Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich

11.04.11 16:28 #1
Neues Thema erstellen

Schneck8 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 11.04.11
Hallo.

Weiß langsam nicht mehr weiter. Habe seit circa 6 Wochen Schmerzen im rechten Bereich der Rippen. Ab und zu auch auf der rechten Seite des Bauches.

Der Allgemeinarzt konnte weder beim Ultraschall noch nach einer Blutprobe etwas feststellen.

Der Orthopäde hat sich lediglich kurz meinen Rücken angeschaut und vermutet dass es nicht vom Rücken kommt.

Habe eine Magen und Darmspiegelung machen lassen. Hier wurde auch nichts gefunden aber der Verdacht auf einen Reizdarm geäußert.

Seitdem wurde nichts mehr gemacht.
Es fällt auf dass ich auch beim schlafen auf dem Bauch diese Schmerzen spüre bis ich mich anders hinlege.

Mir tut auch mittlerweile gelegentlich der Rechte arm weh und er
Fühlt sich kraftlos an.

Weiß langsam echt nicht mehr zu welchem Arzt ich gehn soll.

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich
bebu
Hallo Schneck8,

hat der Orthopäde auch nach einer Intercostalneuralgie untersucht? Es braucht sich nur ein Nerv im Intercostalraum (zwischen den Rippenbögen) etwas verklemmt zu haben und dann hast Du viele unerklärliche Schmerzen.
Ein Chiro- oder Manualtherapeut könnte in dieser Situation helfen. Er beseitigt manuell die Einklemmung des Nervs, wenn diese vorhanden ist.

LG
Bebu

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich

Schneck8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 11.04.11
Hallo.

Danke für die schnelle Antwort

Also beim Orthopäden war ich zwei mal.
Das einzige was dieser gemacht hat war mich an der
wirbelsäule abzutasten und mich zwei mal einzurenken was jedoch leider nichts gebracht hat. Er hat gemeint ich soll in drei Wochen nochmal vorbei kommen wenn es nicht besser ist.

Eins habe ich noch vergessen.
Mein Hausarzt hat beim Ultraschall einem Blutschwamm in Dee
Leber gefunden.
Er hat aber gemeint das sei unbedenklich.
Leberwerte waren okay und auch keine Entzündungswerte im Blut.

Hab mir auch schon Gedanken gemacht dass des vielleicht von der
Leber kommt.
Aber dann hätte doch irgendwas gefunden werden müssen denk ich.

Werde aber meinen Orthopäden beim nächsten Besuch darauf hinweisen.
Danke schon mal für den Tipp

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich
bebu
Hallo Schneck8,

mit der Leber brauchst Du Dich nicht zu sorgen. Sie verursacht erst Schmerzen, wenn sie sich vergrößert hat. Das liegt jedoch nach dem Befund Deines Arztes nicht vor. Der Herzschmerz macht sich auch anders bemerkbar, als wie Du Deine Schmerzen schilderst. Bleibt also im Brustraum eigentlich nur der Intercostalnerv- oder Muskelschmerz. Vielleicht gibt es bei Dir in der Nähe auch einen ausgebildeten Arzt oder Therapeuten, der die Manualtherapie praktiziert. Mit speziellen Untersuchungstechniken und Methoden kann es hier leicht abgeklärt und gegebenenfalls behandelt werden.

LG
Bebu

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich
crvd
Oki, hab ich gefixt.

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich

Schneck8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 11.04.11
Okay. Danke. Sowas beruhigt schon ein wenig.

Weil das zieht sich jetzt schon mehrere Wochen und man wird dann doch irgendwann unruhig.

Bin nach Ostern wieder beim Orthopäden. Da werd ich ihn mal darauf ansprechen.

Nächste Woche bin ich auch wieder bei meinem Hausarzt. Der hat auch gemeint ich soll vorbei kommen wenn es nicht besser wird.

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich
bebu
Hallo Schneck8,

um selbst besser Schmerzen im Brustraum differenzieren zu können, einige einfache Unterscheidungsmerkmale:

Bei einem Neuralgie- oder Muskelschmerz steigert sich der Schmerz beim tiefen Atemzug oder der Ausatmung und ändert sich mit der Veränderung der Lage oder Bewegung im Brustkorb.
Charakteristisch für die Intercostalneuralgie ist der ständige starke Schmerz mit umgürtendem Charakter im Verlauf ein oder mehrerer Intercostalnerven. Zeitweise steigert sich dieser Schmerz, besonders beim Beugen des Rumpfes, Husten, Niesen und Atmen.
Beim Muskelschmerz ist charakteristisch, dass er sich beim Dehnen des betroffenen Muskels (die Neigung vorwärts, die Bewegung der Schulter oder des Schulterblattes) steigert.

Der Herzschmerz ändert sich beim tiefen Atemzug, der Ausatmung oder bei der Veränderung der Lage und Bewegung im Brustkorb nicht. Er kann von Störungen der Rhythmik des Pulses, dem fallenden oder sich erhöhenden Blutdruck begleitet sein. Er schwindet mit der Einnahme von Nitroglyzerin.

Deshalb kannst Du ganz beruhigt die Ostertage verbringen und danach Dein Problem neu angehen.

LG
Bebu

Schmerzen rechte Seite im Rippenbereich

Schneck8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 11.04.11
Hallo bebu,

vielen Dank für deine super Tipps und Hinweise.

Da fühlt man sich auch wieder ein wenig beruhigter.

Ich werde dann mal berichten was nach den nächsten Arztbesuchen rausgekommen ist.

Lg
Schneck


Optionen Suchen


Themenübersicht