Unklare Ursache - Was fehlt mir?

08.05.11 14:36 #1
Neues Thema erstellen
Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Casimire ist offline
Beiträge: 32
Seit: 28.11.11
Hi,
wenn Du Näheres wissen möchtest (bei EHS gibt es eine Vielzahl an Symptomen), könntest Du im Internet unter dem Stichwort "Mikrowellensyndrom" auch fündig werden, natürlich auch unter "Elektrosensibilität". Umwelterkrankungen haben oft viele Ursachen und Wirkmechanismen, es ist meistens nicht einfach, da einen Ansatzpunkt zu finden. Ich kenne aber Leute, denen es z.B. nach schwerer MCS-Symptomatik wieder besser geht (auch durch Ausleitungen der Schwermetalle). Leider kann man da kein festes Schema aufstellen, das ist für Jeden verschieden (Verträglichkeit etc.).
LG Casimire

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Casimire Beitrag anzeigen
Hi,
wenn Du Näheres wissen möchtest (bei EHS gibt es eine Vielzahl an Symptomen), könntest Du im Internet unter dem Stichwort "Mikrowellensyndrom" auch fündig werden, natürlich auch unter "Elektrosensibilität". Umwelterkrankungen haben oft viele Ursachen und Wirkmechanismen, es ist meistens nicht einfach, da einen Ansatzpunkt zu finden. Ich kenne aber Leute, denen es z.B. nach schwerer MCS-Symptomatik wieder besser geht (auch durch Ausleitungen der Schwermetalle). Leider kann man da kein festes Schema aufstellen, das ist für Jeden verschieden (Verträglichkeit etc.).
LG Casimire

Schwermetalle und die Folgen könnte die Ursache sein. Die Psyche ist am meisten im Eimer,gut möglich dass diverses noch mein ZNS auf die Hörner nimmt. Es läuft ja wirklich kaum noch was richtig. DIe E-Sensibilität halte ich eher für unwahrscheinlich wenn dann sorgt sich mit Sicherheit nicht für derartige Funktionsstörungen.

Geändert von Traumdenker (25.01.12 um 23:01 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Nischka ist offline
Beiträge: 1.516
Seit: 02.01.11
Hallo Traumdenker,
lese gerade ein wenig in diesem **Fred**

Du schreibst:
Ich kann mir jedoch nicht vorstellen das derart arge Beschwerden von einer Elektrosensiblität verursacht werden,die Beschwerden habe ich seit einem halben Jahrzehnt und es war wortwörtlich nie mal einen Augenblick oder sagen wir signifikant besser!?
DIe E-Sensibilität halte ich eher für unwahrscheinlich wenn dann sorgt sich mit Sicherheit nicht für derartige Funktionsstörungen.
Ich will nur nochmal auf die Thematik aufmerksam machen, weil man manchmal einen wichtigen Hinweis ausschlägt, und der war es aber dann doch - was nicht heißen muß, daß ich behaupte, daß es garantiert das Problem bei Dir ist.

Die Wirkungen durch die Funkstrahlung werden tatsächlich von vielen noch sehr unterschätzt, ist klar, man hat keinen direkten Bezug dazu, weil die Strahlung nicht sichtbar/fühlbar ist.
Ich kenne jedoch eine ganze Reihe von Menschen, die es auch länger nicht für wahrscheinlich gehalten haben, daß ihre Symptomatik dadurch hervorgerufen bzw. verstärkt wird - später aber dann doch feststellten, daß diese einen erheblichen Anteil hatte.

Die Wirkungen können heftige Ausmaße annehmen, eben auch massive Funktionsstörungen. Die Mikrowellenstrahlung wird übrigens in den Auswirkungen verglichen mit der radioaktiven Strahlung (siehe Prof. Heyo Eckel).

Wenn Du die Beschwerden seit einem halben Jahrzehnt hast und keine Besserungen erlebt hast, muß dies nicht eine "Elektrosensibilität" ausschließen.
Wir sind umgeben von mehr oder weniger starken elektromagnetischen Feldern, und wenn man nicht weiß, wo schwächere Felder sind, um sich dort mal einige Tage zum Überprüfen aufzuhalten, kann die Symptomatik Tag um Tag anhalten.

Ich schicke Dir zwei Links, vielleicht magst Du doch nochmal dort hineinsehen:

Hier der Text zum Mikrowellensyndrom:
Ein neues Krankheitsbild: Das Mikrowellensyndrom

Hier noch eine Seite dazu:
Das Mikrowellensyndrom

Noch ein Hinweis: Elektrosensibilität ist keine Ausnahme. Laut einer Statistik von Hallberg/Oberfeld liegen wir jetzt etwa bei 20% Betroffenen in der Bevölkerung:
http://www.scribd.com/doc/3904651/We...ektrosensitiv-

Auf jeden Fall:
Gute Besserung!
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Geändert von Nischka (28.01.12 um 06:04 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zinkmangel,Selenmangel,Calcium,B12 Mangel,Folsäuremangel,Q10 Mangel,Kupfer erniedrigt coeruloplasmin erniedrigt,Darmflora (genaue Werte folgen) ebenso nicht ok (ecoli?)

B6 und B3 sind allerdings in Ordnung,Der Magnesiumwert ist super.Allerdings ist das noch nicht alles.

Ich muss jetzt wieder an Morbus Wilson denken inwieweit dass mit KPU zusammenhängt ist mir weiterhin ein Rätsel.
B12 sollte ich eher spritzen.Candida wieder normal.Darmentzündung ist auch zurückgegangen.
Ich substituiere derzeit noch VItamin D, das war ja fast alle. 6,90 (25-xx

Geändert von Traumdenker (03.02.12 um 11:43 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von mundial Beitrag anzeigen
Es ist zwar sehr verständlich, dass Du kopfmäßig durcheinander, verwirrt, benebelt bist, aber die Lösung kann sehr einfach sein, wenn Du Dich einfach nur am Riemen reißt und konsequent vorgehst:

1.) Sofortige Ernährungsumstellung, werde Veganer, kaufe Dir dazu ein Buch über vegane Kost, über Green Smoothies, sowie einen guten Mixer.
2.) Sofortige Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel wie LEF Mix Powder.
3.) Sofortige Einnahme von Probasan und ProEMsan zur Regenerierung Deiner Darmflora.
4.) Regelmäßige FIR-Sauna-Besuche.
5.) Trinke gutes Wasser min. 3L am Tag.
6.) Vermeide E-Smog durch Abschirmung oder gar Umzug.
7.) Nehme Schwarzkümmelöl, Kokosöl, Leinöl, Papaya samt Kerne und Blätter täglich ein.
8.) Nehme die in diesem Forum beschriebenen Mittel zur Entgiftung Deines Körpers und zur Stärkung Deiner inneren Organe ein.
9.) Mache täglich ausgedehnte Spaziergänge und bürste Deinen Körper jeden Morgen.
10.) Danke Gott und diesem Forum, spende Geld jenen, die es noch nötiger haben.

Alles so allgemeine Dinge die das Übel nicht an der Wurzel packen jedoch unterstützen können,Fleisch esse ich gerne aber nicht oft,völlig ok. Sauna ist auch nicht schlecht.
alles nett aber:

1.Vieles lässt sich nicht so einfach vermeiden:wie Elektrosmog und
2. Ist bestimmt nicht das große Übel.
3.Ich trinke bereits gutes Wasser und auch genug am Tag davon.
4.Wie bitte,spenden? Hab selbst kaum Geld. Ansichtssache mit dem "noch nötiger haben". Jeder ist selbst dafür verantwortlich meinst du mir hilft jemand mit Geld? Meine Philosophie: Helfe erst einmal dir selbst bevor du anderen hilfst. Gesundheit,geregeltes Leben und wenn es einem gut geht kann man auch an andere denken. Das ist mehr pseudomoralistisch.

Unterm Strich sage Ich: Erstmal eine ordentliche Diagnostik und dann individuelle (nicht allgemeine) Behandlung mit Supplements,gute Ernährung,Bewegung und seltenes saunieren.


