Ziehen im Bauchnabel

08.05.11 22:01 #1
Neues Thema erstellen

Mutabora ist offline
Beiträge: 68
Seit: 17.03.11
So ich wurde am Mittwoch am Fuss operiert und muss zur Zeit an Krücken gehen.

Ja ich hasse es und wie. ich bin ein mensch der sich gerne bewegt trotz übergewicht.

Aber ja.. ich muss den Fuss hochlagern.. 95% des Tages durch.. JEdenfalls.. Am Donnerstag fing es an mit ziehen im Bauchnabel.. nicht extrem schmerzhaft.. nur sehr unangenehm.. manchmal habe ich leichte übelkeit und mein Darm zieht und reist schmerzhaft..

Da frag ich mich.. An was liegt es?

Das ich weniger Bewegung habe?
Das ungewohnte gehen mit den Krücken?
Oder doch was ernsteres?

Ich weiss es nicht...

Jemand ne idee?

LG
Muta

Ziehen im Bauchnabel

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Muta,

ich könnte mir vorstellen es ist eine "Überlastung" durch die ungewöhnliche Haltung bzw. das Gehen mit den Krücken, vielleicht gleich einem Muskelkater .

Dennoch, wenn Du sicher sein magst suche Deinen Hausarzt auf. Er wird Dich vermutlich abtasten, ev. auch eine Blutkontrolle machen um eine Entzündung auszuschließen.


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Ziehen im Bauchnabel

Mutabora ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 17.03.11
ja muskelkater könnte sein.. weil es ist nicht immer durchgehend ^^

Muss eh zum HA heute.. nachkontrolle.. Juhuu.. wieder 3 stunden mit krücken unterwegs ^^


Ziehen im Bauchnabel

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Mutabora,

dann frag einfach mal . Gutes Laufen !


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Ziehen im Bauchnabel

Mutabora ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 17.03.11
Ja ging doch einigermasen ^^

Aber leider hab ich wieder ideses drücken.. es fühlt sich an als müsste ich was rauswürgen oder erbreche.. was ich nicht mehr wirklich kann seit ich keine gallenblase mehr habe..

Manchmal ist mir auch leicht übel

Mein HA hat gemeint es könnte von den krücken sein...

Grrr ich hasse es wenn ich nciht weiss was abgeht ^^

Muss anmerken das man letzten freitag leberwerte, kratinin etc getestet hat und das OK war...

am samstag sollte ich erfahren was die ergebnisse von dem waren was eingeschickt wurde..

Bin auch nicht zuckerkrank...

Geändert von Mutabora (09.05.11 um 22:27 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht