Hautausschlag startend bei Mundwinkeln

20.04.11 18:35 #1
Neues Thema erstellen

metalmaus21 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 20.04.11
hallo,
habe seit 4 jahren mit einem ausschlag im gesicht unterhalb der muntwinkel zu kämpfen. erst auf der linken seite und jetzt auf der rechten. hatte schon versch. salben wie skinorensalbe, die bei dem ausschlag auf der linken seite geholfen hatte. bei dem jetzt auf der rechten, scheint irgenwie nix helfen zu wollen.
kurze beschreibung: zunächst beginnt der ausschlag mit pickelähnlichen gewüchsen, allerdings sind die auswüchse etwas größer und tuen höllisch weh.
hatte jetzt mehere salben gegen versch. pilz erreger. anfangs hatte jede geholfen doch dann war stillstand.
auf der linken seite verwandelte sich der ausschlag nach der behandlung mit einem antimykotikum in einen art bissförmigen auschlag-kleine pusteln zu zwei halbkreisen geformt-die mitte war frei.
irgenwann war der ausschlag auf der linken seite mit einmal weg und ging auf der anderen weiter.
dieser ist jetzt auch so kreisförmig-aber nicht durchgehend.
dazu kommt das jetzt auf der linken seite ein neuer ausschlag entsteht aber diesmal anders: rot, kleine pusterln und es fühlt sich rau an


kann mir jemand sagen ob da wirklich pilze sind oder wenn nicht was das seien könnte???


hautausschlag

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo metalmaus,

warst Du denn schon beim Hautarzt, damit der sich das ansieht? Hat er eine Hautprobe entnommen, um eine Kultur auf Pilze anzulegen?
Hier vom Forum aus kann man nicht sagen, ob das Pilze sind oder etwas anderes...

Azelainsäure scheint ja ein gut verträgliches Mittel zu sein:
„Die Azelainsäure eignet sich hierfür sehr gut„, betont Yaguboglu. Allerdings ist viel Geduld der jungen Patienten gefordert. „Im Alltag besonders wichtig ist daher die unkomplizierte Anwendung der Azelainsäure„, erklärt der Dermatologe: Für jeden Hauttyp gibt es die richtige Zubereitung – für fettige bis normale Haut eignet sich eher das Hydrogel, für normale bis trockene Haut eher die Creme.
Die Präparate sind transparent und können problemlos mit Kosmetika kombiniert werden. Die Azelainsäure ist ausgezeichnet verträglich, nur anfänglich kann es hin und wieder zu vorübergehendem Brennen kommen.
Weitere Vorteile gegenüber anderen Akne-Therapeutika wie Retinoiden oder Antibiotika: „Azelainsäure macht die Haut nicht sonnenempfindlich, außerdem sind keine Resistenzentwicklungen gegenüber Propioni-Bakterien zu befürchten.„ Auch Frauen im gebärfähigen Alter können unbesorgt sein: Eine Schädigung des Nachwuchses durch Azelainsäure ist nicht bekannt.
Hautpraxis Breitenbachplatz - Dr. Gertraud Kremer: Akne

Aber wenn es Dir nicht hilft, nützt das auch nix .

Hast Du evtl. vor 4 Jahren - also vor dem Ausschlag - eine Zahnbehandlung gehabt mit irgendwelchen neuen Materialien im Mund?

Hast Du außer diesen Pickelchen noch andere Symptome?

Grüsse,
Oregano

Hautausschlag

metalmaus21 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 20.04.11
diese behandlungsmethode von der du sprichst hatte ich schon, davon hatte sich alles auf extreme entzündet und akne ist es definitiv nicht weil akne wächst auch nicht kreisförmig ( es sieht aus wie kleine narben die einen kreis bilden- also jetzt nach mehren behandlungen mit versch. selben). hab ja von den Hautärzten die salben bekommen. nee meine letzte zahnop war vor 6 jahren.

Hautausschlag

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo metalmaus,

einen Zeckenbiß hattest Du aber nicht? Ich will auf die Wanderröte hinaus...
DermIS - Erythema chronicum migrans (Information zu der Diagnose)

Grüsse,
Oregano

Hautausschlag

metalmaus21 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 20.04.11
nee sowas hatte ich noch nie.

bin mittlerweile der meinung das es mit ner stoffwechselerkrankung zusammenhängt. weil mir seit einigen jahren was an meinen knien aufgefallen ist, was nicht normal ist und wie ich erfahren hatte, hatte das auch meine uroma und bei der hing das wohl mit ner stoffwechselerkrankung zusammen. ( trotz das ich ehr schlank bin, neigt sich eine art wöllbung nach innen hin, die sich anfässt wie fett aber ich seit jahrelangem sport nicht weg bekomme.)

langsam bin ich am verzweifeln

Hautausschlag

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Metalmaus,

weißt Du zufällig, was das für eine Stoffwechselkrankheit war bei Deiner Uroma? (Ist ja schon lange her, aber vielleicht weiß das ja noch jemand).

Irgendwie kann ich mir Dein Knie und diese Besonderheit nicht richtig vorstellen. Könntest Du ein Foto machen und hier einstellen?

Hattest Du mal eine Zahnspange? Wenn ja: war die aus Metall?

Grüsse,
oregano

Hautausschlag

metalmaus21 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 20.04.11
nee weiß leider keiner, was meine uroma hatte.

bei mir wurde allerdings heute festgestellt, dass ich trotz 48 kilo bei 1,60 cm größe, zu hohe blutfettwerte habe-also ne art fettstoffwechselkrankheit und das sich an den knien fett eigelagert hat das ich mit sport und so NICHT wegbekomme.
versuch das mit dem foto am we mal.

Hautausschlag

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo metalmaus,

eine Eßstörung hast Du nicht? Was ich damit meine: ißt Du genügend gutes Öl?

Gruss,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht