Schmerzende Beine und Arme

05.05.11 15:08 #1
Neues Thema erstellen
Schmerzende Beine und Arme

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,

@m.:
Was heisst mediterrane Küche ? Du schreibst nichts von Fleisch , Fisch und Eier ? Von Milch oder Käse ????

Verdauungsprobleme hatte ich empfindungsmäßig nie , bis ich nur noch Durchfall hatte...

Du musst mal etwas genauer schreiben...isst Du vegetarisch z.B....
Du bist nur auf Fisch und Fleisch eingegangen , den Rest hast Du nicht erwähnt ? Milch / Milchprodukte , Eier ? ...
Ist Du viel Getreideprodukte ? Vollkorn ? Wie viel von Allem ?

Ich wollte es schon etwas genauer wissen, weil ich von mir selbst weiß , das gerade diese Lebensmittel Probleme bereiten können.



LG K.
__________________
LG K.

Geändert von Malve (10.05.11 um 22:12 Uhr)

Schmerzende Beine und Arme

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo,

@Desiderie
Borreliose ist immer so eine Sache. Es ist oft unerkannt, jedoch denke ich in deinem Fall eher nicht, dass es das sein kann. Dafür hast du die Symptome schon zu lang meiner Meinung nach. Aber ich kann mich auch irren.

Frag ruhig den Arzt mal danach, aber rechne damit, dass er dich nicht darauf testen will, wenn du ihm nicht sagen kannst, ob und wann dich eine Zecke gebissen hat (ist leider bei den meisten Ärzten so).
Die Symptome können über Jahre da sein, lies doch dazu mal den Abschnitt "Symptome" auf dieser Seite :
Symptome

Wichtig ist, dass nicht der "normale" Bluttest zur Kontrolle gemacht wird, der ist nämlich kaum aussagekräftig auch wenn viele Ärzte das strikt behaupten .

@melagrana
Wie gesagt, schau Dich im Wiki zu diesem Thema um und informiere Dich .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Schmerzende Beine und Arme

melagrana ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 04.05.11
Zitat von Heather Beitrag anzeigen
Hallo melagrana,


die Schilddrüse kann fast unzählige Symptome verursachen , auch dazu kannst Du Dich im Wiki einlesen .

Wenn Du zum Arzt kommst lass Dir eine Kopie der Blut-Ergebnisse ausdrucken und schreibe sie hier mal auf .


Liebe Grüße .

Heather

Hallo Heather,

Werde ich sicherlich tun. Ich melde mich wieder sobald ich etwas mehr weiss.

Liebe Grüsse, Melagrana

Schmerzende Beine und Arme

melagrana ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 04.05.11
Zitat von Desiderie Beitrag anzeigen
Hallo melagrana

Du schreibst, mit Akkupunktur ging es weg damals.
Warst du schon einmal bei einem TCM? Also einem Arzt in traditioneller chinesischer Medizin?

Wenn Akkupunktur hilft, würe ich es in dieser Richtung mal versuchen.

Borreliose ist immer so eine Sache. Es ist oft unerkannt, jedoch denke ich in deinem Fall eher nicht, dass es das sein kann. Dafür hast du die Symptome schon zu lang meiner Meinung nach. Aber ich kann mich auch irren.

Frag ruhig den Arzt mal danach, aber rechne damit, dass er dich nicht darauf testen will, wenn du ihm nicht sagen kannst, ob und wann dich eine Zecke gebissen hat (ist leider bei den meisten Ärzten so).





Liebe Grüsse und einen schönen Abend,
Desiderie
Hallo Desiderie,

Ja ich habe vor einigen Monaten mit TCM angefangen. Nach etwa 15 bis 20 Sitzungen aber wieder aufgehört, da die Schmerzen schlimmer statt besser zu werden schienen.

Was die Borreliose betrifft, ich bringe einfach alle Vorschläge zum Arzt mit, wer weiss, vielleicht kann ich ihn dazu bewegen , mal anders vorzugehen als bis jetzt. Ich werde mich nächste Woche hier wieder melden, hoffentlich mit was neuem.

Liebe Grüsse, Melagrana


Optionen Suchen


Themenübersicht