Ich glaube nicht dass ich auf E-Smog derart empfindlich reagiere. Wo müsste ich dann hin? An den Nordpol? Wo ist man vollkommen frei davon?

Unklare Ursache - Was fehlt mir?
kopf
10.) Danke Gott und diesem Forum, spende Geld jenen, die es noch nötiger haben.

da kommt die wärme ,Traumdenker ,die brauchst du um gesund zu werden .beschäftige dich mal mit jemanden dem es schlecht geht . es kommt das mitgefühl .es wird dich heiß durchströmen , das echte grenzenlose mitgefühl .
LG

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von kopf Beitrag anzeigen
10.) Danke Gott und diesem Forum, spende Geld jenen, die es noch nötiger haben.

da kommt die wärme ,Traumdenker ,die brauchst du um gesund zu werden .beschäftige dich mal mit jemanden dem es schlecht geht . es kommt das mitgefühl .es wird dich heiß durchströmen , das echte grenzenlose mitgefühl .
LG

Jaja,ich kenne dieses Gefühl. Aber Biochemie ist Biochemie. Der Stoffwechsel geht nicht,ich hab ja nicht gesagt dass ich nicht auf mehreren Ebenen zu meiner Gesundheit beitragen kann. Nur das gilt in Prioritäten zu unterscheiden. Schreibt mir sowas bitte nicht,ist irgendwie unmedizinisch.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Ich bin versuchshalber mal so vorgegangen: Gestern Nudelgericht mit Tomatensauce--unmittelbar danach Stimmungstief,am Abend 3 Scheiben Brot. Ich kann euch sagen,die Nacht war der Horror,kribbeln am Körper sowie das erste mal wieder Blähungen und Rumoren,dann nachs zucken verbunden mit Angstattacken und einem schönen Albtraum ich dachte mein letzes Stündlein hätte geschlagen und total hysterisch aufgewacht.
Das kann doch einfach nur was mit Histamin und Gluten zu tun haben oder etwa nicht? Diese Symptome hatte ich die letzen Tage bzw Wochen nicht..da aß ich auch noch kein Brot oder ein Nudelgericht mit Hackfleisch und Tomatensauce.


Meine Frage wäre noch: Ich könnte doch jetzt auf der Stelle eine Stuhlprobe ans Labor versenden und dann nächste Woche vllt. schon wissen ob da was dran ist oder,also wegen Gluten.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Ginster ist offline
Beiträge: 268
Seit: 12.12.11
Mit dem Brot wäre ich auch vorsichtig.
Ich habe krankheitsbedingt letzten Mittwoch nur Brot gegessen. Soviel wie sonst nie, 5 Scheiben an diesem Mittwoch (sonst esse ich nur ein bis zwei Scheiben.). Ich dachte immer, ich hätte nichts wegen Brot (Zoliakie angeblich nicht vorhanden), aber nach dem Mittwoch hatte ich übelste Bauchkrämpfe und Blähungen. Das kann nur von diesem Brot gekommen sein, da ich ja nichts anderes gegessen hatte. Allerdings in größeren Mengen, als ich es sonst tue.
Seitdem versuche ich, das ganz weg zu lassen. Das ist aber sehr schwierig. -
Also die Tests, die die Labore so machen, kannst du vergessen. Am besten ist, du probierst selbst aus, was du verträgst. Allerdings finde ich diesen deinen Test schon recht herbe, wenn ich sowas ausprobiere, dann füge ich höchstens ein Lebensmittel hinzu.

v.Grüße Ginster

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Ich hab nun Werte von LDH-Isoenzyme hier.. da sind mehrere Werte nicht in der Norm.Hat jemand Ahnung davon?


LDH 1 22,40 % 17-31
LDH 2 34,20 % 35-48
LDH 3 22,30 % 15-29
LDH 4 10,20 % 3,8-9,4
LDH 5 10,80 % 2,6-10

Geändert von Traumdenker (11.02.12 um 22:25 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht