Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

11.07.11 23:57 #1
Neues Thema erstellen
Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

tellerrand ist offline
Beiträge: 713
Seit: 10.11.10
Mein Darm ist ein bisschen mehr krank wie deiner, leider habe ich anfangs die zeichen nicht ernst genommen und nun ist das alles nicht mehr so einfach.
Daher richte dich nicht an mich, aber mach mal ein paar tage extreme darmschonung (da gehört gewiss kein lasagne dazu).
Fleischbrühe (selbst gemacht) könntest du probieren. Haferflocken in Wasser eingekocht.

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden
macpilzi
Zitat von Bienchen1987 Beitrag anzeigen
Weiß net mehr weiter! Was kann das sein? Meine Ärztin meinte eventuell Reizdarm!
du weiß nicht mehr weiter? deine Ärztin wohl auch nicht, da sie vor schnell auf Reizdarm tippt! ist ja logisch das der Darm aufgrund deiner Beschwerden erst mal gereizt ist.

wenn ich richtig gelesen habe hast du derzeit keine Bauchschmerzen mehr?! ist ja schon mal gut.

würde ebenfalls erst mal die Ernährung verändern.

mal für ein paar Tage Industriezucker und Zusatzstoffe, sowie Fertigprodukte weglassen. gehen evtl. schon mal die Kopfschmerzen und die Erschöpfung zurück. Verschleimung kann durch Milchprodukte verursacht werden. evtl. auch mal für ein paar Tage meiden bzw. stark reduzieren. beobachte was sich ändert und ob es dir besser geht. falls dies nichts nützt mal ein zwei Tage nur Kartoffeln, oder Dinkelbrei essen (Schonkost).

wenn die Beschwerden weiterhin bestehen bleiben, dann würde ich zu erst mal die H2 Atemtests machen. wenn da was positiv ausfallen sollte, bitte noch mal melden.

hattest du bevor du die Beschwerden bekamst, irgendwelche ärztliche Behandlungen oder Medikamente eingenommen?

was meinst du eigentlich mit Angstgefühle im Bauch?

in diesem Sinne -> wird schon wieder. Gute Besserung.

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Bienchen1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 11.07.11
Hallo,ihr Lieben!

So,meine 3 Wochen Urlaub sind rum und ich habe es immer noch im Magen!!
Es war kurze Zeit mal besser,aber mittlerweile ist es wieder schlimmer geworden! Habe wieder Durchfall! :-( Und die ständige Übelkeit,Kopfschmerzen und wenn mir übel wird dann wird es mir ganz total warm!! Total unangenehm und mein Kreislauf spielt dann etwas verrückt!! :-(
Ich hatte heute wieder einen Termin bei meiner Ärztin gehabt und jetzt soll ich Magen und Darmspieglung gemacht bekommen,muss ich aber erst einen Termin bekommen!! Ich kann einfach nicht mehr,bin mit den Nerven am Ende solangsam!!

Lg Bienchen

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hallo Bienchen,

ich schließe mich in Punkto Ernährung meinen Vorrednern an. Auf alle Fälle solltest zu erst mal alles künstliche aus deiner Ernährung herausnehmen. Zucker, vor allem Süßstoffe, sämtliche leckereien die irgendwelche E.. Stoffe enthalten, keine Glutamine usw. Ernähre dich wenn möglich von frischen Lebensmitteln, nix aus Packungen.

Zusätzlich würde ich mich an deiner Stelle in die Hände eines klassischen Homöopathen begeben, hat zumindest mir sehr geholfen (lies mal auf meinem Profil).

LG
Nuith
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Bienchen1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 11.07.11
Was ist ein Hömopathe und was macht er? Lg Bienchen

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Bienchen1987,

in unserer Rubrik Homöopathie werden sicher viele Fragen beantwortet.

Liebe Grüße,
Malve

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hallo Bienchen,

im Internet sind jede Menge Seiten zur Homöopathie zu finden.

ganz kurz und kompakt:

Homöopathie

oder etwas ausführlicher:

Klassische Homopathie nach Hahnemann

LG
Nuith
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Bienchen,

Hast du dich denn an die Schonkost gehalten? Ich empfehle auch Karotten (fruktosearmes Gemüse) gedünstet, dazu Kartoffeln oder Reis, ein Stückchen Pute oder Hühnchen. Alles sollte frisch zubereitet werden. Also du kannst es vielleicht nochmal aufwärmen aber keine Fertigproodukte verwenden, weil einige deiner Symptome durch Histamin verursacht sein können.
Industriezucker und Zusatzstoffe, sowie Fertigprodukte und auch Milchprodukte weglassen (Unverträglichkeit auf Milcheiweiss oder Laktose).

Ich würde mich zuerst um mögliche Intoleranzen kümmern, bevor ich eine Magen- Darmspiegelung machen lasse. Schau mal im Wiki unter Lebensmittelunverträglichkeiten.

Hattest du eine Antibiotikabehandlung, bevor die Probleme anfingen?

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden
macpilzi
Zitat von derstreeck Beitrag anzeigen
Ich würde mich zuerst um mögliche Intoleranzen kümmern, bevor ich eine Magen- Darmspiegelung machen lasse. Schau mal im Wiki unter Lebensmittelunverträglichkeiten.
dem kann ich nur zustimmen.

kann aus meiner langen Erfahrung nur empfehlen, erst mal an der Ernährung zu doktern, dann die Atemtests auf Fructose, Laktose,... und erst danach Spiegelungen.

bei mir wurden auch vorschnell Magen- und Darmspiegelungen gemacht. sind nicht wirklich angenehm und stellen eine weitere Belastung für den Körper dar. also zuerst die weitaus harmloseren Tests machen. evtl. auch ein Bluttest auf mögliche Allergien (Nahrungsmittel, Gräser,...) und zudem schon mal beim Hausarzt den Gesamt IGE Wert bestimmen lassen. wenn der zu hoch ist besteht schon mal der Verdacht einer Sofortreaktion.

bitte noch mal aufschreiben was du so den Tag über isst und was du trinkst.

Weiß nicht weiter... Magen-Darm-Beschwerden

tellerrand ist offline
Beiträge: 713
Seit: 10.11.10
Karotten sind Fructosearm???


Optionen Suchen


Themenübersicht