Was fehlt mir?

20.02.11 13:08 #1
Neues Thema erstellen
Was fehlt mir?

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Wie genau sehen Deine Magen-Darm Beschwerden aus? Häufigkeit, Konsistenz, Farbe des Stuhls? Ist die Temperatur immer zw. 37-38°C? Was ging dem voraus? Warst Du in der Natur? Hat Dich eine Katze gekratzt? Hast Du einen Garten umgebuddelt? oder sowas in der Art? Warst Du auf Reisen? Hast Du Haustiere?
Gruß!
Und die Zunge ist belegt! Pilz?
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Was fehlt mir?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo James,

welche Werte hat der Arzt denn im Blut getestet, um eine Histaminintoleranz auszuschließen? Falls das die DAO war, genügt das nicht .Da wäre eine entsprechende Eigentestung zuverlässiger:Über ca. 3 Wochen möglichst histaminarm essen (auch was Medikamente angeht) und dann eine köstliche histaminreiche Mahlzeit verzehren:
www.symptome.ch/vbboard/histamin-intoleranz/61198-feststellen-histaminintoleranz-provokationstest.html

Zum Vitamin D gibt es hier im Forum viele Infos, wie Du sicher schon gesehen hast?

Gruss,
Oregano

Was fehlt mir?

James99 ist offline
Themenstarter Beiträge: 49
Seit: 26.09.10
Also manchmal ist mein Stuhl "weicher", aber so richtig Durchfall habe ich eigentlich nie. Weiter habe ich starkes Sodbrennen.

Der Stuhl ist manchmal heller und manchmal dunkler..Blut ist auf jeden Fall nicht drin.

Am Morgen ist die Temperatur meist unter 37, am Nachmittag ist sie dann am höchsten, so um die 37.8 und Abends gehts dann wieder leicht runter.

Ich war nicht auf Reisen, nicht in der wilden Natur und habe auch keine Haustiere....Habe aber einen Termin bei einem Tropenarzt vereinbart, da man meiner Meinung nach nicht im Ausland gewesen sein muss, um sich mit Darmparasiten oder sowas anzustecken.

Und die Zunge ist belegt! Pilz?
Tippst du auf Candida?

Als ich dem HNO gesagt habe, dass ich auch Sodbrennen habe, meinte dieser, dass dieses Sodbrennen der Grund für meine belegte Zunge sein könnte...Ist dies möglich?

Geändert von James99 (21.02.11 um 10:19 Uhr)

Was fehlt mir?

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von James99 Beitrag anzeigen
Ich war nicht auf Reisen, nicht in der wilden Natur und habe auch keine Haustiere....Habe aber einen Termin bei einem Tropenarzt vereinbart, da man meiner Meinung nach nicht im Ausland gewesen sein muss, um sich mit Darmparasiten oder sowas anzustecken.


Hallo James,

um z.B. einen Zeckenstich sich einzuverleiben, muß man nicht ins Ausland oder in die wilde Natur, dafür reicht auch schon der eigene Garten, (Stadt)Parks oder Wegesränder mit Gräsern oder krautige Bewachsung.

Einen Zeckenstich bemerkt man auch nicht unbedingt immer!

Ich würde zumindest einmal auf Borreliose testen lassen. Auch aufgrund der erhöhten Temperaturen und dem Tages-Verlauf derer, welcher für eine Infektion (generell gemeint) sprechen könnte.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Was fehlt mir?

James99 ist offline
Themenstarter Beiträge: 49
Seit: 26.09.10
Habe mich schon auf Borreliose testen lassen...negativ.

gruss

Was fehlt mir?

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Welche Tests wurden durchgeführt?
Es können leider auch falsch negative Ergebnisse oftmals vorliegen, da die Antikörpertests nicht standardisiert sind. Es sollte besser immer auch ein Westernblot gemacht werden.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Was fehlt mir?
lisbe
Schau doch mal hier rein, speziell bei Lamblien:
http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...parasiten.html

Die erhöhte Temperatur weist eigentlich immer auf Bakterien, die als Mischinfektion mit Darmparasiten auftauchen. Es sind dann oft Rickettsien, Borrelien und leider auch hier Mischinfektionen. Der erste Schritt wäre dann trotzdem die Darmparasiten anzugehen. Hast Du zufällig auch noch Hauterscheinungen? Dann wären auch noch alternativ Zahnersatzstoffe zu checken.
Und Du hast recht: man muss nicht im Ausland sein, um sich etwas in der Richtung einzufangen. Die meisten Ärzte sehen das aber anders. Leider.
Gruß!

Was fehlt mir?

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Die erhöhte Temperatur weist eigentlich immer auf Bakterien, die als Mischinfektion mit Darmparasiten auftauchen.
Dass das IMMER so ist, mit der erhöhten Temperatur stimmt so nicht.
Ich habe aufgrund einer chron. Borreliose auch fast immer erhöhte Temperatur, jedoch keine Darmparasiten!
Mein Arzt erklärte mir, das die erhöhte Temp. aufgrund der chron. Infektion herrührt, da das Immunsystem ständig gefordert ist.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Was fehlt mir?

James99 ist offline
Themenstarter Beiträge: 49
Seit: 26.09.10
Dann wären auch noch alternativ Zahnersatzstoffe zu checken.
Meine Zähne sind aber alle echt?

Welche Tests wurden durchgeführt?
Es können leider auch falsch negative Ergebnisse oftmals vorliegen, da die Antikörpertests nicht standardisiert sind. Es sollte besser immer auch ein Westernblot gemacht werden.
Ich glaube, es wurde ein Antikörpertest durchgeführt. Werde aber beim Arzt mal nachfragen.

Was fehlt mir?
lisbe
Zitat von Quittie Beitrag anzeigen
Dass das IMMER so ist, mit der erhöhten Temperatur stimmt so nicht.
Hi! Nein, das stimmt so natürlich nicht. Wenn man in die parasitäre Belastung weiter denken möchte, sind so einige Bakterien am Start, die eine lange anhaltende Temperaturerhöhung auslösen können. Die meisten übersehen das, die Ärzte sagen es einem nicht. Das war der Grund dafür, dass ich darauf aufmerksam gemacht habe.

Viele Grüße!

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht