Probleme ohne Ende........

14.02.11 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Ach Inchi.....

Ich glaube nicht , dass Du doof bist....Dass Du Deinen mann mit seinen bekloppten Ansichten und seinem ganzen Machismo nicht verstehst oder verstehen willst, finde ich total normal und eher gesund.... ich würde keine Medaillen basteln, ich würde ihn hochkant... Du weißt schon; ich wiederhole mich....

mein Problem ist ein ganz anderes...habe den ganzen Tag gearbeitet; viel getrunken, Schüsslersalze etc wie gehabt eingenommen.., gegen Mittag war mein urin nicht mehr so trüb... ich war glücklich.. und jetzt tut mir die Niere weh; auf dem Nachhauseweg ist es immer schlimmer geworden...wenn das mal gut geht....übers Wochende, kein Arzt nirgends....ich könnte mal wieder heulen...

Mach's mal gut; drück mir die Daumen; ich kann mir keine ernsthafte Krankheit erlauben....aber wer kann das schon?

Ciao mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Monsterbird,

Lassen wir mal meinen bekloppten ....jetzt bist du wichtiger

du arme. Das hört sich ja nicht schön an.

Hast du gar nicht gelesen, was ich dir im Blasentread geshrieben habe.
Einige Überlegungen.

Wenn es ganz schlimm wird, warte auf keinen Fall. Geh dann ins die Krankenhausambulanz.

Schön warm halten

Meine Tochter wollte ja auch kein Antibiotika nehmen. Sie probierte mehrere aus, weil nicht jedes wirkt.
Sie nahm es auch nicht so lange wie vorgeschrieben. Die Ärztin sagte ihr auch, das könnte sonst auf die Nieren gehen, weil es eben nicht weg ging.
Dann nahm sie eben dieses AB und es geht ihr seit Wochen besser und die Bakterien waren gottseidank weg.
Meine Tochter hat ein gutes Körpergefühl sagt sie und merkte, das es eben doch besser ist AB zu nehmen , als zu warten bis es schlimmer wird. Sie mußte ja auch fit sein für die Schule wie du zur Arbeit.

Ansonsten hilft ja der Meerrettich sicher. Frisch reiben (vorsichtig die Augen) und etwas ins Wasser oder Tee oder aufs Brot. Nicht zuviel denke ich. Muß du mal in dem Blasentread nachlesen. Merrettichgläser sind nicht so wirksam.

Ich weiß ja von dir, das du wenig Milchprodukte nimmst. Die auf jeden Fall weglassen. Bin immer noch der Meinung, das bei dir etwas allergisches mit im Spiel ist oder der Darm. Das hängt ja alles zusammen.
In diesen Schüsseler Salzen ist ja auch Laktose drin, würde ich mal weglassen, ob es dann besser wird. Nur mal versuchen.

Mann, jetzt schreibe ich glaube das, was ich dir schon geschrieben hatte glaube ich.
Doppelgemoppelhältbesser

Denk dran, nicht die Zähne zusammenbeissen. Nicht zu lange warten und warm halten und viel trinken.Ich weiß ja nicht wie du dich sonst ernährst, aber achte auch auf deinen PH Wert, also nichts scharfes zuviel süsses du weiß sicher.

Drück dich mal und wünsch dir gute Besserung.

Du müßtest sicher auch feststellen lassen, welche Bakterien dich da ärgern, dann kann man wohl besser therapieren.

Ach ja, schreib hier so oft es geht. Verkriech dich nicht, dann wird es schlimmer. Vielleicht hast du Kummer , und dass drückt auch auf die Blase.
Ich glaube du bist auch so eine Verdrängungskünstlerin wie ich.

Liebe Grüße
inchiostra

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Danke Inchi

Habe heute Abend das 1. Antibiotikum genommen; die Sache mit den nierenschmerzen macht mir Angst; vielleicht geht es ja morgen besser; ich schreibe Bescheid.

Schön, dass es dich gibt (ich wiederhole mich auch...)
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Monsterbird

Hoffe es geht dir besser?

Mir ist noch eingefallen. Wegen der Ernährung. Nimmst du viel Süssstoffe?

Dann habe ich nochmal nachgedacht. Ich denke, Die Menschen, die oft eine Blasenentzündung haben oder daran leiden, sind Menschen die vieles bei sich behalten. Die nach außen stark sein wollen/müssen und sich zusammenziehen. Also auch die Blase.

Sehe das ja auch an meiner Tochter. Die zwar sagen was los ist, aber nicht viel darüber reden.

Wollte ich nurmal andeuten.

Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung
inchiostra

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
wo ich grade mal hier bin. Habe auch ein Heizkissen im Rücken. Hatte mich gebückt und jetzt kann ich nicht so gut laufen. Habe ich nicht so oft, aber öfter.

Und die Schulter tut weh. War gestern wieder Wind und ich lerne ja nicht dazu. Schütze mich nicht dagegen.

Und wir streiten wieder, was es zu essen gibt.
Dieses Problem haben wir täglich.

Ich muß diesen Essplan fertig kriegen.

Aber jeder hat andere Wünsche.

Sohnemann gestern er will nur dieses Fleisch, Tomaten hat er Angst usw.

Ich kaufte gestern Salat. Tauche den ja auch vorher in so ein Kaliumkohlezeug usw.Auch an der Kasse wurde ich von einer Kundin gefragt;trauen sie sich das? Also den Salat zu essen.
Das wird ja immer schlimmer.

Wir sind alle nur noch aus Angst zusammengesetzt.

Das macht mir Probleme.

Dann will einer nur dieses Brötchen haben. Nur diese Nudeln, weil die, die innen hohl sind bekommt man zuviel Luft in den Bauch versucht man mir einzureden.

Ne, würde Herr inchiostra weniger reden beim essen, dann kommt keine Luft in den Bauch und auch nicht in den Kopf.

Es gibt einen Spruch von Orson Welles: Manche Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen. Haben aber keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Ist doch wahr. Herr inchiostra ißt sehr schnell und redet ohne Pause mit vollem Mund. Dann bekomme ich oft so ne da möchte ich soviel reinstopfen, dass er erst mal nichts sagt.

So, jetzt bin ich auch mal wieder ein paar Sorgen losgeworden.
Also für mich sind sie welche, falls jemand denken sollte: Die hat ja Sorgen.

Ja es sind oft die Kleinigkeiten.

Schönen Tag allen.
Das Wetter ist super. Mache es mir mit meinem Heizkissen im Garten gemütlich und arbeite an dem Essplan
inchiostra

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Oh Mann hatte eine ganze Litanei geschrieben und beim Bildchen suchen ist mir alles abhanden gekommen.....

-Mir geht es besser
- süße mit Rohrzucker (Kaffee) und Stevia (Kräutertee)
- bin sowohl Lakritz (viel Zucker)- als auch Kirschensüchtig (viel Kalium)

Ich wünsche dir alles Gute mit Deinem Wärmekissen im Rücken , werde ich jetzt auch tun aber auf dem Balkon: Ich denke dann an deinen Rücken und deine Schulter und merke meine Blase nicht so
www.nicestuff.at/img/produkte/produkt_621.jpg?1264248071
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Monsterbird

Ha viel geschrieben und dann weg. Und wo ist das jetzt? Auf dem Mond

Weißt du was, ich kann ganz schlecht laufen. So hatte ich das seit Jahren nicht. Das kam beim duschen heute.
Oder weil ich mehr Sport mache und Krankengymnastik.
Sagt mein Sohn schon immer. Sobald er mehr Sport macht tut ihm mehr weh.
Ist was dran.

Danke für die Wärmflaschen. Ich nehme sie gleich alle und denke an deine Blase dann geht es besser.
Bin auch hundemüde, war viel unteregs und viel in der Sonne.

Habe Sohnemann eingepudert mit Penatenpuder. Fiel mir so ein, das es helfen könnte. Durch seinen Zigarettenentzug hatte er wohl so einen Juckanfall. Seine Beine und etwas die arme alle blutig gekratzt.

Mein Einpudern hat geholfen sagte er

Dann habe ich Herrn inchiostra in fast nur einer Minute Sandalen gekauft.
Ich konnte seine Pantoffelns einfach nicht mehr sehen. Kaputt und eben Pantoffeln und weiße Socken.Innendrin Fußpils
Also ich rein in den Laden. Weiß ja wo so ungefähr die Schuhe stehen könnten. Sah sogar Angebote und nahm einfach gleich die richtige Größe raus und zur Kasse. Die Kassiererin bekam Augen wie schnell ich war. Von 30,- auch nur auf knapp 10,-. auch noch ein gutes Auge gehabt.
Und sie passten.

Dann fand Sohnemann eine Hornisse in meinem Zimmer. Die habe ich gejagt, oder sie mich. Diesmal hatte ich auch schiss.
Die war sowas von wütend, weil ich ihr meinen Teetopf gegen die Scheibe drückte und sie gefangen war. Einmal verlor ich sie und ich war schwupdiwup über meinen Sessel erstmal raus.
Dann wieder angriff. Karteikarte drunter mitsamt der Gardine (ach ja, muß ich wieder aufhängen) gefangen und ganz weit in den Wald getragen.
Ich denke dann immer, die findet den Weg zurück und rächt sich.

Ja das war ein Tag. Jetzt wirklich alle Heizdecken und ab aufs Sofa.

Ich das es dir besser geht. Aber mit der Niere halte blos im Auge.
Das wäre nicht so schön.Aber dein AB scheint ja dann anzuschlagen.

Mit den Süssstoffen machst du ganz gut. Ich dachte so an diese schlimmen Süssstoffe. Stevia schwörte meine Tochter auch drauf, ich kannte das gar nicht. Weiterhin gute Besserung uns beiden hübschen.

Liebe Grüße auch an dich Kuku :
inchiostra

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hy Inchi,

dann hattet Ihr also Sonne; wir hier nicht so, etwas bewölkt, aber ich war eh fast nur drinnen. Morgen soll es dann richtig besch....werden; mal sehen...so alle freien Tage nur hier allein (also mit Dir und den anderen hier) aber sonst halt kein Schwein - sogar mein Kater meidet mich; er spürt den Sommer!
Also morgen muss ich auch ein bischen raus.

A propos meine Niere; es ist immer die linke die ich spüre - es fühlt sich sehr anders an als Rückenschmerzen; aber die 3 Superurologen, die sich das in den letzten 32 Jahren jeweils mal anschauten, fanden immer nur eine gutaussehende Niere; also so ähnlich wie die Besitzerin. Manchmal denke ich, ich spinne was diese Niere angeht.

Deine Schmerzen gefallen mir gar nicht...oder warst Du nur noch auf den Beinen; Du warst ja bereits vorgeschädigt gestern; dann kann es bei verdrehungen unter der dusche schon mal zu einer falschen bewegung kommen....

ich grüße dich ganz lieb mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Monsterbird

ich bin froh, das wir uns hier nicht sehen können.

Sohnemann meinte, ich sehe heute richtig fertig aus.
Mein Spiegel sagte es mir auch eben.

Hatte auch ganz schlecht geschlafen.
Das nennt man Solidarität. Dir geht es schlecht und schon geht es mir auch nicht gut. Bitte, das ist nur Zufall, das hat nichts mit dir zu tun.

In dem weichen Bett zu liegen das tat weh. Darum schlief ich eben so schlecht. Ständig wach.
Merke aber, das ichwenigstens jetzt etwas besser gehen kann.
Fühle mich aber am Körper schmerzhaft, denke es kommt jetzt von zuwenig Schlaf. Zu wenig Schlaf fördert ja das Schmerzempfinden, das vergisst man oft.
Bin jedenfalls froh, ds wir wieder so einen wolkenlosen strahlenden Sonnentag haben. Haue aber vor jedem Windhauch ab heute. Weiß auch nicht, der macht mich richtig nervös.
Vielleicht mache ich mal ein Mittagsschläfchen, dann geht es wieder aufwärts.

Also du hast einen Kater. Wie alt ist er denn schon?
Und der meidet dich, weil er den Sommer spürt?????
Mußt du erklären, bitte.

Hoffe es geht dir heute noch besser als gestern und du kannst etwas rausgehen. Immer nur mit Pferdemißt, einer Katze die einen meidet auf dem Balkon sitzen und kein Schwein da. Das geht nicht.

Aber lieber kein Schwein als ein Hausschwein, du weißt was ich meine

Weißt du eigentlich, das die linke Niere größer ist als die rechte?
Also auch schwerer. Manchem Menschen haben ja nur eine Niere, dann übernimmt das die Niere eben und ist dementsprechend groß.
Hast du mal nachgezählt bei dir?
Meine frühere Nachbarin hatte z.B. drei Nieren. War sie sehr stolz drauf.

Trinkst du nur, wenn deine Blase entzündet ist? Frage, weil vom zu wenig trinken hat man dann auch diese Nierenschmerzen.So auf 1 - 1/2 L müßtest du schon kommen. Zuviel aber auch nicht, also über 3 L. Ist jetzt meine Meinung. So ein Mittelmaß.

Habe mir heute zum erstenmal eine großte Glaskaraffe in die Sonne gestellt und einen Bergkristall reingetan. Hatte ich plötzlich die Idee.
Ich dachte die Sonne wärmt da Wasser, gibt Energie rein und der Bergkristall filtert noch schlechte Strahlen weg oder so. Bißchen Fantasie eben.
Es schmeckt richtig weich und warm.

Trotzdem bin ich immer noch der Meinung das stressige Situationen mit im Spiel sind. Bei mir ja auch.

(ich bin gelernte Tierarzthelferin nur zur Information )

Du hast immer so schöne Bilder die sich bewegen. Das mag ich.

Ganz liebe Grüße und weiterhin gute Besserung und einen schöne Tag.
von inchi

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
juhu Inchi,

mir geht es soweit ganz ordentlich; -morgen wird wieder gearbeitet Ne in echt!

Ich war heute tatsächlich mit meiner Tochter und ihrem Mann einen sehr schönen Spaziergang machen; eigentlichschon in der Nähe Freiburgs; war aber sehr idyllisch; Wald, Wiesen Rebhänge ein nicht ganz hoher kirschbaum, viele Bänke zum drauf hocken - und Trinkpause machen...sehr gelungen. Und ich habe es auch gut gepackt....also fitt wie ein Turnschuh (aus meiner Schulzeit).

Hm , dass mein Kater den Sommer spürt, merke ich daran, dass er nur draußen sein will , ganz selten zu mir zum Kuscheln kommt...und noch nicht mal Hunger hat, da er ein guter Jäger ist. ich habe ihn seit gut 1,6 Jahren... vielleicht ist er so 2,5- 3,5 jahre alt. Er war einem Bekannten von mir auf dem Schauinsland(Freiburgs Hausberg) zugelaufen, d.h. dieser Bekannte hat ihn im Herbst immer rumlaufen gesehen und vor dem 1. Schnee hat er ihn dann mit nach Freiburg genommen; und dann fiel ich diesem H. ein, dass ich ja so mitten in der Natur wohne.....und seither wohnt er hier zur freude aller Hausbewohner (Er schmust mit allen...).

Ich hoffe dir geht es guuuut, und Dein Tag war sehr in Ordnung. Das wünsche ich Dir ganz stark...hm was für ein schönes Bildchen könnte ich Dir jetzt schicken??
Hier fängt es gerade an zu regnen; und irgendwo grummelt bereits der Donner


Ciao.mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht