Stetig zunehmender Gewichtsverlust ohne Nahrungsumstellung / Sport. Warum? :(

10.05.11 23:55 #1
Neues Thema erstellen

highlight ist offline
Beiträge: 6
Seit: 10.10.10
hallo ihr lieben!

also ich habe folgendes "problem":
vorab sollte ich vllt erwähnen, dass ich an einer lactoseintoleranz leide. seit ein paar wochen beobachte ich, dass ich stetig gewicht verliere. OBWOHL ich weder meine ernährung umgestellt (sprich diäten, fastenkuren o.ä. gemacht habe) noch sonderlich viel sport getätigt habe. auch stress hatte ich nicht wirklich, was ja häufig der grund für gewichtsverluste sein kann. ich bin ca. 1,70 m groß und wog mal 60-61 kg. jetzt "nur noch" 53... einerseit freut mich das.. anderer seits ist es mir sehr suspekt warum ich doch an die 8 kg verloren habe, ohnr großartig dafür etwas getan zu haben...
wie schon gesagt, ich finde es toll abgenommen zu haben, nur ich frage mich wo und wann es dann aufhört.. möchte mit 1,70 m keine 45 kg irgendwann wiegen..
es liegt vllt nahe dass es etwas mit meiner lactoseintoleranz zutun hat. aber eigentlich verzichte ich größtenteils auf michprodukte und wenn ich doch mal sowas zu mir nehme, dann nur mit lactase-tabletten...
was meint ihr dazu?

danke =)
und liebe grüße, highlight


Stetig zunehmender Gewichtsverlust ohne Nahrungsumstellung / Sport. Warum? :(

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Hallo highlight,

Ein plötzlicher Gewichtsverlust kann unterschiedliche Ursachen haben und sollte daher erst einmal von ärztlicher Seite abgeklärt werden.

Häufig hat das aber die gleichen Ursachen wie ein Übergewicht: Der Organismus ist aufgrund von langjährigen Ernährungsfehlern irgendwann nicht mehr in der Lage, sein Gewicht auf dem biologischen Normalgewicht zu halten. Dahinter stecken Stoffwechselstörungen, auf die auch deine LI hindeuten würde, sofern sie früher nicht bestand.

In jedem Fall würde ich empfehlen, die typischen Ernährungsfehler abzustellen und die Qualität der Ernährung zu verbessern. Die typischen Ernährungsfehler sind der Verzehr von stark verarbeiteten Nahrungsmitteln: Konserven und Präparate, bzw. konkret: Fabrikzucker, Auszugsmehle, Fabrikfette.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)


Optionen Suchen


Themenübersicht