Unklare Ursache - Was fehlt mir?

08.05.11 14:36 #1
Neues Thema erstellen
Unklare Ursache - Was fehlt mir?

chris1983 ist offline
Beiträge: 279
Seit: 09.09.08
Nimmst du den noch eisentabletten wegen deinem Ferritin

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von chris1983 Beitrag anzeigen
Nimmst du den noch eisentabletten wegen deinem Ferritin

Nein,evtl. würde ich dann auf Infusion zurückgreifen,mal schauen was rausgekommen ist, werde ich in einer Woche erfahren. Ist jetzt auch wieder besser,kurioserweise..Ach.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

chris1983 ist offline
Beiträge: 279
Seit: 09.09.08
Naja Eisen beeinflusst auch wieder die Schilddruesenwerte und das Feritin sollte ueber 30 sein

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von chris1983 Beitrag anzeigen
Naja Eisen beeinflusst auch wieder die Schilddruesenwerte und das Feritin sollte ueber 30 sein
was heißt das jetzt im Klartext ? Der TSH Wert zb war bei dem 13 FER bei 2.08.
Heißt das verfälschen,genauer dass der TSH (zb) normal höher wäre?
Nach neuen Grenzbereichen bin ich schon sehr knapp an der Obergrenze.

Geändert von Traumdenker (20.06.11 um 23:28 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11

das offenbart so manches,es ist von auszugehen dass der noch sehr leer ist, die damalige Einahme von 6 Wochen hat so kaum was bewirkt.
Und genau den SD-Wert der u.a verändert wird(TPO) habe ich nicht vorliegen. Mal sehen. Die freien Werte sähen auch anders aus.
Die Eiseninfusion erstreckt sich mal mindestens bis zu 3 Monaten ?! Damit müsste ich ja rechnen, ich will so schnell wie es halt geht die Mängel ausgleichen,durch meine Zinkeinahme wird die Eisenresorption immerhin auch beinflusst,ist also mit zurechnen dass er noch im Keller ist.
Wenn Eisen zugeführt wird, funktionieren andere Stoffwechselprozesse ja auch wieder besser,bin mächtig gespannt!

Und Blutwurst möchte ich auch nicht essen, wegen des Histaminproblems,soll ja angeblich besser aufgenommen werden als übliche Präperate (laut eines DR. XY, ku..kli,kling,ski...sorry :-)


aktualisierung: Die Kopfschmerzen sind wieder da und zwar richtig und mit vollem Einsatz. Mein Kiefer drückt auch richtig,das wie wenn man mir nen Hammer auf den Kopf schlägt und ich wach nach der Bewusstlosigkeit wieder auf oder auch ein Katerkopfschmerz)
Halsschmerzen kündigen sich auch wieder an, die sind meist latent, aber jetzt ein wenig darüber hinaus. Schlückstörungen,belegte Stimme und häufiges räuspern begleiteten mich heute) es ist noch zum aushalten (dennoch sehr unangenehm),allemal besser wie die psychischen Beschwerden (die heute nicht so stark sind),soll heißen dass mein Gedächtnis heut mal nicht so durchlöchert ist und die Konzenztrationsfähigkeit (wenn auch geringfügig) besser ist.
Kommunikationen sind mir oft peinlich,ich verstehe oft wenig (viel mehr akustisch,aufmerksamkeitsbedingt), muss daher oft nachfragen und begreife deswegen verzögert was gemeint ist,brauche teilweise sehr lange mit dem denken,langsames folgen.
Ich würde am liebsten nur noch schlafen,morgens bin ich am Bett gefesselt (meine damit nicht diese komische Vorliebe !)

Geändert von Traumdenker (21.06.11 um 01:23 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

chris1983 ist offline
Beiträge: 279
Seit: 09.09.08
Nimm zur sicherheit noch mindestens 25 mg Zink. Um einen Zinkmangel auszugleichen bzw. vorzubeugen.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von chris1983 Beitrag anzeigen
Nimm zur sicherheit noch mindestens 25 mg Zink. Um einen Zinkmangel auszugleichen bzw. vorzubeugen.

Ich nehme sowieso schon seit 2 Monaten 30 mg. Ich weiß ja nicht mal was das bringen soll, ich bin nicht sicher aber ich glaube solangsam dass ich weder Zink Mangan noch nen B6 Mangel habe. Montag nun der Termin. Es kocht langsam alles über. Eisendefizit ist sogut wie sicher,wahrscheinlich ein Schildrüsenproblem,wahrscheinlich die HI, evtl. Lactose,Fructose, und die damit verbundenen Folgeschäden (Serotoninmangel aufgrund HI,Dopaminmangel?! usw..)
Montag steht der Cortisoltest an sowie die drei Allergietests,es kommt zur Beurteilung meiner neulich untersuchten Werte (Vitamin D3,B12,Schildrüse,Ferritin etc)
Von mir selbst aus werde ich noch die Borrelioseuntersuchung ansprechen,diverse Blutuntersuchungen (Kupfer,Magnesium,DAO), ein Quecksilbertest (mittels Urin),Nitrostresstest,Sonographie der Schildrüse..
Je nach dem wo sie selbst noch drauf kommt,halt davon abhängig und von meiner Kasse auch bedingt abhängig,wird nicht so leicht, für Untersuchungen habe ich ein wenig Geld zur Seite gelegt.
Aber vllt. habe ich ja noch nen B12 und/oder D Mangel neben Ferr.. Dann wird dafür schon mal gesorgt.
Ich freu mich nur noch auf diese Sache, ich hab aber auch eine gewisse Skepsis ich hoffe die Ärtzin bleibt weiterhin bemüht mir aus der Sch*** zu helfen,das ist jetzt wirklich auch von der Kooperation abhängig.
Sie hielt es auch noch wichtig die Darmflora zu überbrüfen.
Ich denke auch noch dass die Elektrosmogsache mich u.a sehr belastet, schon seit Jahren,ich spreche vom Mobilfunk,Wlan konkret,aber da hilft nur meiden was natürlich nciht immer leicht ist.
Ich hab mir auch einige Notizen gemacht.
Was wäre noch erwähnenswert,ich glaube soweit so gut,nicht?
Jedoch zweifel ich schon dass mindestens 2 Werte ausschlaggebend sind, ich hoffe daher auch auf Ihre Kompetenz (scheint sie ja zu haben),egal.. ich muss nach vorne schauen!!!
Wünscht mir Glück,ich werde mich evtl. zwischenzeitlich nochmal melden und selbstverständlich nach dem Termin.
uptodate Garantie!



Traumdenker

Geändert von Traumdenker (24.06.11 um 14:55 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Traumdenker,

Montag ist der Termin beim Endokrinologen ? Ich bin echt gespannt was dabei herauskommt .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Zitat von Heather Beitrag anzeigen
Hallo Traumdenker,

Montag ist der Termin beim Endokrinologen ? Ich bin echt gespannt was dabei herauskommt .


Liebe Grüße .

Heather


Internistin.
Ich hab sowieo das Gefühl dass ich voll mit Antikörpern und Mängeln bin, negative Ergebnise würden mich schocken und sehr enttäuschen,ich brauche jede Aussagekraft der Blutwerte um wenigstens irgendwie irgendwo anzufangen,die Schildrüsewerte waren ja wirklich nicht sehr offensichtlich,da mal ein Kalium der zu hoch war und schließlich der erhebliche Eisenmangel. Ganz zu schweigen von diesem HPU Ergebnis.
Man muß auch sagen dass nie wirklich ein gründlicher Test gemacht worden ist,lediglich diese Chema F Routine Blutentnahmen mit dem Resultat es sei alles ok, wo hier und da die hälfte nicht gemacht wurde.
Hier in Deutschland handicapt man immer speziell junge Menschen (das unverdorbene!), irgendwie zu gunsten der Pharmaindustrien. Aber so ist das ganze Gesundheitssystem. Mir ist das jedenfalls erstmal egal wenn es mir dann besser geht.

Geändert von Traumdenker (24.06.11 um 15:06 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht