Ist das ein Pilz auf den Nägeln und im Hals?

24.03.11 17:37 #1
Neues Thema erstellen

hannesf ist offline
Beiträge: 4
Seit: 24.03.11
Hallo Leute,
ich habe seit zwei Tage einen Penispilz, meine Freundin hatte eine Woche zuvor einen Vaginalpilz. Ich war deswegen schon beim Hausarzt, er hat mir Pevaryl Lotio verschrieben. Seither ist es auch schon etwas besser.

Meine Frage ist ob ich an den Nägeln und am Rachen auch einen Pilzbefall habe?

Bei den Fingernägel Außenseiten habe ich einen schmalen weis/grauen Bogen entdeckt. Ich weiß eben nicht ob das schon immer so war oder erst zu letz aufgetaucht ist.
Die Fußnägel schauen auch komisch aus, aber ob das schon immer so gewesen, weiß ich nicht, habe bisher nicht darauf geachtet. Das die etwas demoliert ausschauen, kann von den engen Kletterschuhen kommen, die ich immer trage.

Hier die Fotos:
ImageShack Album - 3 images

Wenn ich mir die Bilder von Nagelpilz in Google anschaue, dann sieht das sehr viel schlimmer aus als meine Nägel, kann sein das, das hier das Anfangsstadium ist?


Ich habe seit 4 Monaten eine Erkältung, Nase läuft und ist verstopft und der Rachen war auch entzündet. Die Entzündung habe ich dann mit Inhalieren weggebracht.
Der Rotz ist eigentlich untertags fast immer durchsichtig, nur am Morgen nach dem Aufstehen ist er gelb(Bakterien).

Ein Monat nach Ausbruch der Erkältung habe ich im Rachen diese hautfarbenen Bläschen/ Erhebungen gesehen. Es kann sein, dass ich die auch schon etwas länger habe.

Ich habe im Netzt dieses Bild gefunden, bei mir schaut es exakt gleich aus:
ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

Habe den HA darauf angesprochen, ob die Bläschen auch Pilze sein könnten, als ich wegen dem Penispilz bei ihm war. Er meinte es sei ganz sicher ein virale Infekt. Er schickt mich nächste Woche wegen Verdacht auf Nasenpolypen zum HNO Arzt, mal schauen was dem einfällt.

Wenn das in meinem Mund ein Pilz ist, habe sicher ich meine Freundin über Oralsex angesteckt und von ihrer Vagina dann auf meinem Penis, geht so etwas?

Was isch komisch finde ist, dass mein Imunsystem doch ganz gut zu funktionieren scheint, da um mich herum, Verwandte, Freundin, Arbeitskollegen und Familie alle mindestens einmal die Grippe bekommen haben und ich diese Saison noch nie.
Allerdings musste ich 2-mal Antibiotika nehmen da ich mir die Weisheitszähne reisen gelassen habe…


Grüße
Hannes

Ist das ein Pilz auf den Nägeln und im Hals?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hannesf,

ich finde, Du solltest mit Deiner Freundin zum Hautarzt bzw. Frauenarzt gehen.
Mit Pilzen ist nicht zu spassen, und wenn Ihr Euch gegenseitig ansteckt, ist da ja nie ein Ende.

Der HNO kann einen Abstrich vom Hals machen; dann weißt Du schnell, ob es sich um einen Pilz oder etwas Anderes handelt.

Ich habe seit 4 Monaten eine Erkältung, Nase läuft und ist verstopft und der Rachen war auch entzünde
Die "Erkältung" fing als im Dezember an? DAs ist für eine Pollenallergie noch etwas früh, aber damals sind schon auch die ersten Pollen geflogen. Käme das in Frage?

Eine andere Möglichkeit ist eben eine lang dauernde Erkältung; sie ist ja auch besser geworden. Vielleicht hast Du ja auch chronisch entzündete Mandeln, die streuen?
Oder hast Du damals ein neues Möbelstück oder Teppich oder sonstiges "Teil" in die Wohnung gebracht, die etwas ausdünstet?
Wie sehen Deine Zähne aus?

Grüsse,
Oregano

Ist das ein Pilz auf den Nägeln und im Hals?

hannesf ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.03.11
Hallo Oregano, danke für deine Antwort.

OK dann warte ich mal ab, habe am Freitag den Termin beim HNO Arzt.

In der Zwischenzeit habe ich etwas neues im Rachen und am Übergang zur Mundhöhle, das sind ganz kleine Erhebungen, sehen etwas aus wie viele kleine Pickelchen.

Wahrscheinlich hat sich der Virus wieder etwas neues einfallen gelassen


Ja genau seit Mitte/Ende Dezember. Allergie dürfe es eigentlich keine sein da ich letztes Jahr einen Prick- Test machen gelassen habe, war da auch länger erkältet, aber nicht so schlimm wie jetzt…

Zu den Mandeln kann ich jetzt nichts sagen, dass wird der HNO Dok wohl sehen, hoffe ich. Aber da müsste mir das Drücken auf den Hals Schmerzen bereiten aber das tut es nicht.

Nein, neues Möbelstück oder sonst etwas neues habe ich auch nicht.

Was meinst du mit den Zähnen, ob die gesund sind? Ja, habe keine Löcher oder sowas. Habe aber eine starke Fehlstellung, die ich gerade korrigieren lasse. Habe seit Ende Dezember eine Invisalign Zahnspange. Könnte das mit dem zusammenhängen?

Grüße
Hannes

Ist das ein Pilz auf den Nägeln und im Hals?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo hannes,

Habe seit Ende Dezember eine Invisalign Zahnspange.
Zeitlich würde es ja passen. Aus welchem Material ist denn diese Zahnspange?
Ist auch auf dieses Material ein Allergietest gemacht worden?

Gruss,
Oregano

Ist das ein Pilz auf den Nägeln und im Hals?

hannesf ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.03.11
Ach ja, hatte vorhin nicht auf alles geantwortet, also meine Freundin nimmt auch seit einer Woche Canesten Gyno und sicherheitshalber wird sie ihr Mittel und ich meins noch eine zusätzliche Woche nehmen, obwohl wir den Pilz nicht mehr spüren oder sehen können.

Reicht da normal eine Woche? Ich hatte einmal einen normalen Hautpilz, der Arzt und Apotheker meinten damals, ich solle es noch 3 Wochen nachdem der Pilz weg ist auftragen, sonst kommt er bald wieder.

Ist das bei Vaginal/Penispilz auch so lange und darf man in diesem Zeitraum keinen Sex haben?


Also ich hab jetzt kurz gegoogelt und habe nur gefunden, dass es aus "stabilem thermoplastischem Material" besteht. I werde mal meinen Kieferorthopädien fragen.

Grüße

Geändert von hannesf (28.03.11 um 15:27 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht