Psychosomatisch oder nicht?

06.04.11 00:44 #1
Neues Thema erstellen

lilliLO ist offline
Beiträge: 4
Seit: 06.04.11
hallo!

ich leide seit dreieinhalb wochen unter kopfschmerzen, übelkeit und schwindel.
jeder sagt dass es psychosomatisch ist, weil ich schon öfters psychosomatische bauchschmerzen hatte.
bin auch schon seit ein paar jahren in psychologischer betreung und war schon zweimal für insgesamt 9 monate in der psychiatrie, da ich unter depressionen leide.
habe aber das gefühl, dass es diesmal körperliche beschwerden sind.
wer kann mir helfen???


Psychosomatisch oder nicht?

ArmesHaschel ist offline
Beiträge: 821
Seit: 11.04.10
Zitat von lilliLO Beitrag anzeigen
ich leide seit dreieinhalb wochen unter kopfschmerzen, übelkeit und schwindel.
jeder sagt dass es psychosomatisch ist, weil ich schon öfters psychosomatische bauchschmerzen hatte.
Hallo lilliLO,

wer sagt das ? Warst Du schon einmal bei Ärzten ?

Schwindel kann auch durch eine Angstörung entstehen und auch umgekehrt.

Die Schwindelursache zu finden ist oft schwer. Kann das Innenohr sein oder die HWS oder, oder, oder. Lass es erstmal abklehren, wenn die dann nichts finden, noch mal zum Osteopathen. Was man mal versuchen kann ist Vertigoheel von Heel.

Gruss Das Haschel...

Psychosomatisch oder nicht?

lilliLO ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 06.04.11
danke für deine antwort!!!

meine familie, meine therapeutin und mein arzt sagt das.
ich war bis jetzt nur bei einem arzt, aber ich halt des so nicht mehr aus und deswegen geh ich morgen noch zu einem anderen, der mir empfohlen wurde.

lg lilli

Psychosomatisch oder nicht?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo lilliLO,

welche ärztliche Untersuchungen wurden bei Dir bisher gemacht?
Hast Du Blutwerte, gibt es sonstige Befunde?
Oft werden Symptome wie Schwindel, Übelkeit als psychosomatisch angesehen, wenn nicht gleich eine Ursache gefunden wird. Deshalb wäre es hilfreich, wenn Du über Deine bisherigen Untersuchungen Näheres berichten könntest.

Liebe Grüße,
Malve

Psychosomatisch oder nicht?

lilliLO ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 06.04.11
hallo!

bei mir wurden bis jetzt nur eine blutuntersuchung und blutdruck gemacht...
bei der blutuntersuchung gab es keine auffälligkeiten, aber ich weiß auch nicht was genau alles untersucht wurde.
leider kann ich euch nicht mehr sagen, weil nichts gemacht wurde.

lg lilli

Psychosomatisch oder nicht?

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Du brauchst einen Arzt, der entweder nach körperlichen Ursache forscht, oder psychisch und körperlich sehr gut auseinanderhalten kann, oder psychisch sich wirklich(!) gut auskennt.

Viele Ärzte meinen, da sich auszukennen, man richtet sehr viel Unheil beim Patienten an.

Soooviele Sachen und Symptome sind psychisch, doch ich glaube wirklich nicht: deine! (Dann bräuchten wir keine Ärzte mehr, wenn alle erst psychisch 100%(!IQca. 200) gesund werden müßten.)

Psychosomatisch oder nicht?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo lilliLO,

mögliche organische Ursachen für Deine Probleme müssten schon genauer abgeklärt werden. Könntest Du Dir die Befunde in Kopie aushändigen lassen (Du hast das Recht dazu), damit wir einen Blick drauf werfen?

Liebe Grüße,
Malve

Psychosomatisch oder nicht?

lilliLO ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 06.04.11
@wissen ist macht: ich hoffe ich hab für morgen den richtigen gefunden!!!

@malve: finde ich auch! ich werde mal nachfragen, ob sie es mir geben.

lg lilli


Optionen Suchen


Themenübersicht