Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

02.05.11 13:03 #1
Neues Thema erstellen

HaenschSusen ist offline
Beiträge: 3
Seit: 02.05.11
Hallo ich weiss nicht mehr weiter egal was ich esse oder trinke mein Oberbauch ist dann so gebläht wie im 9.Monat schwanger es tut nicht weh spannt einfach nur habe mit meinem Arzt noch nicht darüber gesprochen vielleicht weiss hier jemand woran es liegen kann

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

Lacura ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.03.11
Es könnten Wassereinlagerungen sein.
Als Frau speichert man hormonell bedingt gerne am Bauch Wasser.
Isst Du Kohlehydrate, die das 2,5 fache ihres Gewichts an Wasser speichern, kann es durchaus sein, es lagert sich am Bauch ein.
Hast Du Stress, wird das durch die Stresshormone noch begünstigt.
Ich würde an deiner Stelle mal versuchen, die schnellen Kohlehydrate wie Zucker, mehl, zuckerhaltige Getränke, sehr süßes Obst, Puddings usw. wegzulassen.

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Blähungen die nicht abgehen oder hast du auch normale Blähungen?

Tritt es direkt nach dem Essen auf oder so 6-10 Stunden Zeitverzögert?

Ist es wirklich nach jedem Essen, also auch wenn du nur Reis oder nur selbst gebratenes Fleisch isst oder nur nach bestimmten Sachen wie Brot, Obst oder Milch?

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

HaenschSusen ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 02.05.11
nein es ist immer unmittelbar nach dem Essen egal was ich esse oder trinke und normale Blähungen habe ich auch

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

HaenschSusen ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 02.05.11
Zitat von Lacura Beitrag anzeigen
Es könnten Wassereinlagerungen sein.
Als Frau speichert man hormonell bedingt gerne am Bauch Wasser.
Isst Du Kohlehydrate, die das 2,5 fache ihres Gewichts an Wasser speichern, kann es durchaus sein, es lagert sich am Bauch ein.
Hast Du Stress, wird das durch die Stresshormone noch begünstigt.
Ich würde an deiner Stelle mal versuchen, die schnellen Kohlehydrate wie Zucker, mehl, zuckerhaltige Getränke, sehr süßes Obst, Puddings usw. wegzulassen.
Hallo ich nehme seit 3 Jahren regelmäßig Medikamente wie L-Tyroxin200, Bisoprolol und Torasemid10 gegen schilddrüsenunterfunktion,Bluthochdruck und Wasser und essen früh 1-2 Brötchen mit Seranoschinken oder Gehacktes, Mittags mal warm mal garnichts Abends Schnitte mit herzhaftem Belag natürlich wenigstens 1 Liter Kaffee und 2 Liter Cola light. Süßes ess ich garnicht und Chips und Co mag ich auch nicht

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

katimaki ist offline
Beiträge: 371
Seit: 14.07.10
hallo!
Ich würd auf jeden fall mal die Cola light weglassen, davon bekomme ich auch Probleme.
Ansonsten gibt es hunderte von Möglichkeiten:
nahrungsmittelunverträglichkeiten, candida überbesiedlung, Histaminose, u.a.
Du kannst mal anfangen Weizen wegzulassen.
LG

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

Lacura ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.03.11
Brot = Mehl
Brötchen = Mehl
Cola Light? Bin ich auch kein Freund von.
Kein Gemüse, keine Ballaststoffe.
Du stellst deinen Körper schnelle Kohlenhydrate zur Verfügung, oder isst Du Vollkornbrot?
Damit meine ich nicht gefärbtes Weißbrot, sondern solches, was man ordentlich kauen muss.


Kann ich Dir einen Rat geben?
Schaff Dir einen Entsafter an (gibts in jedem großen Supermarkt) und stell die Ernährung um.
Morgens auf nüchternen Magen ein frischer Saft (nicht aus der Flasche).
Man kann Karotten Abends in Wasser legen und Morgens mit Apfel und /oder Orange entsaften. Schmeckt, säubert den Darm, Vitamine geben Power.

Vollfettquark, Gemüse als Suppe, Gemüse überbacken, Gemüse mit Kräuterquark, Gemüse als Snack, Fisch, auch fetten Fisch, weniger Fleisch, Eier, wenig Obst. Zu Fisch und Fleisch immer Gemüse.
Versuch, Brot und Brötchen wegzulassen. Es kann sein, Du reagierst auf Getreide.
Auch wenn Du mir nicht glaubst, versuch es mal.
Viel Erfolg!

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Ich halte eine Fruktoseintoleranz oder/und eine Laktoseintoleranz für wahrscheinlich. Dabei wird Fruktose bzw. Laktose nicht verdaut. Es werden zuwenig Enzyme produziert, welche die spalten, damit sie im Dünndarm aufgenommen werden. Stattdessen werden sie im Dickdarm von Bakterien zu Gasen und anderen teilweise giftigen Abbauprodukten verstoffwechselt.

Durch die Jahrelangen Blähungen können Bakterien in den Dünndarm gelangt sein, welche da nicht hingehören und jetzt aus allen Lebensmitteln Gase machen. Das nennt man Dünndarmfehlbesiedlung. Vielleicht hattest du mal eine Operation im Bauchraum? Danach kann es auch zur Fehlbesiedlung kommen.

http://www.symptome.ch/vbboard/krank...enfassung.html

Das gute ist, alles lässt sich releativ einfach vom Hausarzt, Allergologen oder Gastroenterologen per Atemtest diagnostizieren. Aber nicht alle Hausärzte kennen sich damit aus, vor allem wenn es um Dünndarmfehlbesiedlung geht.

Desshalb belese dich bitte vorher im Forum auf was man beim Test achten muss oder frage vorher hier nochmal nach.

Ich muss auch Lacura und katimaki recht geben. Deine Ernährung ist das Gegenteil von gesund.

Weizenallergie und Allergien auf Ei und Milcheiweiss sind sehr häufig. Den Test auf Weizenallergie kann jeder Allergologe durchführen.

Jedoch verursacht eine Weizenallergie auch nicht direkt Blähungen. Hier einige Infos:

http://www.symptome.ch/vbboard/glute...ykotoxine.html

Du solltest Cola wirklich als (ungesundes) Genussmittel betrachten und für den Durst Wasser trinken.

Die Menge Kaffe ist auch zuviel, wüsste jedoch nicht, dass es etwas mit deinen Beschwerden zu tun haben könnte. Kaffe enthält Nickel, hast du zufällig eine bekannte Nickelallergie?

Nickelallergie macht jedoch keine Blähungen.
http://www.symptome.ch/vbboard/aller...allergien.html

Ich trinke ein Glas Cola in der Woche, mit Vodka und da habe ich wegen der Cola, dass gleiche schlechte Gewissen wie wegen dem Vodka, da ich beides für gleich schädlich halte.

Bitte lese unbedingt den Beitag vom Mitglied "nicht der papa":

http://www.symptome.ch/vbboard/saeur...smoothies.html

Geändert von derstreeck (02.05.11 um 18:49 Uhr)

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

katimaki ist offline
Beiträge: 371
Seit: 14.07.10
hallo!
Ich würd auf jeden fall mal die Cola light weglassen, davon bekomme ich auch Probleme.
Ansonsten gibt es hunderte von Möglichkeiten:
nahrungsmittelunverträglichkeiten, candida überbesiedlung, Histaminose, u.a.
Du kannst mal anfangen Weizen wegzulassen.
LG

Mein Bauch nach essen oder trinken wie im 9.Monat

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , sind das wirklich Blähungen im Oberbauch oder ist der Bauch plötzlich geschwollen ?
Ich kenne solche Schwellungen , sind bei mir keine Blähungen , nach Genuss unverträglicher Speisen. Bei mir kommt es von Nahrungsmittelallergien und dadurch Histaminintoleranz. Wenn Du einen Insektenstich bekommst , reagiert Dein Körper an der Stelle mit Schwellungen. Verantwortlich dafür , als Gefahrenabwehr ist das Histamin im Körper. Wenn solche allergische Reaktion im Verdauungstrakt auftritt, schwillt , jedenfalls bei mir , der Oberbauch an.Das hat tatsächlich etwas mit Wassereinlagerungen zu tun...
Sind in dem Moment keine Gase.
Nun solltest Du versuchen , heraus zu finden , was Du nicht verträgst. Schau mal bewi den Intoleranzen ins Forum.
LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht