Narbe mit Eiter. Entzündung?

25.04.11 19:02 #1
Neues Thema erstellen

FeelIt ist offline
Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hallöchen,


dieses Jahr -ich meine es war Januar- habe ich mir im Gesicht einen Schnitt zugezogen, der mit Klammerpflaster versorgt wurde.
Nach dem die Wunde verschlossen war, konnte man in der Narbe Eiter sehen, ich versuche diesen wegzumachen, aber es gelang mir erst nicht, da der Eiter ziemlich tief saß.
Ich hab es dann mehr oder weniger aufgeknibbelt und der Eiter kam raus.
Jetzt, also ca anderthalb Wochen später, hab ich wieder Eiter in der Narbe.
Diese ist Rot und bei Druck schmerzempfindlich.
Der Eiter ist wieder genauso tief und kommt nicht raus.
Was kann ich machen, das ich das da raus bekomme, möchte nicht unbedingt noch ne größere Narbe im Gesicht haben.
Oder könnte es sein, das dort irgendwas drin ist, was "wandert"?
Sollte ich damit mal zum Arzt gehen , oder gibt es irgendwas, das sowas öffnet?


Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Narbe mit Eiter.Entzündung?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo FeelIt,

damit würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen, damit der Eiter ordentlich herausgeholt wird. Bei dieser Gelegenheit könnte er auch nachsehen, warum sich immer wieder Eiter bildet.

Liebe Grüße,
Malve

Narbe mit Eiter.Entzündung?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Malve hat recht und ich würde einen Zahn- Mund- Kiefer- Gesichtschirurgen suchen, die sollten so operieren können, dass die Narbenbildung möglichst klein ist.

Grüße!
Datura

Narbe mit Eiter.Entzündung?

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Im schlimmsten Fall kann es eine Blutvergiftung geben. Ich würde schnellst möglich zum Arzt und es nochmal ordentlich reinigen lassen.

Geändert von derstreeck (26.04.11 um 08:10 Uhr)

Narbe mit Eiter.Entzündung?

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Ja, so schnell wie möglich zum Arzt damit....

Ansonsten, für später...ein Versuch mit Johanniskrautöl..auftragen. Hilft bei der Narbenbildung; habe es selbst bei einer ziemlich vereiterten Brandnarbe erlebt; die Entzündung verschwand, das Ganze schwoll ab, die Schmerzen ließen nach und es entstand noch nicht mal eine Narbe....ich war begeistert....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Narbe mit Eiter.Entzündung?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Und grundsätzlich: an solchen Wunden sollte man nicht selbst herummachen, schon gar nicht, wenn sie am Kopf sind. Das ist einfach zu gefährlich.

Mir hilft bei kleinen Wunden immer die Propolis-Tinktur.

Gruss,
Oregano

Narbe mit Eiter.Entzündung?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Narben kann man mit der (homöopathischen) Salbe Conium behandeln.

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht