Hilfe für die Symptome meiner Mutter gesucht

25.02.11 08:55 #1
Neues Thema erstellen

tamone ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.12.09
Hallo beisammen,

seit langem schon quält sich meine Mutter mit rückenschmerzen, die auch mit spritzen behandelt werden (früher Massagen) aber in den letzten Monaten bzw. im letzten halben Jahr ist immer mehr dazu gekommen.

- temporär strake bauchschmerzen bzw. punktuelles stechen (sehr oft)

- In letzter Zeit muss sie sich immer wieder übergeben, eigentlich immer nachts

- Abernds schläft sie zwar ein, ca. um 24 Uhr wacht aber nach fünf stunden schon wieder auf und kann nicht mehr weiterschlafen

- Wenn sie Morgens (jeden Morgen) aufwacht ist sie rot im Gesicht und ziemlich heiß, das geht aber nach einer halben stunde vorbei.

- Sie ist oft sehr im stress und hat viel zu arbeiten

- fühlt sich immer sehr ausgepowert und malat

Mehr weiss ich momentan nicht, diese beschwerden hat sie nun schon ein jahr, also denke ich kann man eine grippe ausschließen die sowas vllt auch mit sich bringen würde.


Vielen Dank für eure Antworten


Hilfe für die Symptome meiner Mutter gesucht
lisbe
Hallo Tamone!

Habt Ihr zufällig Haustiere? Oder gehabt?
Wo genau sitzt dieser punktuelle Schmerz? Hat Deine Mama versucht herauszufinden, ob das regelmäßige Übergeben von einem bestimmten Lebensmittel ausgelöst wird? z. B. durch Ausschlussverfahren, gar nicht am Abend essen etc? Hat sie morgens Fieber gemessen? Und dann zusätzlich über den Tag? Gibt es irgendwelche Blutbefunde? Auch wenn sie ok sind.

Viele Grüße!

Hilfe für die Symptome meiner Mutter gesucht

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo tamone,

war denn Deine Mutter auch schon einmal bei einem Internisten oder auch Gastro-Enterologen? Gibt es Blutwerte, z.B. Werte, die auf eine Entzündung hindeuten?

Grüsse,
oregano

Hilfe für die Symptome meiner Mutter gesucht

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Ich denke die Blutwerte sind erst mal am wichtigsten dann kann sich der Arzt weiter durcharbeiten
Ist deine Mutter vieleicht in den Wechseljahren in der Zeit habe ich auch sehr gelitten.
Übelkeit Bauch und Rückenschmerzen war noch das gelindeste heute gibt es sehr gute Medikamente dagenen.
Wenn nicht ist sie vieleicht einfach fertig und braucht mal eine Auszeit Urlaub oder Kur wäre das richtige.
Alles aber erst wenn schwere Krankheiten ausgeschlossen sind..
Alles Liebe
Grille


Optionen Suchen


Themenübersicht