Träume, die nicht belasten, aber müde machen ....

02.05.11 07:35 #1
Neues Thema erstellen

araly ist offline
Beiträge: 1
Seit: 02.05.11
Hallo

ich träume!
Nun, ansich nichts ungewöhnliches.

Geschlafen habe ichimmer gut, egal was war.
Hinlegen, 5 min lesen (nie etwas belastendes, immer was leichtes, zu mehr reicht die Aufmerksamkeit dann eh nicht mehr ;.)) - Licht aus, umdrehen und schnell eingeschlafen.

Geträumt habe ich nie. Okay, ich weiß man träumt immer, aber ich habe nie bewußt geträumt oder mitbekommen das ich träume, wenn dann so einmal im Halbjahr mal....

Seit ca. 1 - 1 1/2 Jahren ist das anderes. Das Einschlafen ist noch genauso, aber ich träume nun (merke das ich träume, bin mir dessen bewußt) .
es sind keine schlimmen Träume, wen ich aufwache, weiß ich sie auch nciht mehr bzw. es ist nur noch ein wirres Erinnern, das ganz shnell schwindet... es fühlt sich so unbedeutend an wie eine beim Arzt gelesene "Frau im Spiegel" , durchgeblättert, wegegelet , vergessen - nichts nachhaltiges.

Aber dadurch wache ich morgens einfach nciht mehr so frisch und erholt auf wie früher :-( -
Bin müder, zerschlagener....

Wenn ich abends ins bett gehe, denke ich auch nicht daran, das ich wieder träume und nicht gut schlafe ...

Es ist auch im Urlaub.

Selber bin ich seit 3 Jahren selbstständig, in meinem Traumberuf - glücklich verheiratet, 1 Tochter mit den ganz normalen Pubertätsallüren, 3 Hunde .

Ich nehme keine medikamente, trinke vieleicht alle paar Wochen ein Radler, esse normal, zwischendurch gehe ich laufen

kann mir irgendjemand sagen, wie meine Nächte wieder so erholsam werden, wie sie mal waren?

Liebe Grüße

Träume, die nicht belasten, aber müde machen ....

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Ich hole den Beitrag hoch; vielleicht hat jemand einen Tipp.

Liebe Grüße,
Malve

Träume, die nicht belasten, aber müde machen ....

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo araly,

Bei Pyrrolurie hat man keine Traumerinnerung. Es hat mit einem Zink und Vitamin B6 Mangel zu tun.

Ausführliche Symptomliste Pyrrolurie

Träume, die nicht belasten, aber müde machen ....
Männlich Sternenstaub
Ich denke,
wenn ein Traum
müde macht, dann ist er auch belastend, ob dies wahrgenommen werden kann, dies ist eine andere Frage.

Herzliche Grüße

Jürgen-Ernst


Optionen Suchen


Themenübersicht