Möchte Betablocker reduzieren ....

20.06.11 07:50 #1
Neues Thema erstellen
Möchte Betablocker reduzieren ....

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Also ich hatte auch ein paar Jahre Betablocker eingenommen, weil ich Vorhofflimmern hatte. Ich wollte den Betablocker auch immer gerne absetzen, weil mein Blutdruck darunter noch niedriger wurde 90/50. Aber kein Arzt konnte mir helfen. Wenn ich versucht habe, den Betablocker zu reduzieren, wurden die Rhythmusstörungen wieder mehr.
Bis ich im Internet auf Strophantin gestoßen bin, seitdem geht es mir viel besser und ich konnte den Betablocker ganz absetzen:

www.strophantus.de/was-ist-strophantin.html

Das Mittel ist pflanzlich, aber es muß vom Arzt verschrieben werden. Mein Kardiologe wollte es mir nicht verschreiben, weil er meinte, pflanzliche Mittel bringen nichts. Das war eine Lüge. Ich habe dann einen Arzt gefunden, der es mir verschreibt und nun geht es wieder bergauf!!

LG Kerstin
__________________
...

Möchte Betablocker reduzieren ....

FataMorgana ist offline
Beiträge: 1.575
Seit: 09.12.10
Hallo Sonnenblume

Habs nicht mehr im Kopf: Kannst Du mal genau den Namen dieses Mittels nennen? Mein jetziger Hausarzt ist aus Deutschland, vielleicht hat er anderen Zugriff als seine Vorgänger.

Liebe Grüsse
FataMorgana

Möchte Betablocker reduzieren ....

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Gerne.
Das Mittel heißt: Strodival mr /Firmal MEDA

__________________
...

Möchte Betablocker reduzieren ....

FataMorgana ist offline
Beiträge: 1.575
Seit: 09.12.10
Danke, Sonnenblume

Werde mal meinen Hausarzt danach fragen....vielleicht kann er es ja direkt in Deutschland via einen ehemaligen Arbeitskollegen oder so beziehen.

Liebe Grüsse
FataMorgana

Möchte Betablocker reduzieren ....

BerlinWilly ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 20.06.11
Ihr Lieben alle,
ganz herzlichen Dank für die guten Tipps - vor allem auch dir,liebe Kerstin, was das Strophanthin betrifft, das ist ja wirklich mehr als interessant. Ich denke ich werde jetzt "meinen" Blocker mal zunächst reduzieren (2 -3 mal nur 1,25 mg, den Rest der Woche 2,5 mg - wie gehabt.
Aber dann werde ich mich mal an das Strophanthin "ranwagen"....
werde dann berichten, wies gelaufen ist...
bis dahin
LG Wilmy


Optionen Suchen


Themenübersicht