dein Speisenplan die letzten Tage aus??

Dem Hinweis auf Intoleranzen würde auch ich als erstes nachgehen.

LG
Nuith
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Geändert von Freesie (31.07.11 um 17:45 Uhr)

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Ich stimme Nuith zu.

So Bienchen1987, was ist denn mit der empfohlenden Schonkost? Hast du das mal probiert, ging es dir dabei besser?

Die Dendenz, von den Usern, die eine Magenspiegelung gemacht haben, geht dagin, dass es nichts gebracht hat. Berichte uns bitte, was rauskommt.

Die Sache ist nur, eventuell wären die Beschwerden, wenn du es gemacht hättest und es geholfen hätte, könntest du dir die Magenspiegelung auf jeden Fall sparen.

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Bienchen1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 11.07.11
Hallo Leute!
Ich war jetzt gestern Morgen zur Magenspieglung und habe mir eine Spritze geben lassen,hatte gar nix mit bekommen!

Aber es konnte wenigstens was festgestellt werden! Nämlich,das ich eine Magenschleimhautentzündung habe! Das heißt,mein Magen ist schwer entzündet und hat sogar bei der Untersuchung im Magen etwas geblutet!!
Habe jetzt einen Bericht und gehe damit heute noch zu meiner Hausärztin! Denn ich soll nämlich Tabletten verschrieben bekommen und diese vier Wochen lang einnehmen!! Endlich weiß ich,was ich für eine Krankheit habe!!


Lg bienchen

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Nesaja ist offline
Beiträge: 276
Seit: 16.04.09
Liebes Bienchen,

hat man Dir auch den Grund genannt WARUM Du die Gastritis hast?
Diese Ursache muss behandelt werden.

Haeufig werden Saeureblocker bei dieser Diagnose von den Aerzten angeordnet, bitte klaere die Medikation erst mal ab. Es könnte kontraindiziert sein! Einige Mittel blockieren noch mehr das Enzymsystem.
Ich will Dir keine Angst machen, doch es ist Vorsicht geboten.

Wurden bei Dir die H2 Atemtests (zb. Lactoseintoleranz, FI, SI) durchgeführt?
Ist eine Biopsie entnommen worden, zwecks Abklaerung Zöli?

Wie sieht es mit einem IgG Allergietest aus?

LG
Nesaja

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden
macpilzi
Zitat von Bienchen1987 Beitrag anzeigen
Denn ich soll nämlich Tabletten verschrieben bekommen und diese vier Wochen lang einnehmen!! Endlich weiß ich,was ich für eine Krankheit habe!!
wenn das dann mal so einfach wär

bin gespannt ob es dir mit den Tabletten besser geht, ob du sie überhaupt verträgst bzw. ob sich dadurch nicht sogar alles verschlimmert. bei mir war das damals der Fall.

möchte dir auch keine Angst machen bzw. auch nicht deine Hoffnung nehmen. das Problem bei der Sache ist aber, dass wieder mal nur das Symptom (entzündete Magenschleimheit) behandelt wird, aber niemand schaut wo die Ursache dafür liegt. kenne ich aus eigener Erfahrung. kannst ja mal deine Hausärztin fragen, welche Ursache die Gastritis hat.

mache auf jeden Fall die von NESAJA erwähnten Tests.

in diesem Sinne viel Erfolg.

Geändert von macpilzi (04.08.11 um 07:58 Uhr)

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Bienchen,
um die Ursache zu finden,möchte ich Sie noch einmal an meinenBeitrag vom 12.7.11 erinnern (Allergieen !)(#2). Die machen mitunter auch wunderbare Magenschleimhauentzündungen !
Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht