Unklare Ursache - Was fehlt mir?

08.05.11 14:36 #1
Neues Thema erstellen
Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Zitat von Traumdenker Beitrag anzeigen
Ja überhaupt nicht schlimm,Diebstahl ist nur schlimm und unmoralisch wenn man denen die nichts haben,nicht viel oder einer privaten Personen was wegnimmt.Einem Konzern die mehr als genug Geld haben oder dem Bestand aus dem Krankenhaus...so zurück zum eigentlichen:

Das stimmt nicht und kann so nicht gesehen werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wenn sie Dich erwischen, fliegst Du im hohen Bogen raus und zwar
SOFORT! Wer mag das Beurteilen, wer genug Geld hat und wer nicht?

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
du musst einfach dranbleiben alles versuchen was möglich ist, therapeuten durchprobieren, ärzte was auch immer solange bis du dann erfolg hast.

es ist schade das man bei solchen diskussionen nicht so viel machen kann ausser den betroffenen mut zuzusprechen.

es tut mir generell sehr leid das traumdenker solche probleme hat und bis jetzt nichts geholfen hat das muss sehr schwierig vor allem wenn man so jung ist.

aber wenn niemals aufgibt kommt man irgendwann ans ziel!

ich hatte ein riesen glück glaube ich, wurde jedes jahr kränker und irgendwie habe ich (auch dank naturheilkunde) noch die kurve kratzen können.

ich glaube es ist sehr wichtig das (das wurde auch in dem link von diesen "asiate" erwähnt) das man ein ziel vor augen hat, es visualisiert sich vorstellt wo man hinmöchte und das nicht aus den augen verliert.

wenn man aufgibt und nur noch scheitern vor augen hat ist es viel schwieriger vorranzukommen.

Geändert von dmps123 (06.02.13 um 21:07 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Flummi ist offline
Beiträge: 369
Seit: 29.07.09
Zitat von Abendschein Beitrag anzeigen
Das stimmt nicht und kann so nicht gesehen werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wenn sie Dich erwischen, fliegst Du im hohen Bogen raus und zwar
SOFORT! Wer mag das Beurteilen, wer genug Geld hat und wer nicht?
Natürlich ist dann das Vertrauensverhältnis kaputt und ein Rauswurf deswegen gerechtfertigt. Aber der Schaden ist bei den billigen Medis (Tranquilizer) die wirklich in nennbaren Mengen geklaut werden nicht nennenswert. Ich denke mir mal, dass viele Stationsärzte das daher ignorieren.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Flummi Beitrag anzeigen
Natürlich ist dann das Vertrauensverhältnis kaputt und ein Rauswurf deswegen gerechtfertigt. Aber der Schaden ist bei den billigen Medis (Tranquilizer) die wirklich in nennbaren Mengen geklaut werden nicht nennenswert. Ich denke mir mal, dass viele Stationsärzte das daher ignorieren.

Meinte ich eigentlich auch so.

Ich hätte es auch gemacht ohne schlechtem Gewissen..Schlechtes Gewissen hatte ich als ich die ganzen armen kranken Zombies in der Psychiatrie gesehen habe.Da mal ne Pille einzustecken bedeutend deren Waffen einzustecken und sich damit selbst zu verletzen.Ich verteufle das Prinzip der Psychopharmaka auch nicht generell.Nur es bringt nichts auf Dauer und macht nichts an der Ursache und das Thema Schaden,Langzeitschäden vorallem und NW ist zu "unerforscht".

Somit möchte ich das gerne auch beenden,das hat ja andernfalls nie ein Ende.





@dmps


ja so wirds laufen,ich muss probieren und nicht aufgeben.



lg

Geändert von Traumdenker (06.02.13 um 21:14 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

manoka ist offline
Beiträge: 256
Seit: 27.08.08
Hier geht's ja ab wie Nachbars Lumpi

Hallo Traumdenker,

Also ich muss schon sagen, Dein neues Foto ist ja schon mal eine erhebliche Verbesserung!
Damit kannst Du Ashton Kutcher noch Konkurrenz machen

Zitat von Traumdenker Beitrag anzeigen
...
Die letzen Tage sind Hölle pur.Ich habe ständig Hassgedanken und Gewaltvorstellung,ich will nur noch weg.Todeswünsche sehr brutal...
Hast Du irgendeine Ahnung woher das kommen könnte?
Könnte es sein, dass Dich Dein Umfeld so frustriert? - was ja eine "gesunde" Reaktion wäre.
Oder hast Du Deiner Lust zu trinken nachgegeben?
Es klingt so, als könntest Du die Sau nicht rauslassen ohne zu trinken - das wäre ja schade; in manchen Milieus kennt man das wohl kaum anders.

Zitat von Traumdenker Beitrag anzeigen
...Ich könnte auch mal für 2 Wochen an die Nordsee zu meinen Großeltern.Vielleicht würde das gut tun...
Das klingt so, dass Du das wirklich probieren/tun solltest - nur 2 Wochen?
Ich möchte damit keinesfalls Deinen Eltern eine Schuld zuschreiben, aber schliesslich bist Du da, wo Du jetzt lebst, krank-, oder zumindest nicht gesund geworden - das kann ja auch an Umweltgiften liegen - nicht nur an Abgasen, sondern auch an chemischen Lacken und -Farben, Plastik und anderen Kunststoffen, Nahrungszusatzstoffen, Gluten, Laktose etc., oder Amalgam bei Dir und/oder Deiner Mutter - und/oder an einem ungesunden psycho-sozialen Milieu.
__________________
Nur wer loslässt hat die Hände frei. Es tut mir Leid. Verzeih mir. Ich danke dir. Ich liebe dich.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von manoka Beitrag anzeigen
Hier geht's ja ab wie Nachbars Lumpi

Hallo Traumdenker,

Also ich muss schon sagen, Dein neues Foto ist ja schon mal eine erhebliche Verbesserung!
Damit kannst Du Ashton Kutcher noch Konkurrenz machen


Hast Du irgendeine Ahnung woher das kommen könnte?
Könnte es sein, dass Dich Dein Umfeld so frustriert? - was ja eine "gesunde" Reaktion wäre.
Oder hast Du Deiner Lust zu trinken nachgegeben?
Es klingt so, als könntest Du die Sau nicht rauslassen ohne zu trinken - das wäre ja schade; in manchen Milieus kennt man das wohl kaum anders.


Das klingt so, dass Du das wirklich probieren/tun solltest - nur 2 Wochen?
Ich möchte damit keinesfalls Deinen Eltern eine Schuld zuschreiben, aber schliesslich bist Du da, wo Du jetzt lebst, krank-, oder zumindest nicht gesund geworden - das kann ja auch an Umweltgiften liegen - nicht nur an Abgasen, sondern auch an chemischen Lacken und -Farben, Plastik und anderen Kunststoffen, Nahrungszusatzstoffen, Gluten, Laktose etc., oder Amalgam bei Dir und/oder Deiner Mutter - und/oder an einem ungesunden psycho-sozialen Milieu.


Bitte,Kutcher? Also mindestens mal Johny Depp
Also diese negativen Gefühle sind vorallem da weil irgendwie in meinem Kopf so eine Unordnung da ist,das frustriert,das macht depressiv.Ständig vergesslich,unruhig und saumäßig unkozentriert,nichts macht mehr wirklich freude und diese lästigen qualvolle Gefühle der Derealisation belasten extrem.

Wenn ich froh und glücklich bin und mal nicht "brainfogs" habe,oder sagen wir wenn das mal nicht so stark ist dann können mir Leute die mir per se nicht gut tun oder irgendwelche Umstände nicht so viel anhaben,in Situationen wo ich so instabil bin,donnert alles auf mich ein..

Ich trinke nicht,das letze mal vor einem halben Jahr.Ich weiß nicht wie ich das machen soll mit dem länger woanders sein.Ich fahre mitte des Monats mit meinem Vater wieder mal nach Polen,zweite Heimat,dann sind wir auch mal in Russland in der Zeit.Aber ich möchte natürlich auch hier in DE mal für ne gewisse Zeit Ruhe bekommen und mich erholen,den Sommer will ich was in der Richtung unternehmen,an die Norsee zb.


lg

Geändert von Traumdenker (06.02.13 um 21:45 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
so neben sich zustehen,mit üblen Denkstörungen,einer alzheimerhaften Vergesslichkeit,einem ständigen Unwohlsein;körperlich und seelisch,Angst vor Menschen,Sorgen,Depression,Angstgefühle und ständig diese negativ gedanken und gefühle.Mich nicht richtig fühlen,schlapp erschöpft 100 kg schwerer und 50 jahre älter gefühlt..Es reicht,das belastet mich schon zulange.


Durch dieses Unwirklichkeitsgefühl ist man trotz allen Symptomen auch irgendwie zäher,klingt komisch,wäre alles viel schlimmer wenn nicht dieses dumpfe gefühl da wäre,Ich merke ja mittlerweile selbst wie gleichgültig und unmotiviert ich für irgendetwas bin.Vor Jahren waren meine Sozialkompetenz absolut im Keller.Ich merke heute wie sehr ich Schwierigkeiten habe mich in Gefühlslagen anderer hineinzuversetzen und wie falsch ich verschiedene Verhaltensweisen deute.Ich dachte da schon an Asperger Autismus,was ich aber heute weniger glaube.
Eigentlich kein Wunder dass man enorme Schwierigkeiten im zwischenmenschlichen hat,wenn man solche "Ich Störungen" hat,Jeder der Derealisation/Depersonalisation hat weiß genau wovon ich hier rede.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
ich weiss nicht ob ihr das schon kennt aber:

Abnormal Brain Histamine

Dissolving Biochemical Depression

The Biochemistry of Behavior

Feeding Famished Brain

ich frage mich ob solche Beschwerden auch mit zu hohen Histaminspeigeln (im Gehirn) zusammenhängen könnten?

Geändert von dmps123 (06.02.13 um 22:20 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

manoka ist offline
Beiträge: 256
Seit: 27.08.08
Zitat von Traumdenker Beitrag anzeigen
...
Eigentlich kein Wunder dass man enorme Schwierigkeiten im zwischenmenschlichen hat,wenn man solche "Ich Störungen" hat,Jeder der Derealisation/Depersonalisation hat weiß genau wovon ich hier rede.
Wurde Dein Kopf schon mal mit Magnetresonanztomographie gescannt?
Ich befürchte ein Tumor oder eine organische Anomalie sind auch nicht unbedingt ausgeschlossen.
__________________
Nur wer loslässt hat die Hände frei. Es tut mir Leid. Verzeih mir. Ich danke dir. Ich liebe dich.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
@dmps

danke das ist höchstinteressant,ich werde das morgen mal genauer lesen



@manoka

Ich glaube es war ein CT,es ging innerhalb weniger Min und ich bekam Kontrastmittel gespritzt,ist etwa 6 Jahre her.


Optionen Suchen


Themenübersicht