Leber und Galle sind faul

19.03.11 21:01 #1
Neues Thema erstellen

Krabbe1964 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 19.03.11
Hallo. Ich bin 46 Jahre alt und meine Leber und Galle arbeiten nicht richtig laut Heilpraktiker. Er hat mit Silydum Spag Tropfen und Derivatio Tabletten empfohlen, die ich seit einer Woche nehme. Nun habe ich zum zweiten Mal in 14 Tagen meine Regel. Ob das mit der Einnahme zu tun hat?

Leber und Galle sind faul

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Krabbe,

wie hat denn der Hp festgestellt, daß bei Dir Leber und Galle schlecht arbeiten?
Hast Du beim Arzt auch schon mal die Leberwerte im Blut feststellen lassen?

Silydum Spag. Tropfen: das klingt nach Mariendistel-Tropfen:
Heilpflanzen: Silybum marianum - Mariendistel
Wenn man sie verträgt, ist die Mariendistel ein gutes Stärkungs- und Entgiftungsmittel für die Leber.

Derivatio: das sind wohlbekannte Mittel, die angeblich entgiften. Mir sind die Inhaltsstoffe nicht sympathisch. Da sind z.B. Metalle drin.
Wie geht es Dir denn mit Derivatio?

Ob die Blutungen mit diesen Mitteln zusammenhängen: weiß ich leider nicht

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (21.03.11 um 16:03 Uhr)

Leber und Galle sind faul

MisterSmith ist offline
Beiträge: 4
Seit: 14.01.11
Hi,

ich denke nicht, dass die vorzeitige Regel etwas mit der Einnahme zu tun hat. Geh am Besten doch noch einmal zum Naturheilpraktiker, Mariendistel ist nicht verkehrt, soll er seine Meinung dazu sagen.

Mit 46 können das natürlich auch schon die Wechseljahre sein und der Hormonhaushalt stellt sich um?!

Leber und Galle sind faul

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Hallo Krabbe,

was sagt denn der Heilpraktiker dazu?

VG
julisa


Optionen Suchen


Themenübersicht