IgE Wert >22'000

11.05.11 12:19 #1
Neues Thema erstellen

doncabeza ist offline
Beiträge: 3
Seit: 11.05.11
Hallo zusammen,

Mir wurde letze Woche bei einen Bluttest ein IgE Wert von über 22'000 gefunden.
Der Artzt hat zwar grosse Augen gemacht, aber nichts weiteres unternohmen.

Kann mir bitte jemand sagen was dieser extrem hohen Wert zu bedeuten hat?

in voraus vielen dank.

IgE Wert >22'000
lisbe
Hi Doncabeza!

Bist Du gegen irgendetwas allergisch? Hast Du Medikamente eingenommen? Hattest Du gerade einen Infekt hinter Dir? Hast Du zufällig bei diesem Blutbild den Wert TH2 ebenfalls ermittelt? Oder Eosinophile? Hast Du Haustiere?

Gruß!

Geändert von lisbe (11.05.11 um 14:19 Uhr)

IgE Wert >22'000

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo doncabeza,

hier gibt es Näheres zum IgE-Wert:

Erhöhung von (Gesamt-) IgE (Immunoglobulin E)
(damit sind nicht die allergen-spezifischen IgE-Spiegel gemeint)
  • Allergische Erkrankungen
    "Heuschnupfen", Asthma bronchiale, Neurodermitis und andere Krankheitsbilder. Eine normale IgE Konzentration schließt diese Erkrankungen aber nicht aus.
    IgE kann bereits beim Neugeborenen im Nabelschnurblut bestimmt werden. Dies ist aber nur bei erblicher Vorbelastung mit allergischen Erkrankungen sinnvoll, und kann helfen, das Risiko des Kindes, ebenfalls an einer allergischen Erkrankung zu leiden, einzuschätzen.
  • Manche angeborene Immundefekte (=Abwehrschwächen)
  • HIV-Spätstadien
  • Hyper-IgE-Syndrom
  • Graft-versus-Host-Reaktion (Organ-Transplantat schädigt Empfänger)
  • Hautverbrennungen
  • Manche maligne Tumoren
  • Wurmerkrankungen (Wurmparasiten)
  • Aspergillose (Pilzerkrankung; bei Immungeschwächten vorkommend)
Immunglobuline - bersicht

Vielleicht kannst Du in Deinem Fall etwas damit anfangen?

Liebe Grüße,
Malve

IgE Wert >22'000

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo concabeza,

was hast Du denn für Beschwerden, daß man den IgE bestimmt hat?

Grüsse,
oregano

IgE Wert >22'000

doncabeza ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 11.05.11
Hallo zusammen,

vielen dank für die schnellen Antworten.

zu den verschiedenen Fragen
- mein Blut wurde untersucht weil ich eine Bronchitis hatte, leider habe ich nicht die andere Werten, aber nach Angaben vom Artz sind die normal
- ich bin alergisch zu eine Menge verschiedene Dinge, inklusive Polen, Grässer, Kaninchen, Weizenmehl, Zwiebel, usw usw usw...aber zum Zeitpunkt vor, während und nach der Blutabnahme ohne irgend einen Symptom.
- nehme Momentan keine Medikamente

danke schon in voraus für eure Hilfe

FG,

DonCabeza

IgE Wert >22'000
lisbe
Die Bronchitis musste aber anders sein als man es kennt, oder? Ich habe noch nicht erlebt, dass man bei Bronchitis Blut abgenommen kriegt. Aber gut - so weiss man mehr.
Wenn ich nach meiner Parasiten-Theorie hier gehen würde, dann würde ich sagen, dass die Bronchitis durch Spulwürmer ausgelöst wurde. Die Allergien werden laut Baklayan vor allem durch Trematoden verursacht. Bist Du so ein Salatesser? Und hast Du nun Haustiere?

Gruß!

IgE Wert >22'000

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo doncabeza,

ist eigentlich dieser IgE-Wert noch einmal wiederholt worden? Es gibt ja manchmal auch falsche Messungen?

Grüsse,
Oregano

IgE Wert >22'000

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Das lag mir auch schon auf der Zunge, Oregano, einen solch hohen WErt muss man wiederholen, bevor man mühsam nach Ursachen gräbt.

Liebe Grüße
Datura

IgE Wert >22'000

doncabeza ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 11.05.11
Hallo zusammen,

- Ich bin nicht so der Salatesser, nur ab und zu.
- Ja, ich habe Haustiere (Zwergkaninchen)...ja ich weiss bin allergisch...aber erst jetzt erfahren, nachdem ich die süssen seit 2 Jahren habe.
- Es war eine sehr starke Bronchitis, deshalb wollte der Artzt die Blutwerte haben um andere Sachen auszuschliessen.
- IgE Wert wurde tatsächlich wiederholt.

Vielen dank noch einmal für eure Hilfsbereitschaft ;-)

IgE Wert >22'000

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo doncabeza,

wäre es wegen der Kaninchen nicht sinnvoll,
1. mal einige Wochen ohne sie zu leben um zu schauen, ob sich dann etwas verändert?
2. Soweit möglich einen Test auf Parasiten bei Dir machen zu lassen?

3. auf welche Allergene bist Du noch allergisch?

War der IgE beim zweiten Test genauso hoch?

Gruss,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht