Probiotika + Übelkeit

17.04.11 14:25 #1
Neues Thema erstellen

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Ich musste letztens mal wieder Antibiotika nehmen und deshalb muss ich meine Darmflora wieder aufbauen.
Da ich extreme Probleme mit meinem Darm habe, habe ich ein Mittel gesucht, wo ziemlich viel drin ist und dann fand ich im Internet Casa Sana Darmreinigung. Als ich die Inhaltsstoffe sah, dachte ich mir nur: Das muss ich haben!
Doch seit dem ich das Produkt nehme, wird mir jedes mal nach 1-2 Std. mehr oder weniger übel und habe etwas mehr Blähungen.


Die Inhaltsstoffe sind:
ZUTATEN:

Wasser, Melasse und Zuckerarten, Kräuter und Pflanzenextrakte (Ananas, Angelikawurzel, Anis, Basilikumkraut, Dillfrüchte, Fenchel, Hagebuttenfrüchte, Heidelbeere, Himbeerblätter, Holunderblüten, Ingwer, Olivenblätter, Oreganum, Pfefferminze, Rosmarinblätter, Rotbusch, Rotkleeblätter, Salbeiblätter, Schwarzkümmelsamen, Süßholz, Thymian, Weintraubenkernextrakt (OPC), Ling Zhi, Grapefruitkernextrakt), probiotische Mikroorganismen (Bacillus subtilis, Bifidobacterium animalis, Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium breve, Bifidobacterium longum, Bifidobacterium infantis, Bifidobacterium lactis, Enterococcus faecium, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus amylolyticus, Lactobacillus amylovorus, Lactobacillus bulgaricus, Lactobacillus casei 01, Lactobacillus casei 02, Lactobacillus casei 03, Lactobacillus crispatus, Lactobacillus delbrückii, Lactobacillus farraginis, Lactobacillus gasseri, Lactobacillus helveticus, Lactobacillus johnsonii, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus paracasei, Lactobacillus parafarraginis, Lactobacillus reuteri, Lactobacillus rhamnosus, Lactobacillus salivarius, Lactobacillus zeae, Lactococcus diacetylactis, Lactococcus lactis, Streptococcus thermophilus)
und hier mal die Quelle zum Produkt:
www.hlh-biopharma.de/inhalte/de/casasana_darm.php?klick=1_39


Ich würde das Produkt gerne weiternehmen, da ich eigentlich sehr überzeugt davon war, grade wegen den vielen Lactobazillen und Bifidobakterien!

Weiß jemand vielleicht, warum mir darauf so komisch und schlecht wird? Was könnte das sein?

Unverträglichkeiten wie Fruktose, Laktose, Gluten oder Histamin habe ich nicht.
Das einzige was ich habe, ist eine Milcheiweißallergie, aber da ist ja nichts mit Milch drin?

Sollte ich die Dosis vielleicht verringern? Ich nehme davon 3x täglich 25 ml.

Danke

Probiotika + Übelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sweet like Sugar,

in diesem Produkt sind so viele Stoffe drin, daß ich mich nicht wundere, wenn es Dir nicht gut damit geht. Man weiß ja erstens nicht, wie die einzelnen Stoffe letztlich wirken und noch weniger weiß man, wie das Zusammenwirken der Stoffe ist.

Letztlich kann Dir wahrscheinlich niemand sagen, was Du damit tun sollst. Aber reduzieren zum Ausprobieren, was dann ist, ist eine gute Idee .

Grüsse,
oregano

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht