Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

30.05.11 17:11 #1
Neues Thema erstellen
Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Raffgy ist offline
Beiträge: 79
Seit: 16.06.11
P.S.@Nana:
mittlerweile sind die Normwerte bei um die 40ug/l angesiedelt.
Woher kommt denn die Diskrepanz zwischen den Normwerten deiner Meinung nach eigentlich? Hat es für die Medizin irgendeinen Sinn, die kommunizierten Normwerte im pathologischen Bereich zu belassen?

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
Im Endeffekt ist es so, dass Normwerte aus vielen Proben die in Laboren eingehen errechnet werde. Wenn aber viele Proben von Leuten dabei sind die keinen guten Vit D Wert haben, dann ergibt sich automatisch ein Normwert der zu niedrig angesiedelt ist.
Dazu kosten Vigantoletten nicht viel- Pharmakonzeren verdienen nun mal mehr an Kranken (umso mehr Leute Risikofaktoren wie Vit D Mangel haben, umso mehr verdienen die- wenn man es mal krass formuliert)...

"[...]Bereits Werte von weniger als 30ng/ml werden als nachteilig für die Gesundheit gesehen. Dieses Ziel stützt sich auch auf die Erfahrung, dass Vitamin D Spiegel bis 100ng/ml bei tropischen Naturvölkern und Bademeistern normal sind."
Aus dem Buch von Dr. med. Raimund von Helden

Hier noch ein Link zum Thema, eventuell auch für Lacoste hilfreich:

http://www.symptome.ch/vbboard/nahru...magnesium.html

Rosmarin schreibt dort im Thema mit- sie kennt sich super aus.

LG
Nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Geändert von nana (07.07.11 um 19:51 Uhr)

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

gentlemen01 ist offline
Beiträge: 847
Seit: 14.09.09
hallo alle miteinander,

ich möchte nur einen kleinen denkanstoß geben:

auch ich stimme allen dabei überein, dass du einen vitamin d mangel hast.

generell solltest du dich bei allen mängel jedoch einmal selber fragen, WOHER dieser mangel kommt.

der mangel ist vielleicht der grund für deine symptome, doch was ist die ursache für den mangel?

man sollte sich daher fragen, WARUM dein hormonsystem, darm usw. nicht mehr "rund" laufen....

ich bin mittlerweile der meinung, dass eine vitallstoffarme ernährung und eine möglicherweise zusätzlich bestehende schwermetallvergiftung "verwirrung" in allen möglichen körperbereichen hervorrufen.

nur so als denkanstoß
__________________
Liebe Grüße G01

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
generell solltest du dich bei allen mängel jedoch einmal selber fragen, WOHER dieser mangel kommt.
Bei einem Vit D Mangel kommen auch äußerliche Faktoren in Betracht:
- in unseren Breitengraden sind die Sonnenstunden relativ gering
- Sonnencreme verhindert die Vit D Bildung

Also ist ein Mangel auch ohne körperlichen Faktoren häufig...natürlich sollte man die körperlichen Faktoren nicht vergessen...guter Denkanstoß Gentlemen^^

Verschiedene chronische Erkrankungen führen zu einer gestörten Umwandlung der Vitamin-D-Vorstufen (Provitamine oder Prohormone). Beispiele sind Darm-, Leber- oder Nierenerkrankungen. In der Folge kann sich ein Vitamin-D-Mangel entwickeln.
http://www.onmeda.de/lexika/naehrsto...el-2257-5.html

LG
Nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Geändert von nana (07.07.11 um 21:44 Uhr)

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Raffgy ist offline
Beiträge: 79
Seit: 16.06.11
Dazu wollte ich noch etwas sagen:
Zitat:
Multiple sites of action of the vitamin D endocrine system: FSH stimulation of testis 1,25-dihydroxyvitamin D3 receptors.
1,25-Dihydroxyvitamin D [1,25(OH)2D] receptors exist in numerous unexpected tissues. These include, for example, rat lung, heart, testis, and uterus, but not prostate and bladder. The issues of 1,25(OH)2D effects on and receptor location in the testis were addressed by (a) physiological and pharmacological manipulations of tubule cell types and (b) histological examination of testes of vitamin D-deficient rats. FSH treatment in hypophysectomized adult rats increased 1,25(OH)2D receptor levels by 135% (P less than 0.01). Busulfan treatment reduced testis receptor levels by 35% (P less than 0.05) after 35 days (maximum effect), and the effect was reversed after recovery (85 d). Cryptorchidism for 5 or 50 days resulted in modest (33%, P less than 0.05) or substantial (79%, P less than 0.001) reductions in receptor levels. Only the FSH treatment and 50 days cryptorchidism reduced receptor levels in the residual tissue. The testes of vit. D-deficient rats showed incomplete spermatogenesis and degenerative changes. Although interpretation is complicated by the intricate communication among testis cell types, these data suggest that the Sertoli cell is a primary site of action of 1,25(OH)2D in the testis. Moreover, these data indicate that 1,25(OH)2D receptor function in the testis relates to germ cell division/maturation, although this may be an indirect effect via the Sertoli cells.
Wenn ich das richtig gelesen habe, wurde herausgefunden, dass Vitamin D die FSH-Produktion in den Hoden stimulieren kann, kann also hilfreich sein für einen FSH-Mangel, der aufgrund einer zu niedrigen Produktion in den Hoden besteht.
Das Ergebnis von Lacostes LHRH-Test zeigt aber zuerst mal, dass in der Hypophysen-Produktion von FSH was nicht stimmt.

Das hat jetzt nichts damit zu tun, dass sein Vitamin D -Wert trotzdem knapp ist und eine Vitamin D -Substitution etwas bewirken kann

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

chris1983 ist offline
Beiträge: 279
Seit: 09.09.08
Wenn du dein Testosteron hoch bringen willst dann nimm mindestens 25mg zink.

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Raffgy ist offline
Beiträge: 79
Seit: 16.06.11
Es gibt unterschiedliche Angaben um wieviel der Wert hoch gehen darf
Darauf beziehend muss ich meine vorherige Aussage mal relativieren. Bei
www.laborkrone.de/funktionstests/details.php?id=22 wird eine Steigerung des FSh um das 2fache als normal angesehen:
Normalbefund beim Mann:
Anstieg des LH-Spiegels auf das 2-4-fache und des FSH-Spiegels auf das 2-fache des Basalwertes.
Das bedeutet praktisch, dass der Test ingesamt bei dir gut ausfiel und genau das zeigte, was er rausfinden sollte: ob deine Hypophyse bei Gabe von GnRH in der Lage ist ausreichend LH und FSH auszuschütten. Das tut sie bei dir. Nicht erklärt werden die niedrigen Basal-Werte. Die können wie gesagt andere Ursachen außer eine Hypophysenunterfunktion haben (bei dir ist das ja jetzt nachgewiesen

Geändert von Raffgy (08.07.11 um 16:02 Uhr)

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Hi Leute,

Ich weiss, dass ich mich schon sehr lange nicht mehr gemeldet habe. Das lag aber auch daran, dass ich schon langem keine Neuen Berichte/Arzt Termine mehr hatte. Heute hatte ich jedoch meine Lang ersehnte Magen/Darm Spiegelung. Deshalb möchte ich wieder mal etwas zu meiner ''Krankheit'' schreiben, resp. Euch darüber informieren, was mir der behandelte Arzt nach der Spiegelung gesagt hat:

Es wurde im Magen sowie im Darm etwas gefunden:

Magen: Zwerchfell riss mit einer Entzündung

Darm: Er sagte: Er wolle mich jetzt nicht beunruhigen, aber er habe bei einem so Jungen Mann noch nie so viele Polypen gesehen! Er müsse sich zu erst die Proben anschauen und erst dann könne man schauen wie wir da weiter vorgehen werden...Jetzt heisst es wieder einmal warten, da ich erst in 2 Wochen eine Sprechstunde bei ihm habe:-(

Diese Untersuchung bestätigt mich einfach schon wieder: Ich habe im letzten Jahr sicher 4 oder 5 Ärzten gesagt mit meinem Darm/Magen sei auch etwas nicht gut, ob man das nicht auch einmal kontrollieren wolle, aber wieder mal hielt es keiner von den Medizinern für wichtig.... Ich leide nicht unter einer Depression, solche Ärzte machen mich einfach Traurig:-(

Naja wenigstens geht jetzt wieder einmal etwas voran. Sagt mir doch was Ihr davon haltet. Ich glaube ja nicht, dass diese 2 ''Diagnosen'' mit meiner Müdigkeit zu tun haben können oder?

LG Lacoste

Geändert von Lacoste (14.10.11 um 18:38 Uhr)

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
ach ja, habe noch vergessen zu erwähnen, dass mein Vitamin D 3 Wert zu niedrig ist, und ich seit einiger Zeit Vitamin DE 3 tropfen nehmen muss.

LG

Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
Darmpolypen - Ursachen
Dr. med. Beate Eigler, Fachärztin für Innere Medizin

Wie Darmpolypen entstehen, ist noch weitgehend unklar. Genetische, umwelt- und vor allem ernährungsbedingte Faktoren könnten dabei eine Rolle spielen.

Insgesamt haben die Bewohner der westlichen Länder ein höheres Risiko, Darmpolypen zu bekommen als Afrikaner und Asiaten. Daraus schließen einige Forscher, dass die Ernährung bei der Entstehung von Polypen bedeutsam ist.

Bei der Ernährung scheint ein hoher Verzehr von Fleisch und tierischen Fetten sowie ein niedriger Anteil an Pflanzenfasern die Entstehung von Darmpolypen zu begünstigen.

Einige Erbkrankheiten gehen regelmäßig mit Darmpolypen einher. Diese genetischen Veränderungen sind selten. Sie haben komplizierte medizinische Namen: Familiäre Adenomatöse Polyposis (FAP) und Hamartöse Polyposis-Syndrome, die sich wieder aufgliedern in Familiäre Juvenile Polyposis und das Peutz-Jeghers-Syndrom.
Darmpolypen - Ursachen | NetDoktor.de

hallo,

denke du solltest dich auf sämtliche lebensmittelintoleranzen testen lassen wie lactose, fructose und histamin.
außerdem einen pricktest auf allergien gegen lebensmittel.

wichtig wäre u.a.zink und vit a im vollblut testen zu lassen- generell sollten mängel behoben werden- damit die darmschleimhaut gut versorgt wird. letztendlich sollte der darm so fit sein, das nährstoffe gut im körper ankommen können.

zum thema heilfasten mit luvos heilerde solltest du dich auch mal einlesen- auch das entlastet den darm.

auch ein test auf dysbiose im stuhl wäre sinnvoll- bei fehlbesiedlung sollte man mit natürlichen methoden versuchen das in ordnung zu bringen.

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)


Optionen Suchen


Themenübersicht