Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

30.05.11 17:11 #1
Neues Thema erstellen
Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Raffgy ist offline
Beiträge: 79
Seit: 16.06.11
Ich glaube etwas wie THAS oder so
Vielleicht meinte sie DHEA-S? Dehydroepiandrosteron

Jedenfalls klingt sie nicht schlecht, scheint ja doch an mehr zu denken als man normalerweise so erwarten kann. Denke da wird schon irgendwas hilfreiches bei rauskommen

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Gut möglich, ich weiss nur noch das sie sagte, dass es ihr neu wäre, Cortisol ohne diesen Wert zu messen, da eben dieser ''Wert'' das Cortisol steuert und es nicht heissen muss das alles i.o ist wenn das Cortisol ok ist. Sie lasse den Cortisol Wert nie ohne den anderen Wert messen das würde keinen Sinn machen, deshalb sei auf meinen Laborwerten wahrscheinlich auch keine Normwerte beim Cortisol. Betreffend Prolactin sagte sie übrigens noch, dass der Hohe Wert von 15 wahrscheinlich vom ''Stress'' bei der Blutabnahme kam. Falls ich sie falsch verstanden habe, werde ich bestimmt nächste Woche alles richtig schreiben:-)

PS: Mein Hausarzt meinte übrigens am Dienstag als ich im von meinem geplanten Besuch bei der Endo erzählte: Vielleicht wäre es gut zu jemandem unabhängigen zu gehen, dann ende vielleicht ein mal die EWIGEN Diskussionen. Ich soll aufhören etwas zu suchen das nicht da wäre und nicht die Kosten unnötig in die Höhe treiben.....:-( naja wusste ja schon vorher, das ich mir einen Neuen Hausarzt suchen muss....

LG Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Raffgy ist offline
Beiträge: 79
Seit: 16.06.11
Zitat von Lacoste Beitrag anzeigen
Betreffend Prolactin sagte sie übrigens noch, dass der Hohe Wert von 15 wahrscheinlich vom ''Stress'' bei der Blutabnahme kam.
Das erinnert mich an meinen Endokrinologen: "Was, der Blutdruck ist bei 150/100? Ach, das war doch sicher nur, weil die süße neue Arzthelferin ihn gemessen hat." Er zückt sein eigenes Messgerät und misst: "Aha. 145/95. Sag ich doch." -.-
Ich glaube nicht, dass der kurzfristige Stress bei der Blutabnahme den Wert so steigert...

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Hi zusammen,

Poste auch mal frühere Laborwerte, die betreffend meiner Müdigkeit kontrolliert wurden:

15.10.2009 08:10 Klinische Chemie

Kalium mmol/l 3.50-5.10 4.53
Harnstoff '' < 8,3 5.2
Kreatinin '' 62-106 95
Trigliceride '' <2.00 1.70
Cholesterin '' <5.00 3.94
HDL-Cholesterin '' >1.00 0.79
Chol./HDL <5.0 5.0
LDL Cholesterin '' <3.0 2.4

Endokrinologie

TSH mU/l 0.27-4.20 2.65
Cortisol Morgens nmol/l 171-536 466


19.10.2009 08:20

Ferritin ug/l 30-400 100-200 Optimalwert 165
Cortisol n. Dexametanon nmol/l bis 0.5 x Basalwert 8


27.04.2010 08:30

Blutbild

Hämoglobin mmol/l 8,5-11,0 10.8
Thrombozyten ul 150000-400000 6100
Leukozyten ul 3200-9000 176000
Blutsenkung mm 1 Std mm 1-15 2

Urin
Eiweiss negativ OB??


Elektrolyte

Kalium mmol/l 3.6-5.0 4.3


Metabolite
Glucose (V.C) mmol/l 3.1-6.1 5.2
Harnsäure mcmol/l 208-506 381
Kreatinin '' 71-133 105
Cholesterin mmol/l <5.2-6.2 3.92
Triglyceride '' 0.46-1.82 1.41
HDL Cholesterin '' >0.91 0.75
Quotient '' <4.9 5.2
Enzyme
GOT IE/l <50 18
GPT '' <61 23
Alkalische Phospathase '' 38-126 120
y-Glutamyltranspeptidase '' <78 28

Infektions-Serologie

B.burgdorferi lgG U/ml <10 negativ 8
B.burgdorferi IgM U/ml <12 negativ 8

Klinische Chemie

Folsäure nmol/l 10,4-42,4 18.7
Vitamin B12 pmol/l 141-489 310

Ich nehme an, das bei Thrombozyten und Leukozyten die Werte vertauscht wurden.

LG Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Lacoste,

TSH mU/l 0.27-4.20 2.65
kleiner Hinweis:

TSH bzw. TSH basal: TSH 0,3 - 2,5 mU/l
Schilddrüse

Liebe Grüße,
Malve

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Besten Dank für Deine Aufmerksamkeit. Bei diesem Wert und auch bei Ferritin steht übrigens noch: Bitte beachten Sie unsere neuen Normwerte ausserhalb des Referenzbereiches. Bei dem ersten Wert den ich vor ca. 3 Wochen gepostet habe, liegt mein Wert ja tiefer auf 1.67 aber auch dort ist der Referenzbereich bei 0.35-4.50. Wie soll ich jetzt das interpretieren?:-S

LG

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
Hi Leute,

Ich war heute bei der Endokrinologin, dort musste ich zuerst Blut abgeben und danach wurde mir irgend etwas injiziert. Das wiederholten sie nach 30 und 60min und nach 120 min musste ich noch das letzte mal Blut geben. In den ganzen 2 Stunden, durfte ich nicht aufstehen. Leider weiss ich noch nicht genau um was es bei dieser ''Übung'' ging aber das wird sie mir sicher beim Nächsten Termin noch mal sagen, da ich sie heute nicht gesehen habe. Vielleicht weiss ja jemand von Euch was für ein Test das hätte sein können.

In der zwischen Zeit sind mir noch 2-3 Sachen zu meinen Symptomen aufgefallen:

-Stuhlgang ist nach wie vor 4-5 mal wobei das erste mal immer am Morgen nach dem aufstehen ist, die andren mal sind jeweils nach jeder Mahlzeit!Sprich wenn ich am Nachmittag ein Sandwich esse, muss ich spätestens 30min danach auf die Toilette.

-Ich schwitze nach wie vor extrem viel und sehr häufig, jedoch ist mir aufgefallen, das mein Kopf (bei wenig Schlaf(unter 9h)) beim Sport richtiggehend zu brennen beginnt, obwohl ich wirklich extrem Schwitze.

-Die Einschlafschwierigkeiten haben sich auf ca 45.min reduziert, da ich neuerdings raus gefunden habe, dass wenn ich die Matratze beim Kopf hoch mache, ich viel Schneller einschlafen kann.

Besten Dank für Eure Antworten.

Gruss Lacoste

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Raffgy ist offline
Beiträge: 79
Seit: 16.06.11
Zitat von Lacoste Beitrag anzeigen
Ich war heute bei der Endokrinologin, dort musste ich zuerst Blut abgeben und danach wurde mir irgend etwas injiziert. Das wiederholten sie nach 30 und 60min und nach 120 min musste ich noch das letzte mal Blut geben. In den ganzen 2 Stunden, durfte ich nicht aufstehen. Leider weiss ich noch nicht genau um was es bei dieser ''Übung'' ging aber das wird sie mir sicher beim Nächsten Termin noch mal sagen, da ich sie heute nicht gesehen habe. Vielleicht weiss ja jemand von Euch was für ein Test das hätte sein können.
Gewöhn dir doch mal an die Ärzte zu fragen, was sie da machen Dann zeigst du gleich auch ein bisschen, dass du dir selbst Gedanken machst ,)

Bei dem Test handelt es sich vermutlich um einen LHRH-Test.
Also sofern deine Endokrinologin den Testosteron-Ansatz verfolgt, müsste es sich um diesen Test handeln; damit kann dann eindeutig (insofern es 'eindeutig' wirklich gibt ,) bestimmt werden, ob du an hypogonadismus leidest oder nicht.

Geändert von Raffgy (28.06.11 um 13:14 Uhr)

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Sandwich esse, muss ich spätestens 30min danach auf die Toilette
Das ist doch ein eindeutiger Hinweiss, dass du etwas nicht verträgst. Lass einen Fruktose Atemtest machen und Glutenintoleranz per Bluttest bestimmen. Nähere Infos findest du im Wiki.

Wegen Laktose und Milcheiweiss, kannst du einfach mal 2 Wochen auf Milchprodukte verzichten und kucken ob es besser wird.

Hast du auch ein erhöhtes Durstgefühl, häufigen Harndrang, leichte Muskel- und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und wenn ja, schon seit deiner Kindheit?

Exzessive Müdigkeit! Ich brauche DRINGEND Hilfe

Lacoste ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 30.05.11
@Raffgy: Ich hab die Ärztin heute ja nicht gesehen. Wenn ich Sie das nächste mal sehe werde ich es mit Bestimmtheit fragen.

@Dersteeck: Div. Lebensmittel intoleranztests Mittels Blut Kontrolle wird die Endo auch gleich machen. Sie wird mich ausserdem auch noch gleich zu einem Mangen und Darm Spezialisten schicken. Laktos Diät habe ich bereits gemacht.

Erhöhtes Durst Gefühl ja aber nicht immer.Häufiger Harndrang eher weniger, ich denke eher das ich über eine kleine Blase Verfüge:-)Muskel und Gelenkschmerzen ja. In der Kindheit hatte ich dies allerdings glaub ich nicht.

PS: Habe heute mit dem Mann gesprochen der bei mir den Bioresonanztest gemacht hat und er meinte, dass es sehr viele Sachen anzeige wie z.B. Virus im Darm und diverse Vergiftungen. Ich werde den Bericht in 2 Tagen erhalten und dann hier mal posten was da so genau steht.

Gruss Lacoste


Optionen Suchen


Themenübersicht