Nervenschaden/Muskelerkrankung?

16.03.11 20:31 #1
Neues Thema erstellen

Thomas81 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 07.02.11
Hallo,

ich bin 29 Jahre, wiege 75 Kilo und treibe regelmäßig Sport. Meine Kardinalsymptome sind: massive Zuckungen der Muskulatur ("Blubbern unter der Haut"); total asymmetrisch und an allen Körperteilen inklusive Gesicht. Muskelschmerzen, Muskelbrennen und Herzrhytmusströrungen (z.Zt. 750 Extrasystolen am Tag - wöchentlich mehr). Unter Stress ich oft ein Strangulationsgefühl am Hals, die Schilddrüsenwerte und das Ultraschall waren bis jetzt aber unauffällig. Am Hinterkopf habe ich neuerdings eine eng begrenzte, etwas haarlose Stelle so groß wie eine Euro-Münze.

Mein Gesicht fühlt sich um die Augen herum total entzündet an, als ob ein schwerer Nervenschaden vorliegt. Die Ärzte sagen mir immer: alles rein Psychosomatisch. O-Ton eines Radiologen: "Herzrhythmusstörungen sind ja meistens Psychisch bedingt".

Diese Werte wurden bei meiner letzten BE vom Hausarzt als auffällig erkannt:

KREA=1.11 (+)
ALB=69.0 (+)
VITAMIN D3, 25OH=17.1 (-)

Das Kreatinin (KREA) ist bei mir schon ca. 5 Jahre lang erhöht und ich weiß nicht warum. Gegen den Vitamin D3 Mangel nehme ich nun seit 3 Wochen 2000 I.E. VitD am Tag. Auf Borrelliose lasse ich mich bald testen.

Bitte sagt mir, was ich sonst noch tun bzw. untersuchen lassen kann wenn beim Borrelliose-Test nichts herauskommt.

Viele Grüße
Thomas

Geändert von Thomas81 (16.03.11 um 21:25 Uhr)

Nervenschaden/Muskelerkrankung?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Thomas,

mit einer psychosomatischen Diagnose würde ich mich auf keinen Fall zufriedengeben.

Bei hohen Kreatininwerten würde ich auf jeden Fall die Nieren untersuchen lassen, aber auch die Nebennierenrinde.
Hilfreich wäre sicher auch ein MRT oder CT vom Kopf, allerdings ohne Kontrastmittel, denn gerade bei neurologischen Beschwerden finde ich Kontrastmittel nicht gut.

Hoch Kreatininwerte lassen auch auf eine schlechte Entgiftung schießen.
Wie sieht es mit Wohn- oder Zahngiften aus?

Als Ursache könnte man noch an einen Unfall (Halswirbelverletzung) oder eine Impfung denken.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.


Optionen Suchen


Themenübersicht