Viele Symptome, aber keine Lösung

03.05.11 21:24 #1
Neues Thema erstellen

wellness ist offline
Beiträge: 1
Seit: 03.05.11
Hallo Community

Ich bin also echt Verzweifelt, hätte nie gedacht dass ich mich an ein forum wende, aber ich habs echt satt. Ich habe seit ca. 1,5 Jahren immer wieder Problemen it meinen Füssen, sie sind schwer fast wie Blei, und sobald ich mich hinlege geht der Terror los, vor ein paar Tagen war ich beim Neurologen und der hat mir das Restless legs syndrom diagnostiziert, und jetzt, weiteres habe ich das raynaud syndrom. Vor zwei Jahren haben sie mir ein kleines Ganglion aus den zeigefinger der linken hand herausoperiert, danach fing alles an. Ich mußte länger im Krankenhaus bleiben weil ich nach der Op kaum gehen konnte meine Beine waren wie butter - danach kamen Herzrythmusstörungen - da bekam ich Betablocker - diesehabe ich nach einem halben Jahr abgesetz und fing mit leichtem Sport an. Tja bis zu meiner Vorwölbung der Bandscheibe die hat mich einige Zeit auser gefecht gesetzt. Jetzt wird richtig Mysteriös seit Jänner habe ich probleme mit meinem linken unteren Bauch ich habe immer ein ziehen manmal so heftig das es mir die Luft nimmt. Im Moment habe ich auch noch eine Zyste im Unterleib dazubekommen, ich habe efühl das mit meinem Darm etwas nicht stimmt - wenn man mir im unteren linken teil am Bauch herumdrückt dann gibt es einen Punkt der wie ein Blitz durch mich hindurch fährt und es zucken dann auch meine Beine. Mir geht das echt schon auf die nerven alles mögliche und nichts handfestes wie ich für mich meine, kann das alles eine Ursache haben bzw spielt hier alles zusammen oder bin ich reif für die Insel. Ich wäre dankbar über eine Antwort die mir vielleicht weiterhelfen würde. Vielen Dank und Liebe Grüße aus Tirol


Viele Symptome, aber keine Lösung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo Wellness,

ist bei Dir denn schon Ultraschall vom Bauch gemacht worden? Gibt es erhöhte Entzündungswerte? Obwohl der Blinddarm ja rechts liegt, denke ich trotzdem, daß abgeklärt werden sollte, ob er nicht evtl. etwas mit Deinen Schmerzen zu tun hat.

Bist Du irgendwie mit Giften in Kontakt gekommen, z.B. mit Amalgam oder Palladium oder einem Metallmix in den Zähnen? Bist Du umgezogen in eine Wohnung oder auch an einen Arbeitsplatz mit unverträglichen Materialien? Hast Du Impfungen hinter Dich gebracht? Nimmst Du Drogen/Medikamente?
Weißt Du, ob Du Nahrungsmittel alle gleich gut verträgst oder hast Du Unverträglichkeiten?

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht