Kloß im Hals, aber kein Husten etc.

04.07.11 09:02 #1
Neues Thema erstellen
Ambush
Hallo.

Seit 2 Tagen haben ich so eine Art Klos im Hals. Mein Rachen ist rot und gereizt und es fühlt sich so typisch nach Husten an, kurz bevor man krank wird. Aber mir geht es eigentlich gut, bis auf dem Klos im Hals. Was kann das denn nur sein? Heute am Morgen war mein Hals ziemlich zugeschnürt wegen dem "Klos", aber nun geht es wieder.

Kann ich es denn mal mit Tee probieren, oder sorgt das nur für zusätzliche Reizung? Über eine kleine Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüsse.

Klos im Hals, aber kein Husten etc.

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Ambush,

fragen Sie in einer Apotheke nach einem leichten Entlastungspräparat.

Gruß
Kurt Schmidt

Klos im Hals, aber kein Husten etc.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Ambush,

wenn der Hals rot ist und irgendwie geschwollen, könnte das eine Entzündung sein. Da wäre letztlich der HNO-Arzt zuständig. Du könntest auch einfach schauen, ob Gurgeln mit Salzwasser etwas verändert?

Was auch möglich wäre: daß Du auf irgendwelche Pollen oder auch Nahrungsmittel (Kreuzallergie) reagierst und Dein Hals eben mit. Weißt Du etwas von irgendwelchen Unverträglichkeiten wie Allergie, Intoleranz oder auch gegenüber von chemischen Stoffen?

Grüsse,
oregano

Kloß im Hals, aber kein Husten etc.
Ambush
Themenstarter
Hallo.

Also ich reagiere auf viele Dinge allergisch. Kirschen, Pfirsiche, Karotten oder Äpfel. Da bekomme ich immer so ein Jucken im Gaumen, auf den Lippen und auf dem Zahnfleisch. Deswegen war ich noch nicht beim Arzt, aber das werde ich bald nachholen. Aber das hat meine Halsschmerzen wahrscheinlich nicht ausgelöst. Das kam schleppend und langsam. Heute ist wahrscheinlich der Höhepunkt der Schmerzen, den wenn ich so ein reinigendes Schlucken mache, tut es sehr weh. Ein Tee hat da gestern Abend auch nicht geholfen. Gleich mache ich mir noch eine Milch mit Honig. Allerdings mache ich die Milch nicht so heiss. Mir kommt es so vor als sei das noch weniger gut für den Hals, wenn es zusätzlich brennt.

Und zu deiner Frage, Oregano: Allergien sind mit bekannt, allerdings habe ich die noch nie so genau bestimmen lassen. Ich weiss aber, das ich auf die oben genannten Früchte und Gemüsesorten allergisch bin. Jedenfalls ein bisschen.

² Forgeron

Danke für den Tipp, aber ich bin eher gegen Tabletten oder sonstige Mittelchen. Ich bin eher der, der abwartet und sich dann entscheidet, was er nun machen wird. Im Moment denke ich eher, dass das mit dem Hals schon weggehen wird, was ich sehr hoffe. Wenn keine Besserung eintritt, gehe ich zum Arzt.

Grüsse.


Optionen Suchen


Themenübersicht