Reizdarm?! oder nicht?

10.05.11 16:46 #1
Neues Thema erstellen
Reizdarm??!! oder nicht?
lisbe
@Derstreeck
Danke! Muss ich noch mal schauen.

@anonym
Im prinzip ist das so: kommt die Sonde, verdrücken sie sich - sie flüchten einfach. Da gibt es entsprechende Filmchen auf youtube - kannst ja mal suchen. In der Regel kann man nur noch die Verletzungen des Darmes sehen, wie z.B. eine Reizung, Rötung etc. Die Klammerwerkzeuge der Tiere sind recht klein.

Gruß!

Reizdarm??!! oder nicht?

Bienchen91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 10.05.11
Zitat von derstreeck Beitrag anzeigen
Hast du die Beschwerden auch, wenn du woanders schläfst? Ist es im Urlaub besser?
naja wir haben ein altes Ferienhaus da geht es mir eigentlich schon besser habe aber trotzdem Beschwerden einfach nicht so viele. Ist schwer zu sagen da auch in diesem Haus Schimmel ist da es alt ist...

Reizdarm??!! oder nicht?

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Lisbe, das ist eine Vorstellung wie aus einem Horrorfilm!

Reizdarm??!! oder nicht?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Joachim,

1.) wenn ich oben vom "Stochern im Dunkeln" geschrieben habe und zunächst mal Allergieen etc. "vermute",so bleibt es natürlich (im Gegensattz zu den Vermutungen anderer ! ) nicht dabei,sondern es folgt selbstverständlich ein T e s t . Und dann wird das Dunkel im allgemeinen sehr schnell hell !

2.) Da,wie aus hunderten von Beobachtungen hervorgeht, echte Allergieen (Kuhmilch,Weizen,Ei und Pollen) ganz offensichtlich in Familien vererbt werden,ist bei dieser Anlage die falsche Ernährung offensichtlich nicht U r s a c h e ,sondern eine Aus-Wirkung und führt zur Verstärkung der allergischen Erscheinungen,bzw. oft erst zur "Demaskierung" einer ruhenden Allergie-Bereitschaft.

In wieweit die falsche Ernährung unserer Ur-Ur-Ur -Ahnen vor Tausenden von Jahren zu dieser jetzt manifesten Anlage geführt heben mag,sei mal dahin gestellt. Möglich wäre das schon.
Ganz zweifellos hat die Ernährung einen ganz hohen und wichtigen Stellenwert.Da gebe ich Ihnen absolut Recht.
Besten Gruss,
Nachtjäger

Reizdarm??!! oder nicht?
lisbe
Hi Anonym!

Nein, das ist die immer schön - gerade von den Ärzten - nicht ausgesprochene Realität (!).
Wenn man was nicht weiß, kann man sich darüber auch nicht aufregen. Ist auch eine Technik, wie man mit Sachen umgeht. Oder was hast Du gedacht, was die Genossen in dem Darm machen?

Viele Grüße!

Reizdarm??!! oder nicht?

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Gut, die müssen sich ja festbeißen, sonst werden sie mit raustransportiert.
Ich will gar nicht drüber nachdenken, wohin sie wandern, wenn sie vom Darm die Nase voll haben.
Du hast ja mal geschrieben, Du hättest Fotos davon gesehen.
Das würde mich ein Leben lang verfolgen.

Reizdarm??!! oder nicht?
lisbe
Ich will Dich auch nicht erschrecken, sondern Dir und ein paar anderen klar machen, dass diese Viecher in unserem Körper einfach einen Schaden einrichten. Der Schaden kann unterschiedlich groß sein. Er wird aber nicht kleiner, wenn sich keiner damit beschäftigt. Und das richte ich vor allem gegen die Ärzte. Was mich persönlich mittlerweile echt aufregt, ist eine Verharmlosung solcher Infektionen. Ein Beispiel sind Madenwürmer bei Kindern - dort hört man nur 'harmlos!'. Ist es aber nicht.

Grüße!

Reizdarm??!! oder nicht?

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Hallo Nachtjäger,

2.) Da,wie aus hunderten von Beobachtungen hervorgeht, echte Allergieen (Kuhmilch,Weizen,Ei und Pollen) ganz offensichtlich in Familien vererbt werden,ist bei dieser Anlage die falsche Ernährung offensichtlich nicht U r s a c h e
Es ist gerade ein typisches Kennzeichen ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten daß sie sich vererben. Das ist auch schon seit langem bekannt und heute kennt man auch den dahinterstehenden Mechanismus. Hier vielleicht mal zum Einstieg: http://www.symptome.ch/vbboard/versc...-schlaegt.html

Gerade die Vererbung dieser Krankheiten sorgt auch für den typischen exponentiellen Anstieg, den alle ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten zeigen - auch die Allergien.

In wieweit die falsche Ernährung unserer Ur-Ur-Ur -Ahnen vor Tausenden von Jahren zu dieser jetzt manifesten Anlage geführt heben mag,sei mal dahin gestellt. Möglich wäre das schon.
Es geht nicht um Tausende von Jahren, es geht um ca. 150 Jahre. Das ganze begann seinen exponentiellen Anstieg, als die Nahrungsmittelindustrie entstand und wir von einer naturbelassenen Ernährung auf eine Ernährung mit Konserven und verarbeiteten Produkten übergingen. Das ist keineswegs eine windige Theorie, das ist weltweit nachgewiesen und kann bspw. bei Adam Roos oder Weston Price im Detail nachgelesen werden. Buchtipp: "Gefährdete Menschheit" von Albert v. Haller.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Reizdarm??!! oder nicht?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Joachim,
bin mir da nicht sicher.Schliesslich gibt es zahlreiche Berichte über Allergien bereits aus dem Altertum ( bis zurück in's alte Ägypten),wie auch Pferdehaar-Allergie des Sohnes von Kaiser Claudius oder die "Rosenkrankheit" im Mittelalter ( = Heuschnupfen zur Rosenblüte ) ,um nur mal einige zu nennen.
In diesem Sinne besten Gruss,
Nachtjäger

Reizdarm??!! oder nicht?

Bienchen91 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 10.05.11
hallo zusammen ich wollte mich wider einmal melden. Ich dachte mir ich schreibe es gleich hier. Ich habe ja vor einer Weile mein Problem beschrieben. Nun hab ich chronische Bauchschmerzen die ziemlich stark sind.Mein Leben ist momentan echt bes.....en entschuldigt meine Ausdrucksweise aber anders kann man das nicht beschreiben. Arbeiten kann ich nicht mehr, mein Leben verbringe ich zurzeit im Bett. Gibt es hier nicht irgendjemand der auch solche Beschwerden hat? Kein Arzt konnte mir bis jetzt helfen.Keine Medikamente die helfen. Alle Untersuchungen die ich bis jetzt hatte waren für nichts. Ich bin echt verzweifelt und hoffe ich finde hier irgendwelche Tipps oder einfach auch nur ein paar aufmunternde Worte.


Optionen Suchen


Themenübersicht