Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!

30.03.11 09:55 #1
Neues Thema erstellen
Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Hallo,

ja, habe ich. Die Beschreibung des technischen Krams steht im Buch, ich verstehe davon nur Bahnhof Aber die Bilder sind cool, die kannst du auch online finden. Ich habe jetzt keine Links dazu, die waren alle auf meinem alten Rechner, aber ich glaube, bei secret TV findest du kurze Filme dazu.
Es gab auch ein Forum, in dem User das Gerät gebaut und eigene Versuche erfolgreich durchgeführt haben. Welches Forum das war, fällt mir aber nicht mehr ein... ich schätze google würde es ausspucken.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!

Tussa ist offline
Beiträge: 59
Seit: 13.02.11
ja ...und die Hühner sind auch Hybriden...
Den Nachwuchs sollst du kaufen...nicht selber züchten..
Unisex..die werden nicht mehr glucksig...
Es geht alles nur um Geld....

liebe Grüße Tussa

Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!
lisbe
Themenstarter
aha! Danke! Jetzt habe ich sogar ein Film dazu gefunden:

YouTube - Der Urzeitcode Teil 1

Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von Rianj Beitrag anzeigen
Aber viele andere würden damit bestimmt Probleme haben
Und der übermäßige Fleischkonsum würde verringert werden, was den Nutztieren und auch uns Menschen zu Gute käme.
Da würde ich meinen Arsch nicht drauf verwetten.

Im Gegenteil. Es würden viele Menschen wieder zu mehreren gemeinsam schlachten, so wie das früher auch der Fall war. Dabei würden sie jeweils ein Schlachtfest mit Blutsuppe und allem drum und dran veranstalten, wie ich das noch aus meiner Kindheit kenne.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
heute: großes gemeinsames Schlachtfest

wer hat bringt mit: Hühner, Rinder, Schweine,..

na ich weiß nicht

das meinte ich auch nicht - sondern wenn jeder, wirklich jeder, sein Tier selber schlachten, ausnehmen, zerteilen müsste. DANN wäre vieles anders.

Aber ihr versteht mich schon, das weiß ich

Ganz im Ernst: macht es euch wirklich nichts aus, Leben auszulöschen?

Fressen und gefressen werden...

Nehmen wir Menschen uns nur das, was wir wirklich brauchen? Oder ist es ein zu viel? Kann es wirklich richtig sein, dass Tiere in Massentierhaltung unter extrem schlechten Bedingungen herangezüchtet werden nur um uns Menschen als Nahrung zu dienen?
Und demnächst geklonte Tiere - wobei niemand vorhersehen kann, welche langfristigen Auswirkungen das wieder haben wird?
Lernen wir Menschen nichts - aber auch gar nichts- hinzu?

LG
Rianj

Fleisch? Nein, danke...! Bääääh!

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Rianj ,

ich verstehe Dich schon, und ich gebe Dir recht .

Nehmen wir Menschen uns nur das, was wir wirklich brauchen? Oder ist es ein zu viel? Kann es wirklich richtig sein, dass Tiere in Massentierhaltung unter extrem schlechten Bedingungen herangezüchtet werden nur um uns Menschen als Nahrung zu dienen?
Und demnächst geklonte Tiere - wobei niemand vorhersehen kann, welche langfristigen Auswirkungen das wieder haben wird?
Lernen wir Menschen nichts - aber auch gar nichts- hinzu?
Denn das kann ich nur mit NEIN beantworten. Und wir werden die Quittung bekommen. Das die Abrechnung schon begonnen hat , kannst Du hier im Forum immer wieder lesen.
Darmerkrankungen, Stoffwechselstörungen , Allergien ....Unverträglichkeiten.

Aber ohne Not ist kaum einer bereit , darüber nach zu denken.

Übrigends , wenn der Hühnerhalter nicht aufpasst , kommt der Fuchs .... dann esse ich das Huhn auch.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht