Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

29.06.11 18:14 #1
Neues Thema erstellen

steff85 ist offline
Beiträge: 74
Seit: 20.03.11
Guten Abend!

Mein Bruder ist zur Zeit auf einer Kur. Heute Mittag hat er angerufen und meinte er hatte einen epileptischen Anfall. Doch jetzt wurde im KH festgestellt dass es kein Anfall war, da das EEG unauffällige Werte zeigt was nach einem Krampfanfall nicht möglich ist. Doch wieso wird er bewusstlos, bekommt blaue Lippen und seine Körpertemperatur steigt auf 40,3° ??? Was könnte das sein?

Nun mal zu ihm, er ist etwa 1,80 groß und wiegt 60 kg, ist sehr dünn und hat nicht viel auf den Knochen könnte es damit zusammen hängen? Oder könnte es doch etwas mit seiner Epilepsie zu tun haben ?

Bitte um eure Hilfe
Danke
Steff

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

steff85 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 20.03.11
Niemand eine Ahnung ??

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Steff,

wenn jemand eine Idee hat, wird er sich sicher melden; Dein Beitrag steht ja erst seit 18.14 h hier im Forum.

Liebe Grüße,
Malve

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

FeelIt ist offline
Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hey Steff,


wie alt ist denn dein Bruder?
Warum ist er auf Kur, vorerkrankungen?
Wann wurd die Tempertaur denn gemessen?



Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

steff85 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 20.03.11
Zitat von FeelIt Beitrag anzeigen
Hey Steff,


wie alt ist denn dein Bruder?
Warum ist er auf Kur, vorerkrankungen?
Wann wurd die Tempertaur denn gemessen?



Lg FeelIt
Hallo FeelIt,

Mein Bruder ist 26 Jahre.
Er macht eine Suchttherapie, da er spielsüchtig ist.
Die Temperatur wurde gemessen als er im KH ankam, also kurz nach dem Anfall...
Es sind außer der Epilepsie keine Vorerkrankungen bekannt.

Gruß!

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo steff,

das EEG unauffällige Werte zeigt was nach einem Krampfanfall nicht möglich ist...
soweit ich das gelesen habe, muß das EEG nicht immer auffällig sein nach einem Krampfanfall. Offensichtlich gibt es da Unterschiede.
So, wie Du den Anfall schilderst, klingt er wie ein Fieberkrampf bei Kindern. Vielleicht könnte so einer auch bei Deinem Bruder vorkommen, eben weil er Epileptiker ist?
Kann man denn irgendeine Infektion feststellen bzw. hatte er einen Infekt?

Fieberkrmpfe
EEG auffllig - Epilepsie? Oder doch Fieberkrmpfe? :: REHAkids Das Forum fr besondere Kinder :: Das Forum fr behinderte Kinder.

Grüsse,
Oregano

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber

steff85 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 20.03.11
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo steff,



soweit ich das gelesen habe, muß das EEG nicht immer auffällig sein nach einem Krampfanfall. Offensichtlich gibt es da Unterschiede.
So, wie Du den Anfall schilderst, klingt er wie ein Fieberkrampf bei Kindern. Vielleicht könnte so einer auch bei Deinem Bruder vorkommen, eben weil er Epileptiker ist?
Kann man denn irgendeine Infektion feststellen bzw. hatte er einen Infekt?

Fieberkrmpfe
EEG auffllig - Epilepsie? Oder doch Fieberkrmpfe? :: REHAkids Das Forum fr besondere Kinder :: Das Forum fr behinderte Kinder.

Grüsse,
Oregano
Danke Oregano,
ich hab mich auch schon im Internet erkundigt aber finde auch nur Artikel über Fieberkrämpfe, insbesondere von Kleinkindern. Also bisher wurden keine Infektionen festgestellt, einen Infekt hatte er auch nicht. Das einzige was er hat ist Heuschnupfen, wobei ich aber nicht vermute dass das der Auslöser war.

Epileptiker, Bewusstlosigkeit, blaue Lippen, 40° Fieber
lisbe
Ja, doch, der Heuschnupfen könnte einen Hinweis liefern. Ist Dein Bruder denn Epileptiker? oder hatte er nur einen einzelnen Anfall? Hatte das Fieber sich irgendwie wiederholt, z.B. 5 Tage Fieber, Pause, 5 Tage Fieber oder etwas in der Art? Oder länger erhöhte Temperatur?
Dein Bruder hat bestimmt Blutbefunde um das Ereignis herum. Wie sind die Entzündungswerte, wie z.B. CRP oder die Blutsenkung? Eosinophile? Magnesium, Calzium, B12, Eisen?
Hat Dein Bruder mit Tieren zu tun? Hat er ferner Darmprobleme? Durchfall, Verstopfung, beides im Wechsel?
Gruß!


Optionen Suchen


Themenübersicht