Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

21.02.11 12:51 #1
Neues Thema erstellen
Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

Samina ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 25.07.09
Vielen lieben Dank für Deine antwort.
Nein, auf Vitamin D mangel hin, bin ich noch nicht untersucht worden. Wird das auch über das Blut bestimmt?
Und wie finde ich herraus ob ich an einer Histamin-Intoleranz leide? Gibt es da spezielle "Tests" ?

LG
Samina

Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo mal an alle,

ich weiss garnicht,warum hier im Forum bei allen möglichen Symptomen immer nur (oder doch seeehr häufig) auf der Histamin-Intoleranz "herumgeritten" wird. Dabei sind Allergien nach aller Erfahrung gegenüber Kuhmilch weitaus häufiger vorhanden ! Gegenüber Weizen oder Ei hält sich das mit Histamin etwa die Waage.

Ich habe aber immer wieder die Erfahrung gemacht,dass sehr oft eine Histamin-Intoleranz verschwindet,wenn eine Allergie gegenüber Kuhmilch,Weizen oder Ei erfolgreich behandelt(= eliminiert) wurde.
Nachtjäger

Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

booe ist offline
Beiträge: 2
Seit: 24.03.11
ist das ein stirnhöhlenentzündung? oder hast du ein erhöhter augendruck?

Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Hallo Samina,

Zitat von Samina Beitrag anzeigen
Nein, auf Vitamin D mangel hin, bin ich noch nicht untersucht worden. Wird das auch über das Blut bestimmt?
Ja, es ist ein einfacher Bluttest.
Die Ärzte bieten ihn mittlerweile als IGEL-Leistung an, man muss ihn also selbst bezahlen, kostet ca. 28€. Einfach mal nachfragen.

Der Parameter heißt 25(OH)D (= Calcidiol).

Zitat von Samina Beitrag anzeigen
Und wie finde ich heraus ob ich an einer Histamin-Intoleranz leide? Gibt es da spezielle "Tests" ?
Man kann zunächst einen Pricktest machen lassen und das beste Mittel ist immer noch eine Diät:

HISTAMIN-INTOLERANZ > Diagnose

Hier mal eine Symptomliste:
HISTAMIN-INTOLERANZ > Symptome

lieben Gruß,
rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

Samina ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 25.07.09
@booe: Nein, eine Stirnhöhlenentzündung habe ich nicht und ich wüsste auch nicht das ich einen erhöhten Augeninnendruck habe

@rosmarin: Ich hab morgen einen Termin bei meinem Hausarzt und werd Ihm sagen das es mir *pieps* egal ist, was er macht, hauptsache er macht was und das alles hat ein ende.

Ich hab das Gefühl, das der Schwindel mit meinem Rücken zusammenhängt, kann das sein?
Denn bei bestimmten bewegungen die ich mit dem Rücken mache, kann ich den Schwindel teilweise (komischerweise nicht immer) auslösen.
Vlt. drückt ja i-was auf einen Nerv o.ä wobei das ja dann aber auch weh machen müsste oder

Oh man, da weiß man ja gar nicht wo man anfangen und wieder aufhören soll

Druck auf der Stirn, Augen, Ohren, Schwindel. Ich weiß nicht mehr weiter

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Hallo Samina,

es ist keineswegs egal - du solltest ihm einfach sagen, dass er bitte das Vitamin D (siehe weiter oben) testen soll und dass du die Kosten übernimmst (ca. 28€), da du weißt, dass es eine IGEL-Leistung ist und die Kasse das nicht übernimmt.

Außerdem solltest du darauf achten, dass die Probe ordnungsgemäß entnommen wird (gekühlt, dunkel):
http://www.symptome.ch/vbboard/nahru...tml#post644135

Die beschriebenen Symptome jedenfalls sind bei einem Mangel an Vitamin D nicht untypisch.

Und dann solltest du mit ihm über den genannten Pricktest reden.

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)


Optionen Suchen


Themenübersicht