Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

08.04.11 11:23 #1
Neues Thema erstellen

salinda ist offline
Beiträge: 6
Seit: 08.04.11
hallo
bin zufällig auf dieses portal hiuer gestossen..
brauche hilfe..habe seit ca.vohriges jahr oktober extreme schmerzen in den beinen, ober-unterschenkel-knien, waden..samt kribbel, reissen, gefühlsstörungen in den fusssohlen.. kann nicht mehr radfahren,geschweige den länger gehen, alles schmerzt tag und nacht,und ist verbunden mit einem extremen schwächegefühl.und extrem kalten zehen, kribbeln,reissen. habe dadurch auch schon antidepressiva bekommen, aber die helfen ja nicht gegen die schmerzen...
meine wirbelsäule hat mehrere leichte potrusionen-laut meinem neurologen nicht der auslöser, rheumawerte auch in ordnung, borriolose auch keine im blut zu sehen, arthrose im steissbein und knick vorhanden..venenröntgen,venen in ordnung, auch hatte ich damals vor 2 monaten einen arm der dauernd eingeschlafen ist, Ct (gehirn) war in ordnung-MRT halswirbelsäule-keine vorwölbungen, aber fehlhaltung..weiß nicht ob das irgendwie in dem zusammenhang steht... es ist wie enn jemand an meinen knochen nagen würde...bitte um ratschläge, hilfe..bin ja erst 30 und will ja mit meiner tochter noch was machen..

schmerzen treiben mich noch in den wahnsinn

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
borriolose auch keine im blut zu sehen
Hi Salinda,

welche Tests wurden bei dir denn gemacht? ELISA? Western Blot?

Ich habe Borreliose, hatte ähnliche Symptome wie du und auch einen negativen Bluttest ....

schmerzen treiben mich noch in den wahnsinn

salinda ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 08.04.11
was ich weis, der rheumatologe bluttest...hmmm wie sind sie denn bei dir darauf gekommen??? und was haben sie dagegn gemacht?? und wie geht es dir jetzt??

Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
Ich war bei einem Borreliose-Spezialisten, der mich anhand meiner Symptomatik (die für ihn glasklar war) diagnostiziert hat.

Außerdem habe ich einen (in der Borreliose-Gemeinde bekannten) Bluttest machen lassen: Der sog. CD57-Wert ist ein Immunmarker, der bei chronischer Borreliose erniedrigt ist. Meiner war auf Null. In solchen Fällen können die Antikörper-Tests (ELISA und Westernblot) negativ ausfallen. Man spricht dann von einer seronegativen Borreliose.

Die Diagnose wurde bei mir erst vor ca. 3 1/2 Wochen gestellt und ich folge seit drei Wochen dem Antibiotika-Therapieplan meines Borreliose-Spezialisten.

Ich habe schon einige sehr positive Verbesserungen zu verbuchen und bin sicher, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Wer sich mit unterschiedlicher Symptomatik (mal tut's hier weh, mal da) quält und ohne Diagnose von Arzt zu Arzt läuft (ich habe das 8 Monate lang getan), sollte die Borreliose in Betracht ziehen.

Hier ein guter Link: Borreliose-Symptome

Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

salinda ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 08.04.11
danke lieb von dir...also ich gehe nächste woche zum internisten und der müsste dann ja sehen ob bezüglich borriolose alles okay..bei uns machens nur blutbild..soll ich da nachfragen wegen einem speziellen?

Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
Hi Salinda,

ja, bitte den Arzt, UNBEDINGT einen Westernblot-Test machen zu lassen. Normalerweise wird (beim Hausarzt) zunächst nur ein ELISA-Test durchgeführt.

Fällt dieser negativ aus, macht das Labor keinen Westernblot.

Der ELISA-Test ist aber extrem unsicher und eine eventuelle Borreliose wird somit vielleicht nicht entdeckt.

Daher ist der Westernblot in jedem Fall der bessere Test.

Julia :-)

Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

salinda ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 08.04.11
hi danke ich werds versuchen ob der internist das macht..ich hoffeeee...bei uns in österreich ist das nicht so einfach...ich danke dir!!! gruss salinda

Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

salinda ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 08.04.11
hab gerade meinen bluttest in der hand... HLA-B27 negativ
Antinukleäre antikörper negativ
Anti ccp 1,4
Borrelia Ak IgG (elisa) -16
Igm (elisa) -16 16 bis 21 grenzwertig und -21 positiv.....scheint wirklich nur der elisa test zu sein...

Schmerzen treiben mich noch in den Wahnsinn

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
Dann würde ich auf alle Fälle den Westernblot anfordern.

Das bringt dich vielleicht auf den richtigen Weg ... :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht