Großes Problem

20.03.11 00:15 #1
Neues Thema erstellen
Großes Problem

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo marrai,

ob eine Histaminintoleranz vorliegt, weiß ich nicht.
Aber du hast ganz klar eine gestörte Darmflora (Clostridien).

Isst du denn viel eiweißhaltige Nahrung, also viel Fleisch, Eier oder Milchprodukte?

Du solltest Probiotika einnehmen, die deine Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen.

Liebe Grüße

Großes Problem

marrai ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 27.02.09
Also ich werde die nächsten Tage eine Sanierung mit Ozovit beginnen dann mit Mutaflor weitermachen und danach würde ich,gerne mit lactovit beenden.Mein Problem ist das ich ja eine Fm habe und laktovit ja mit Fructooligosacharide (FOS) ist, hm das könnte wieder probleme geben. Kennt ihr denn ein Produkt ähnlich wie lactovit das ich nehmen könnte?

Großes Problem

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo marrai,


ich habe jetzt selbst einmal im Internet geschaut, wo Laktobazillen und Bifidobakterien drin sind und gleichzeitig fruktosefrei (und auch laktosefrei) ist. Das einzige Mittel, dass ich gefunden habe ist SymbioLact Comp.

SymbioLact

lG

Großes Problem

marrai ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 27.02.09
Ich hab mal noch eine Frage, da ich ja morgen mit dem ozovit und dann später mit dem mutavlor weiter mache,würde ich gerne mal wissen ob irgenwer weis wie man sich unter darmsanierung den ernährt?

Großes Problem

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
viel Wasser + Kräutertee trinken, nichts Fettiges, wenig Zucker, keinen Weizen, viel gekochtes Gemüse, Reis, kleine Mengen Fleisch und am besten keine Fertigprodukte. Wie ist das mit Obst bei dir, das geht wahrscheinlich nicht wegen der Fruktoseintoleranz?

(Also das ist meine persönliche Ernährungsempfehlung.)

Liebe Grüße

Großes Problem

marrai ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 27.02.09
Obst kann ich essen nicht viel halt.

Großes Problem

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Gut, dann solltest du auch etwas Obst essen
Du kannst Obst auch manchmal kochen und zu Brei verarbeiten, dann ist es verdaulicher.

Liebe Grüße

Großes Problem

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , eine Darmsanierung ist nichts , was eins fix drei gemacht ist , quasi so nebenbei. Wenn Du Deine Ernährung nicht Dir bekömmlich anpasst , SLS hat ja Tips gegeben, passiert gar nichts. Meine Ärztin hat mir gerade wieder erklärt , das sich die fremden Bakterien eh nicht ansiedeln, sie können etwas helfen , werden dann aber wieder ausgeschieden.
Bevor Du nicht weißt , wo Dein Problem liegt , brauchst Du keine Hoffnung auf dauerhafte Besserung haben...
Im Internet steht viel geschrieben, und vieles gibt es zu kaufen.... durch vernünftige Ernährung und Abstellen von krankmachenden Reizen erreichst Du viel.

LG K.
__________________
LG K.

Großes Problem

marrai ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 27.02.09
So ich habe jetzt eine Woche durch mit Ozofit. Ja getan hat sich noch nicht viel. Ich muss sagen so richtige verstopfungen hab ich gar nicht,hab das jetzt mal genau beobachtet. Es ist so das ich fast täglich Stuhlgang habe nur ist da wo rauskommt eben anders als früher. Der Stuhl ist immer seehr hell fast gelblich. Ich nehm jetzt noch Fliohsahmen dazu,aber auch da hab ich keine richtige Abführende Wirkung.Hab zwar Stuhlgang aber auch das Gefühl mich nicht richtig entlehren zu können. Beim Stuhl gang gehts sehr zügig aber immer nur so ca. 5-7 cm grose Stuhl stücke,dann eben 5 hintereinander. Mannnnoooo

Leidensweg geht weiter

marrai ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 27.02.09
Ihr könnt euch vieleicht erinnern ich habe den Darmcheck machen lassen und es ist festgestelt worden das der ph wert bei 7,0 liegt und die Clostridien erhöht sind. Kein Pilz. Ich habe ja jetzt 10 Tage Ozovit genommen und mache weiter mit mutaflor. Jetzt habe ich auch schon so viel von HIT gehört. Ich wollte mal Fragen da ich ja immer höre das bei Hit nach einen bestimmten Lebensmittel die Toilette der wichtigste Ort ist! Und das ist bei mir nicht so. Meine Sympthome sind hm blähungen der blähbauch ist noch unangehnemer,und kein durchfall. Auch meine dauerhafte schädigung meines Gleichgewichts sehe ich nicht in Hit. Was denkt ihr darüber?
Ps. Es ist noch keine Änderung durch das Ozovit zu sehen.
Und ich wolle noch was einwerfen und fragen ob ihr da was mit anfangen könnt. Ich hatte ja mal vor 20 Jahren hapatitis b und die ist nach Ausage meiner Ärzte ausgeilt. Aber seit dieser Zeit ist meine Eichel ganz leicht blau.


Optionen Suchen


Themenübersicht