Was ist nur seit Jahren in meinem Darm los?? Bitte um Hilfe!

30.06.11 13:16 #1
Neues Thema erstellen
Was ist nur seit Jahren in meinem Darm los?? Bitte um Hilfe!

mausi123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 29.06.11
vielen dank für eure antworten!
ich kenn mich mit der ganzen materie leider nur sehr wenig aus, hatte z.b. noch nie was von parasiten, pilzen im darm usw gehört bis ich auf dieses forum gestoßen bin.
und da mein arzt zwar gründlich aber nicht gesprächig ist, ist es sehr wichtig und interessant für mich, das ihr hier so lieb seit und mich über dieses fachchinesisch und die möglichen ursachen aufklärt, vielen dank.
wie gesagt montag nochma blut abnehmen, und abgabe von stuhl und urin.
wozu urin? wisst ihr das? ja werde die stuhlprobe von verschieden stellen nehmen, das hab ich schon gelesen, wegen den candida nestern.
ich will von sonntag und montag eine stuhlprobe nehmen. sollte ich die von sonntag dann bis montag früh im kühlschrank aufbewahren??? sterben durch die kälte da auch keine keime/bakterien ab??
am mittwoch muss ich wieder hin, zum gespräch. ich denke mal das da dann die histoligischen befunde der gewebeproben da sind, und auch die blut, stuhl und urinbefunde. bin schon soooo gespannt!!! ja warten ist echt schlimm aber ich hab das schon so lange, jetz kommts darauf auch nicht mehr an auf paar tage. was sind das denn für gewebeproben die er da entnommen hat? wie gesagt kenne ich die ganzen fachberiffe nicht.
von dem histologlischen befund will er ja abhängig machen, ob ich noch eine dünndarm spiegelung bekomme. ich verstehe nicht wieso er die bei der magenspieglung nicht gleich mitgemacht hat??? da muss ich das evtl nochmal über mich ergehen lassen -.-und warum sagte er, das er das nicht selber macht sondern ich dazu in eine klinik muss??
@ nana: schwer zu sagen. die pille nehm ich seit 6 jahren glaub ich. ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich davor schon beschwerden hatte, auf jeden fall hab ich die beschwerden schon viele jahre.

lg

Was ist nur seit Jahren in meinem Darm los?? Bitte um Hilfe!
lisbe
Zitat von mausi123 Beitrag anzeigen
ich kenn mich mit der ganzen materie leider nur sehr wenig aus, hatte z.b. noch nie was von parasiten, pilzen im darm usw gehört bis ich auf dieses forum gestoßen bin.
Mach Dir nichts daraus! Wir waren vor unterschiedlich langer Zeit auch an dem Punkt. Es geht immer weiter.

wozu urin?
Hier hast Du einen kleinen Überblick:
Urinuntersuchung

sollte ich die von sonntag dann bis montag früh im kühlschrank aufbewahren??? sterben durch die kälte da auch keine keime/bakterien ab??
Und doof scheinst Du ja auch nicht zu sein Wenn man die Ausscheidungen nicht fixiert (mit einer speziellen Flüssigkeit), machen dann die Verdauungsenzyme teils noch weiter, so dass z.B. im Falle von Parasiten es nicht möglich wird auf irgendwas zu stossen. Wie das bei Pilzen ist - weiss ich leider nicht.

bin schon soooo gespannt!!! ja warten ist echt schlimm aber ich hab das schon so lange, jetz kommts darauf auch nicht mehr an auf paar tage. was sind das denn für gewebeproben die er da entnommen hat? wie gesagt kenne ich die ganzen fachberiffe nicht.
Wenn Du es gar nicht mehr aushältst, dann google doch mal die Begriffe. Letztlich ist das nur interessant, wenn auffällige Befunde herauskommen.

ich verstehe nicht wieso er die bei der magenspieglung nicht gleich mitgemacht hat??? da muss ich das evtl nochmal über mich ergehen lassen -.-und warum sagte er, das er das nicht selber macht sondern ich dazu in eine klinik muss??
Weiss ich jetzt auch nicht, doch man kann vermuten, dass die Technik eine andere ist.

Gruß!


Optionen Suchen


Themenübersicht