Unklare Ursache - Was fehlt mir?

08.05.11 14:36 #1
Neues Thema erstellen
Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Hallo Traumdenker, lass Dich nicht verwirren, einen TSH kann man nicht errechnen !
Bei Werten um 2,xxx besteht aber ganz sicher keine Notwendigkeit , Panik zu bekommen...

LG K:

Wer sagt denn dass ich Panik bekomme, Verdacht ist nachwievor da..Ich will die Schildrüse unbedingt abgeklärt haben, ganz egal in welcher Relation zur Histaminintoleranz. Ich habe ja nicht mal einen LT-Versuch gehabt.
Das alles raubt mir den letzen Nerv. Hier in der Kleinstadt Gegend ist man zu aufgeschmissen..
Ich könnte durchdrehen,nun eier ich wirklich schon solange damit rum und kein Arzt zeigt sich voll und ganz bereit.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Sei nicht traurig, ich habe gerade genug untersucht bekommen und auch "nur" ein Rezept für Hormone...obwohl klar war, die vertrage ich gar nicht. Diagnose per Post mit Rezept...trotz "kompetenter" Praxis. In der "Großstadt" .
Bringt mich also nicht wirklich weiter...

LG K.
__________________
LG K.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Sei nicht traurig, ich habe gerade genug untersucht bekommen und auch "nur" ein Rezept für Hormone...obwohl klar war, die vertrage ich gar nicht. Diagnose per Post mit Rezept...trotz "kompetenter" Praxis. In der "Großstadt" .
Bringt mich also nicht wirklich weiter...

LG K.

Aber irgendwie muss es doch voran gehen,was soll ich sonst tun ?

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Du machst das schon richtig ...ich wollte Dir doch nur mitteilen, das es anderen auch so geht...
Ich bin froh, das Du nichts mehr nimmst. Ich glaube diese Chemiemedis sind auch Teil der Misere...
Du wirst einen Arzt finden . Die HIT Diät halte ich für wichtig, weist Du ja... und bekommst Du nun B 12 ?

LG K.
__________________
LG K.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Du machst das schon richtig ...ich wollte Dir doch nur mitteilen, das es anderen auch so geht...
Ich bin froh, das Du nichts mehr nimmst. Ich glaube diese Chemiemedis sind auch Teil der Misere...
Du wirst einen Arzt finden . Die HIT Diät halte ich für wichtig, weist Du ja... und bekommst Du nun B 12 ?

LG K.

Die Chemiemedis haben mir wahrscheinlich erst die erheblichen Mängel gebracht oder sie haben dies begünstigt. B12 habe ich nicht und bekomme ich nicht habs bestellt wurde verrascht und sah mein Geld bzw das B12 nie wieder.
Was meinst du denn zu dem B12 Wert den Ich hier neulich geschrieben habe? Das ist ja evtl. nicht der richtige aber bitte beurteile diesen mal.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Kannst Du den Wert hier noch einmal hinschreiben ? Ich war ein paar Tage nicht hier und habe nicht immer den Überblick...

LG K.

Wie kann das sein mit der mißglückten Bestellung ?

So , habe selber gesucht und einen Wert gefunden. Liegt mitten in der Norm. Muss aber nicht viel bedeuten...Es kann trotzdem sein, das Dir B 12 fehlt...oder es nicht ausreicht. Ich hatte vor 2 Jahren einen guten B6 Wert...und als ich trotzdem welches nahm kamen die Träume zurück... ich weiß nicht, ob es ein aussagekräftiger Wert ist. Mir hat es damals schnell im KoPf geholfen , erst später wurde dann gemessen...

Wie ich gelesen habe, stehen ja noch wichtige Termine aus...die Diät ist das Wichtigste, was Du ohne detaillierte Werte schon richtig machen kannst.
__________________
LG K.

Geändert von Kullerkugel (10.07.11 um 20:08 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Kannst Du den WErt hier noch einmal hinschreiben ? Ich war ein paar Tage nicht hier und habe nicht immer den Überblick...

LG K.

Wie kann das sein mit der mißglückten Bestellung ?

Ok,zur Kentniss genommen.

Geändert von Traumdenker (10.07.11 um 20:49 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Die Lichtblitze (meist beim aufstehen) sind jetzt tagesordnung. Könnte wohl die HWS sein?

Kann mir jemand mein jahrelanges Symptom der Unwirklichkeit (fern,traumgefühl,unecht, Derealisation/Depersonalisation) erklären,es ist dauerhaft und lässt mich nicht mehr los..Was ist das ?

Beim sportlichen Aktivitäten bekomme ich sehr schnell Halsschmerzen und bin natürlich total kaputt (das sehr schnell).

Derzeit plagen mich wieder üble Magen-Darm Probleme,ich bekomme wieder leichte Angstzustände und ich hab ein derart ausgeprägtes Unwohl-krankheitsgefühl. Ich fühle mich so krank und kaputt mir ist teilweise schwindelig und viel zu heiß,oh Je.
Die Sprachstörungen sind heute wieder da, gestern war es okay konnte mich kannst passabel artikulieren.
Ich will einfach nur ruhen in frieden. Ich pack das nicht mehr lange. Die Qualen schäumen wieder über.
Unfassbar, heute kämpfe mein Organismus gegen Mich, falsch er ist sich am selbstzerstören, förmlich fühlte es danach.
Ich habe Gedächtnislücken..
Ich hab mich nicht extrem schlecht ernährt,heute waren es Kartoffeln mit Gemüse,ok..Tage davor Spaghetti(Tomatensauce+Hackfleisch)..

Könnte wenigstens ein Teil davon das Ferro Sanol schuld sein ? 100mg abends...

Geändert von Traumdenker (11.07.11 um 22:55 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Kann mir jemand mein jahrelanges Symptom der Unwirklichkeit (fern,traumgefühl,unecht, Derealisation/Depersonalisation) erklären,es ist dauerhaft und lässt mich nicht mehr los..Was ist das ?
Recherchen nach gehört das auch zur Schildrüsenunterfunktion,ein B12 Mangel könnte auch sowas hervorrufen.
Die vermeitliche Angstörung und die mehrfache Antidepressiva Behandlung bewirkte so gut wie nichts an diesen Beschwerden.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

tellerrand ist offline
Beiträge: 713
Seit: 10.11.10
Ich kenne das von Histaminproblematik bei mir, die durch einen Vitamin B12 Mangel zusätzlich so richtig in schwung kommt.
Wenn du absolut keinen arzt findest, lass Methylmalonsäure und Nitrotyrosin checken. Falls eins davon erhöht, kann dein HP dir Methylcobalamin zum spritzen rezeptiren.
kannste dann subcutan spritzen und das wirst du je nach laborwerte der oben genannten werte massiv (positiv) merken.

http://www.medivere.de/shop/Maennerg...eab999d76292d9
Methylmalonsäure kannst du über den urin auch zuhause machen.
Im Ganzimmun shop ist da nur die kombi aus Citrullin, Methylmalonsäure, Nitrophenylessigsäure. Wenn dir das zu teuer ist, lass erstmal nur methylmalonsäure checken.
Wenn du ganz ganz knapp bei kasse bist, nur methylmalonsäure checken. Wenn der positiv ist würde ich weiterhin nitrotyrosin checken. Wenn der auch positiv ist brauchst du wohl spritzen.
Wenn Methylmalonsäure als einziger Parameter nur knapp aus der norm fällt reichen oftmals auch sublingual methylcobalamin.

Damit sollte dein auf der Stelle treten mal aufhören und viel kosten tut die Diagnostik im Vergleich zu einem Behandler (der wohl das gleiche testen würde) nicht.
Also nochmal: Das wirtschaftlichste ist, erstmal methylmalonsäure prüfen zu lassen. Dafür musst du Urin ins labor schicken. Ich empfehle biovis (gut und relativ preisgünstig).
Falls das erhöht ist, würde ich weiter prüfen und Nitrotyrosin alleine checken lassen. Falls das auch positiv ist, kannste schon mit spritzen beginnen. Nach ca. 10 spritzen auf einen monat verteilt, machste dann ein paar (ca. 5) tagen Pause, überprüfst methylamlonsäure und diesmal die kombi Citrullin, Methylmalonsäure, Nitrophenylessigsäure. Damit weisst du wie die behandlung anschlägt.
Die Werte sollten, falls auffällig, bei behandlung mit spritzen subcutan regelmäßig überprüft werden.
Falls du HWS problematik schätzt, empfiehlt sich ein S-100 Test mit Kopfkreisen. Also erst S-100 in ruhe, dann 10 min Kopf kreisen, dann nochmal S-100 Test. Dieser Test ist meines nur mit spezieller probnebehandlung machbar und damit nur bei einem spezialisten oder direkt im labor machbar.

Die vorgehensweise empfielt sich deshalb, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass methylmalonsäure negativer befund, aber einer der anderen parameter positiver befund wären. Genauso verhält es sich mit nitrotyrosin zu citrullin und nitrophenylessigsäure.

Zum Thema Fluor... sehe ich genauso wie wenn ich jetzt sage, pass auf das kein staubkorn auf dem boden liegt, du könntest drauf ausrutschen und dir das genick brechen... es liegt bei dir definitiv nicht am fluor in der zahnpasta. Das schwör ich dir

Geändert von tellerrand (13.07.11 um 23:28 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht