Fusspilz aber keine klassische Symptome?

02.04.11 21:18 #1
Neues Thema erstellen
Fusspilz aber keine klassische Symptome?

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Oha, ein ER, na Hoppla^^
Hab mir ehrlich gesagt keine Gedanken drüber gemacht, weiß nicht wie ich auf sie kam
Teebaumöl könnte ich evtl auch mal ausprobieren, habe das aber als Aknemittel vor vielen, vielen Jahren mal probiert und das war keine gute Idee. Aber Füße sind ja schon robuster, könnte also besser klappen.

@CornHolio: Ich versuch (auch wegen was Anderem) eh einen hautarzttermin auszumachen und sprech den mal drauf an. Wenns bei mir Fußpilz sein sollte, ists bei Dir vermutlich auch einer. Werde Dir dann berichten. Kann aber dauern. Bin schon telefonisch irgendwie nicht durchgekommen die letzten Tage, Wartezeiten könnten auch länger dauern, bis ich nen Termin dort hab. Endokrinologentermin habe ich heute auch erst für Ende Juni bekommen -.-

Fusspilz aber keine klassische Symptome?

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo,

bei meinem Sohn hatte Sulphur homöopathisch gegen Fußschweiß geholfen. Er hat zwei Durchgänge von wenigen Tagen gehabt und dann war der Fall erledigt.
Das Mittel hat eine Homöopathin bestimmt.Bei dir könnte es ein anderes Mittel sein. Vielleicht ist das einen Versuch wert?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Fusspilz aber keine klassische Symptome?

Sams ist offline
Beiträge: 95
Seit: 07.02.11
Und was machen die Füße , hat sich da was getan ?
__________________
LG Sams

Fusspilz aber keine klassische Symptome?

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Hallo sams,
bei mir leider nicht, wie erwartet habe ich einen schönen Termin erst im JULI bekommen. Wird also noch ne Weile dauern. Wäre interessant, was CornHolio zu berichten hat.

lg, laudanum

Fusspilz aber keine klassische Symptome?

Sams ist offline
Beiträge: 95
Seit: 07.02.11
Hallo Laudanum,

ist ja wirklich nicht toll, wenn man so lange auf einen Arztbesuch warten muss. Hautärzte sind wohl überlaufen ?

Hast du denn überhaupt Teebaumöl versucht ? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht hilft, falls Pilze mit die Ursache dafür sind.
(Sogar der Pilz an meinen Erdbeerpflanzen stirbt gerade , nach der Behandlung mit Teebaumöl, ab )

Du kannst dir auch selber was mischen, -falls du Angst vor der Anwendung mit purem TBÖ hast
Zum Beispiel nimmst du als Grundbasis 50ml Olivenöl und mischt 20 Tropfen Teebaumöl (und 10 Tropfen Lavendelöl-falls du hast) hinein. Damit cremst du dir eine Woche morgens und abends die Füße ein.
Solange du nicht allergisch bist (und das sind die wenigsten) besteht keine Gefahr, nur eine gute Chance das Problem zu beheben.
__________________
LG Sams

Fusspilz aber keine klassische Symptome?

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Hallo Sams,

ich werde das bestimmt bei Gelegenheit ausprobieren, habe gerade aber den Kopf mit so vielen anderen Dingen voll, dass ich das erstmal beiseite gestellt hab. der Fußpilz, sofern er denn einer ist, ist ja ansich harmlos, deshalb steht er in der Priorität gerade etwas hinten an^^
Ich werde berichten,w enn ich es getestet habe.

lg, laudanum


Optionen Suchen


Themenübersicht