Knieschmerzen und Kribbeln

02.05.11 19:44 #1
Neues Thema erstellen

Chelsey ist offline
Beiträge: 4
Seit: 02.05.11
Hallo!
Ich bin 14 Jahre alt und habe schon seit über einem Jahr Knieschmerzen und Kribbeln in den Händen, den Füßen und den Waden. Dazu kommt, dass ich manchmal noch Muskelzuckungen habe. Ich habe sehr oft Rückenschmerzen und Kopfschmerzen (oft rechts). Ich zittere viel, aber nur auf der linken Seite (Hände). Ich bin auch sehr wackelig auf den Beinen und mir ist sehr oft schwindelig. Meine Knischmerzen sind, wenn ich renne, springe, in die Hocke gehe und Treppen steige. Meine Knie knacken auch sehr stark. Das Kribbeln kommt ganz unerwartet, wenn ich zum Bespiel ganz gerade liege oder in der Schule auf meinem Stuhl sitze. Ich bin außerdem sehr Lichtempfindlich.

Ich war schon bei vielen Ärzten (Chiropraktika, Orthopäde, Krankengymnastik, Augenarzt, Reumaspezialist).

Dann wurde ich ins Krankenhaus geschickt. Dort habe ich EEGs und MRT von Kopf und Knie gemacht bekommen-ohne Befund. Sie haben mir Blut abgenommen-auch ohne Befund. Und meine Nervenleitgeschwindigkeit wurde auch gemessen-wieder alles in Ordnung. Ich habe nur ein schiefes Becken und an der rechten Seite meines Schädels ist der Knochen an einer Stelle ganz dick (nach innen).

Ich weiß langsam nicht mehr was es sein kann. Wisst ihr, was das sein könnte?


Geändert von Chelsey (02.05.11 um 19:49 Uhr)

Knieschmerzen und Kribbeln

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo Chelsey,

wurdest du schon auf Borreliose untersucht? Hattest du evtl. auch gar einen Zeckenstich bemerkt? Aber wie dem auch sei, würde ich an deiner Stelle bei der Symptomatik mich auf Borrelien hin testen lassen, mittels einem Elisa PLUS Westernblot.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Knieschmerzen und Kribbeln

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hast du das schon immer? Hast du noch weitere Beschwerden? Schlafstörungen, Verdauungstörungen?

Knieschmerzen und Kribbeln

Chelsey ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 02.05.11
Hallo!
Ja, ich wurde schon auf borreliose untersucht, aber ohne Befund. Außerdem wurde ich schon auf MS untersucht, doch auch ohne Befund. Für diese Untersuchung wurde mir Hirnwasser entzogen.

Knieschmerzen und Kribbeln

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Chelsey,

Wurde auch nach Borrelien im Hirnwasser gesucht oder wurde dieser Elisa Test gemacht?

Der Borreliosetest im Hirnwasser ist sehr unzuverlässig und zeigt nur in 20 % der Fälle die Infektion an. Das liegt daran, dass die Borrelien sich auch in anderen Teilen des Körpers befinden können und nicht unbedingt im Hirnwasser sein müssen.

Am besten wäre es zu einem Arzt zu gehen, der auf Borreliose spezialisiert ist. Vielleicht können dir Leute aus dem Forum einen Arzt empfehlen.

Geändert von derstreeck (03.05.11 um 15:57 Uhr)

Knieschmerzen und Kribbeln

Chelsey ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 02.05.11
Ja, ich habe manchmal Schlafstörungen. Ich kann dann die ganze Nacht nicht schlafen. In letzter Zeit habe ich immer wieder Schlafstörungen.

Ich habe auch Verdauungsstörungen, aber schon sehr lange. Ich hatte früher ganz schlimme Bauchschmerzen und einen Blähbauch. Ich habe jedoch gedacht, dass es damit nicht zu tun haben könnte.

Knieschmerzen und Kribbeln

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hast du alle Beschwerden erst seit einem Jahr oder hast du die Schlafstörungen und Verdauungsstörungen schon lange?

Ich denke schon, dass es damit zu tun hat.

Knieschmerzen und Kribbeln

Chelsey ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 02.05.11
Die Schlafstörungen habe ich, denke ich, schon länger als einem Jahr.
Die Verdauungsstörungen habe ich erst seit einem Jahr, aber ich bin mir nicht 100-prozentig sicher.

Knieschmerzen und Kribbeln

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von Chelsey Beitrag anzeigen
Hallo!
Ja, ich wurde schon auf borreliose untersucht, aber ohne Befund. Außerdem wurde ich schon auf MS untersucht, doch auch ohne Befund. Für diese Untersuchung wurde mir Hirnwasser entzogen.
Hallo Chelsey,

ich würde das noch nicht zu den Akten legen, denn eine Borreliose spielt sich auch nicht allein nur unbedingt im Hirn ab, Gelenke z.B. wie das Knie und andere Körperregionen können auch betroffen sein. Wurde auch ein Westernblot gemacht?

Du könntest dich bei den Selbsthilfegruppen oder Kontaktstellen in deiner Nähe nach einem kompetenten Arzt erkundigen.

Beratungsstellen des BFBD

Hattest du evtl. einen erinnerlichen Zeckenstich sogar?

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Knieschmerzen und Kribbeln

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
Möglich wären auch Mangelerscheinungen...Magnesium zum Beispiel...ein Bekannter von mir hat sein Kribbel weg bekommen durch Magnesium und Calcium. Zuerst sollten die Werte im Blut bestimmt werden...dabei auch sehr wichtig Vit D (25-OH-D/Speicherform) zu kontrollieren...da ohne Vit D der Phosphart, Calcium, Magnesiumhaushalt gestört wird.

Chronische Infektionen (z.B. Borreliose, Candida und vieles mehr) könntest du per LTT Test bei einem Heilpraktiker kontrollieren lassen.

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)


Optionen Suchen


Themenübersicht