Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

31.05.11 11:03 #1
Neues Thema erstellen
Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo comtruise,

nur um sicherzugehen:
- Hast Du irgendwelche Füllungen in den Zähnen?
- Sind bei Dir die Lebensmittel-Intoleranzen abgeklärt?:
.. Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz
- Wie sind die Schilddrüsenwerte fT3 und fT4 und möglichst auch noch TRAK?
- Nur zur Information: der IgG-Test auf Nahrungsmittel ist umstritten.

Ich weiß nicht, wo Du Dich am meisten aufhältst. Die roten Augen könnten auch von unverträglichen Materialien in Deinem Umfeld stammen wie z.B. behandelte Teppiche/Vorhänge, behandeltes Holz, Lacke usw.. Evtl. auch zusätzlich E-Smog.

Grüsse,
Oregano

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

comtruise ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 31.05.11
Hallo Oregano,

Die Symptome sind umgebungsunabhängig und ganzjährig.

Schilddrüsenwerte habe ich nur die beiden, die ich geschrieben hatte.

Ich habe so viel ich weiss eine Kunststofffüllung.

Mit Lebensmittel-Intoleranzen meinst du doch Unverträglichkeiten oder? Wie testet man sowas denn ohne (umstrittenen) IgG-Test?? und wo??


Viele Grüße

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

comtruise ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 31.05.11
kleines update:

erneute sd-untersuchung:
  • ultraschall i.o., tsh i.o., tpo i.o., ft3+ft4 i.o.

zahnarzt:
  • panaramaröntgenbild i.o.

nahrungsmittelunverträglichkeitentest:
  • alle 60 getesteten nahrungsmittel negativ


ich weiss nun echt nicht mehr wo ich ansetzen soll um diesen chronischen entzündungszustand in den griff zu bekommen :(

als nächstes werde ich mir einen termin bei einem osteopathen machen. vielleicht ist etwas mit der hws nicht in ordnung!?

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo comtruise,
es tut mir leid,aber an die Richtigkeit der Aussagen des Zahnarztes und den angeblich negativen Allergie-Test kann ich nicht so recht glauben !

1.) Ich war selbst 43 Jahre schulmed. Zahnarzt und weiss um die wenigen Diagnose-Möglichkeiten meiner Kollegen. Und vom Röntgenbild kann ein ZA überhaupt nicht beurteilen,ob innerhalb eines Zahnes sich etwas in Richtung absterben tut (manchmal ohne Schmerzen ! ) oder ob bei einem toten Zahn bereits der Knochen um die Wurzelspitze befallen ist.Das zeigt sich im Rö erst dann,wenn schon mindestens 40% des Knochens kaputt sind !

2.) Schulmedizinische Allergie-Test's sind sehr häufig falsch negativ.Das wissen wir und viele Forumsteilnehmer. Gerade Ihre Beschwerden in den NNH und Aiugen deuten eigentlich seeehr auf eine Allergie hin.Es gibt Menschen,bei denen allergische Symptome tatsächlich nur in den Augen,und sehr häufig nur in den NNH auftreten.

Zum Test der Zähne wäre die EAV gut ( durch einen Zahnarzt ! ),zum Allergietest ein HP oder einer der allerdings wenigen Naturheil-Ärzte.
Nachtjäger

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Comtruise,

mehr über die Lebensmittelintoleranzen findest Du hier:

Inhaltsverzeichnis

> Fruktose-,
> Gluten-,
> Histamin-,
> Laktose-Intoleranz

Grüsse,
Oregano

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

comtruise ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 31.05.11
erstmal herzlichen Dank für ihre Anteilnahme!!

Wo lasse ich am besten einen sauberen Allergietest bzw. Intoleranztest durchführen? und wie nennen sich diese tests???

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

comtruise ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 31.05.11
Achja, wenn mein IgE-Wert normal ist. macht es dann überhaupt Sinn auf Fructose-,Histamin-,Gluten-,Laktose-Intoleranz bzw allgemein auf andere Allergien zu testen??? Oder kann man diese durch den IgE-Wert nicht ausschliessen?

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
Sie müssen sich bitte mal von dem materiellen Denken der Schulmedizin freimachen. IgE -Werte und ähnliche Labordaten interessieren uns auf der feinstofflichen (energetischen) Ebene höchstens am Rande.

Wo man testen lassen kann,sagte ich ja bereits :am besten bei einem guten Heilpraktiker.Und fragen Sie vorher,was alles der testen kann,damit es keine Enttäuschungen gibt. Als Anhalt,was man testen sollte,können Sie mal den Link in meinem Profil aufrufen.
Guten Erfolg !
Nachtjäger

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,

Achja, wenn mein IgE-Wert normal ist. macht es dann überhaupt Sinn auf Fructose-,Histamin-,Gluten-,Laktose-Intoleranz bzw allgemein auf andere Allergien zu testen??? Oder kann man diese durch den IgE-Wert nicht ausschliessen?

Mein IgE Wert ist winzig , ich habe trotzdem Allergien auf Milcheiweiss und Weizen , Lactoseintoleranz , Probleme mit zu viel Fructose und Histaminintoleranz der chronischen Form.

Ich bilde auch nur wenig Antikörper ....

Du siehst, es gibt mehr als das , was meine und vermutlich Deine Hausärztin kennt.

LG K.
__________________
LG K.

Chronische Entzündung der Nase und Augen - unklare Ursache

comtruise ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 31.05.11
Hallo Nachtjäger,

habe wirklich schon mit dem Gedanken gespielt zu einem Heilpraktiker zu gehen und einen Bioresonanztest zu machen. Aber irgendwie trau ich dieser "Technologie" nicht. Irgendwie wirkt das Ganze auf mich so wie dieses Auditing Gerät der Scientology. Und das ist nicht gerade vertrauenserweckend...

Ich versuch erstmal einen H2-Atemtest auf diverse Intoleranzen machen zu lassen. Die Wirksamkeit ist erwiesen und es wird zu dem auch von der Kasse bezahlt.

Geändert von comtruise (12.07.11 um 21:17 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht