Husten ohne Ende

25.04.11 21:05 #1
Neues Thema erstellen

Jelste ist offline
Beiträge: 5
Seit: 24.04.11
Seit ungefähr 15 Jahren quäle ich mich mit einem schrecklichen Husten (Ich bin jetzt 68). Diagnose des Arztes: Bronchialasthma oder auch asthmatische Bronchitis. Ich habe ein Medikament, das Cortison enthält und eines, das die Bronchien erweitert. Beide nehme ich täglich seit mehreren Jahren. Aber es gibt Zeiten, da hilft alles nichts. Es gibt Tage, an denen ich fast den ganzen Tag rumhuste und dann wiederum Tage, wo ich relativ beschwerdefrei bin. Aber die sind immer seltener. Und seit einiger Zeit habe ich als Folge des Hustens Herzrasen.
Wer kennt sich damit aus und kann mir weiterhelfen?
Übrigens bin ich Allergiker und hatte Gelenkrheuma.

Jelste


Husten ohne Ende

phok ist offline
Beiträge: 14
Seit: 07.04.11
Zitat von Jelste Beitrag anzeigen
Seit ungefähr 15 Jahren quäle ich mich mit einem schrecklichen Husten (Ich bin jetzt 68). Diagnose des Arztes: Bronchialasthma oder auch asthmatische Bronchitis. Ich habe ein Medikament, das Cortison enthält und eines, das die Bronchien erweitert. Beide nehme ich täglich seit mehreren Jahren. Aber es gibt Zeiten, da hilft alles nichts. Es gibt Tage, an denen ich fast den ganzen Tag rumhuste und dann wiederum Tage, wo ich relativ beschwerdefrei bin. Aber die sind immer seltener. Und seit einiger Zeit habe ich als Folge des Hustens Herzrasen.
Wer kennt sich damit aus und kann mir weiterhelfen?
Übrigens bin ich Allergiker und hatte Gelenkrheuma.

Jelste
Wenn es sich um allergisches Asthma handelt, dann könnte evtl. eine Behandlung der Allergie Besserung bringen. Kannst Du die Asthmaanfälle in Verbindung mit Allergenen (Hausstaub, jahreszeitabhängigen Pollenflug, Tierhaar ...) bringen?

Das Herzrasen ist übrigens eine typische Nebenwirkung der Asthmasprays.

Husten ohne Ende

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Um die Bronchien zu erweitern, kann man dreimal täglich einen Teelöffel Schwarzkümmelöl einnehmen, statt ein Medikament.

Starker Husten:
Man streicht auf einen Leinenlappen ungesalzenes Schweineschmalz, reibt eine Schicht Muskatnuss darüber. Diesen so zubereiteten Lappen legt man auf die Brust, wickelt ein warmes Tuch oder einen Schal darum und lässt es die Nacht über drauf. Einige Male wiederholen.

Husten ohne Ende

Jelste ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 24.04.11
Zitat von phok Beitrag anzeigen
Wenn es sich um allergisches Asthma handelt, dann könnte evtl. eine Behandlung der Allergie Besserung bringen. Kannst Du die Asthmaanfälle in Verbindung mit Allergenen (Hausstaub, jahreszeitabhängigen Pollenflug, Tierhaar ...) bringen?
Das Herzrasen ist übrigens eine typische Nebenwirkung der Asthmasprays.
Hallo Phok,
danke, das mit den Nebenwirkungen wusste ich nicht!
Allergien habe ich laut verschiedenster Teste nur gegen Inhaltsstoffe von Cremes, die ich seither nicht mehr benutze. Das Husten kommt in allen möglichen verschiedenen Situationen an allen möglichen Orten vor.
Jelste

Husten ohne Ende

Jelste ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 24.04.11
Zitat von Rawotina Beitrag anzeigen
Um die Bronchien zu erweitern, kann man dreimal täglich einen Teelöffel Schwarzkümmelöl einnehmen, statt ein Medikament.
Starker Husten:
Man streicht auf einen Leinenlappen ungesalzenes Schweineschmalz, reibt eine Schicht Muskatnuss darüber. Diesen so zubereiteten Lappen legt man auf die Brust, wickelt ein warmes Tuch oder einen Schal darum und lässt es die Nacht über drauf. Einige Male wiederholen.
Hallo Rawotina,
vielen Dank für die Tipps, ich werde es auf jeden Fall einmal ausprobieren!
Jelste

Husten ohne Ende

ChriB ist offline
Beiträge: 455
Seit: 17.01.09
Hallo, Jelste,

könnte Feinstaub als Verursacher in Frage kommen ? häufige Quellen dafür sind:

- Laserdrucker, Kopierer und damit bedrucktes Papier
- Autoabgase
- Rauchen
- sonstige Stäube (Schweißen, Schleifen etc.)

Bei mir waren es die Drucker und das Papier. Nachdem ich das konsequent über Monate gemieden habe, haben sich Asthma und Bronchitis stetig verbessert. Ich brauche nur noch eines von bis zu 3 Medikamenten und noch ca. 1/4 der Dosis davon.

LG

ChriB
__________________
Laserdrucker und damit bedrucktes Papier können toxische, metallhaltige Stäube freisetzen.

Husten ohne Ende

Jelste ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 24.04.11
Hallo, Chris, ich danke Dir für Deine Tipps. Ich bin im Moment wieder ganz schwer am experimentieren. Aber immer, wenn ich etwas versuche, bin ich für einen Tag oder auch länger weitgehend beschwerdefrei. Jetzt gerade probiere ich wieder Kreuzkümmelöl und die Sache mit dem Schweineschmalz .
Jelste


Optionen Suchen


Themenübersicht