Probleme ohne Ende........

14.02.11 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
So, muß mal kurz was von mir schreiben.

Ich ar ja heute bei der neuen Ärztin. Sie praktiziert nicht mehr, weil sie keinen Platz hier bekommt oder so. Macht jetzt dieses Bioresonanz.
Ich fand sie totaal nett. Richtig nett. Sie schaute auf meinen Zettel mit mir zusammen was ich mir notirt habe.
Das hatte ich noch nie mich getraut.
Wenn ich diese Ablehnung bei den Ärzten spürte, traute ich mir den oft nie rauszuholen.

Sohnemann wollte rstmal, das ich sie teste. OK.

Sie fand raus, das ich nicht auf Milcheiweiß allergisch bin sonder Laktose.

Bin also jetzt rstmal durcheinander.
Der eine sagte Milcheiweiß. Der andere frage ich Morgen nochmal genau nach.
Ich vertraue ihr aber.
Dann haben wir Eier getestet.


Hallo, bin ich blöd das zu fragen. OSTERN. Keine Eier. Hatte vor einen Eierlikör zu machen. OK, dann eben nicht.
Kaffee ist gut.
Zucker ist gut. Tomaten auch gut.(ich sagte ihr, wehe wenn Tomaten nicht)
Weizen war auch gut und Fisch und viele andere leckere Sachen.

Trotzdem hatten wir heute ziemlich Stress, weil Herr inchiostra wieder normal essen will.
Die Tochter ist durcheinander, weil ich jetzt sage Laktose statt Eiweiss.
Ich lass das jetzt erstmal sacken und schlafe drüber.
Also Kuku, keine Rühreier mehr.

Ich hatte heute Abned meinem Mann nicht mein Brot gegeben. Bekommst du jetzt nicht mehr, wenn du wieder "normal" essen willst, sagte ich ihm.
Soll er doch zum Bäcker gehen.
Dan habe ich mal was gemacht für mich und Sohnemann. Ich suchte Brotbelag.
Schmiss alle Sonnenblumenkerne in einen Mixer, Margarine (milchfreie)dazu, Tomatenmark, Tymian, diverse Kräuter und etwas heisses Wasser weil es so fest wurde. Das mußt du mal probieren. Echt lecker und Sohnemann sagte wie schön satt er wurde. Morgen tue ich mal etwas Leinöl dazu.
Herr inchiostra bekam riesenaugen und aß seine Salami.

Als ich bei der Ärztin rausging,sah ich die tollen Bilder an der Wand. Ich sagte ihr das. Sie wären von ihrer Mutter.
Die waren so toll. Es ist mir jetzt noch peinlich, aber weil ich sowas schönes gesehen habe, die Praxis auch so schön war, ging ein Schaudern durch meinen Körper. Ich fing richtig an zu heulen .
Ich sagte ihr, das mir die Farben so gut gefallen. Es mich daran erinnert auch, weil ich selber nicht mehr mal. Oder was weiß ich. Schon peinlich oder.
Bin wirklich etwas seltsam, oder?

inchiostra

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Ach Inchi,

ich weiß nicht , ob du seltsam bist. Dafür müsste ich Dich schon erleben... Du reagierst halt anders als die Meisten.
Ich finde es schön, dass Du die schönen Bilder bemerkt hast, und es sagen konntest. Dass Du geweint hast, das ist vielleicht eine sehr starke Reaktion...aber Du hast geschrieben, dass Du Dir das Weinen zu Hause (vor Hn Inch.) verkneifst. Dadurch ist man dann nah am Wasser gebaut.

Gestern war ich mit meiner Tochter essen. Sie erzählte mir, dass sie nächste Woche nach Berlin fährt. D.h. in der Woche, in der ich nicht arbeite, bin ich allein...eigentlich sind alle weg. Wie letztes Jahr....Kein Ostern, kein Weihnachten, kein Sylvester....in dem Moment kamen mir dann auch die Tränen... und vor meiner Tochter mitten im Städtchen, das wollte ich wirklich nicht. Ich fands auch total peinlich....und habe Angst, dass ich sie unter Druck setze.( Ich erkläre mir meine tränen damit, dass ich mich vor meinen Patienten zusammenreiße. Und vor den Herren die die Telefonbucheinträge aqierieren auch. Die Geschäftseinträge kosten einen Haufen Geld (Und ich muss in 4 Telefonbüchern Einträge haben und ich weiß doch gar nicht, wie lange ich die Praxis noch halten kann...Und dann komme ich mir vor wie im falschen Film, und danach bin ich dann echt erschöpft und manchmal muss ich auf dem Nachhauseweh auch einfach heulen; nur weil ich mich nicht mehr zusammenreißen muss, allein im Auto.)
Ist auch bestimmt so. Sie bekommt immer viel mit und fühlt sich verantwortlich. Unsere Situation ist ziemlich vertrackt. Seit mir der Nymphensittich ihres Mannes wegflog, will der Schwiegersohn nichts mehr mit mir zu tun haben. Deshalb können wir zu Dritt kaum noch was zusammen machen. Sie teilt sich auf. Aber an den Festtagen ist ja klar, dass sie mit ihrem Mann zusammen ist, und den Schwiegereltern. Freundinnen sind dann meistens weg, oder mit der Familie.

So fallen bei mir die Feste auch aus. Nur keine Silberhochzeit

Ich grüße Dich ganz lieb. mb

Es ist nicht mitten in der nacht, sondern die Uhr haben sie zur Sommerzeit zurückgestellt, anstatt vor. deshalb sind 2 Stunden Unterschied zur momentan richtigen Zeit. Es ist schon hell.
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Geändert von mondvogel (20.04.11 um 07:06 Uhr)

Probleme ohne Ende........

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Liebe Inchi, nur ganz kurz , ich finde die einzelen Antworten für jeden so lieb.Es ist , als wenn man Post bekommt...
Ich bin vor kurzem umgezogen, seitdem kann ich nachts den Mond nicht mehr sehen.Jahrelang konnte ich den Mond vom Bett aus sehen. Er wanderte in den Vierecken des alten Fensters immer an meinen Bett vorbei, bei Vollmond schien er wie eine Lampe ins Zimmer...ein bißchen vermisse ich ihn schon...

Dein Bild ist toll, gibt also noch mehr solche Kerle... mein Hochzeitstag war im August...also oft in der Urlaubszeit.

Ich würde mir um die unterschiedlichen Testergebnisse keine Gedanken machen, Euch hilft das Weglassen, das allein zählt. Bioresonanz u.ä. ist eh nicht so genau. Ärzte machen Pustetests auf die Laktose , oder bestimmen ein Gen im Blut ( IGEL Leistung beim Hausarzt ) . Beim Milcheiweiss ist es meist eine richtige Allergie. Muss aber nicht , kann auch so erworben sein. Heilpraktikertest zeigen meist nur an : Milch wird nicht vertragen. Ist auch eine Frage, was für Testkits der nimmt. Eine Ärztin hat mir ausgetestet, ich würde kein Apfel-, Birnen -und Orangenaroma vertragen. Auf meine Frage , was denn mit den Früchten ist , meinte sie nur , sie hätte dafür kein Teströhrchen....fand ich sehr seltsam.
Aber bei der HP konnte ich richtige Lebensmittel mitbringen, die testete sie dann . Hat aber auch nicht immer gestimmt. Aber bei Nüssen war es zum Beispiel sehr verschieden, meine Gartennnüsse gingen nicht, Andere gesammelte ja , gekaufte wieder nicht , es liegt vermutlich an der Pilzbelastung. Deshalb sind solche Tests nie so ganz richtig .

Ich hoffe , es geht Euch allen gut, LG K.

Liebe Monsterbird , bitte lass den Kopf nicht hängen, ich denke öfter an Dich ...es wird auch wieder besser. LG K.
__________________
LG K.

Probleme ohne Ende........

mowe ist offline
Beiträge: 10
Seit: 20.04.11
Guten Abend an alle

Hallo Inchiostra, ich hoffe du bist nicht böse wenn ich mich hier zu Wort melde.

Eigentlich wollte ich über meine Probleme hier im Forum posten aber irgendwie bin ich bei dir hier hängen geblieben und mein Artikel ist noch nicht einmal angefangen …

Kennst du das, wenn man etwas liest und dann denkt ohhhh das kommt mir doch bekannt vor? das muss natürlich nicht sein.

Ich schreibe hier mal, was ich für Hauptprobleme hatte:

Konzentrationschwäche
Blutdruck spielte verrückt
Schwindel
Herzklopfen – rasen
Asthma
Gelenkprobleme
Zittern, Schwächegefühl
Durchfall
Milchunverträglichkeit …Laktose, Produkte minus L vertrage ich

Konnte an manchen Tagen niemand mehr sehen, das Gerede, von mehreren auf einmal wurde mir zuviel ich konnte es nicht mehr aufnehmen, verarbeiten und wurde dann panisch.
Fernsehen war auch manchmal unerträglich, als ob ich mit den Augen und auch mit den Gedanken nicht mehr hinterher kam.

Habe mich auf alle Allergien testen lassen, kam nur Tierfell- und Gerstenpollen raus.
War dann so weit das ich mich selber geritzt habe und ausprobiert was es sein könnte, von Kaffee über Schokolade und sonst noch was.( heute sage ich ... war schon irre was man so tut wenn man nicht weiter weis)
Die Augen spielten verrückt … ich sagte mir damals ich sehe mehr wie dreiD, schwer zu bespreiben … ich sah auf eine Strukturtapete und hatte das Gefühl als ob die Struktur weiter draußen ist und greller als nur weiss.

Ich möchte hier nicht mit meiner ganzen Krankengeschichte anfangen, aber vielleicht hast du Lust zu schreiben wie lange du schon im Haus wohnst und ob dort mit Holzschutzmitteln gearbeitet wurde?

Und dann hatte ich gelesen beim tapezieren war wie Glasfaser an den Wänden? Habe die Seite leider nicht mehr gefunden, aber wenn ich richtig gelesen habe dann könnte es Asbest sein und ist hoch giftig.

Wie gesagt ( geschrieben) es muss nicht sein aber einige Symptome, erinnern mich an meine schlimme Zeit.
Du schreibst dein Sohn ist Computersüchtig, das kann ich nicht beurteilen da ich ihn nicht kenne. Ich habe damals Keyboard gespielt, ich kann dir nicht sagen warum aber es hat mich beruhigt … hat ablenkt und man fühlt sich wohler … eher wie in einer eigenen Welt?

Manches kann man so schlecht ausdrücken.

Wie lange wohnt deine Tochter nicht mehr bei dir?
Ihr scheint es langsam besser zu gehen, bei mir hat es ca ein Jahr … nach meinem Umzug gedauert bis ich sagen konnte … so kann man das Leben genießen.

Liebe Grüße mowe

Probleme ohne Ende........

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Mowe ,

ich kenne Deine Symptome mit den Augen... nach starken Histaminreaktionen , meist erst am nächsten Morgen. Ich habe Histaminintoleranz und LI .
Histamin ist ja der Botenstoff zur "Gefahrenabwehr" im Körper.
Aber Dir geht es besser , prima .

LG K:
__________________
LG K.

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo liebe Monsterbird

ich habe jetzt erst Zeit zum lesen. habe Lets dance geschaut. Magst du auch sowas sehen? Mich lenkt das ab und habe Spass daran.

Ostern, Weihnachten oder Sylvester alleine. Die Kindergehen ihre eigenen Wege. Meine Tochter kommt vielleicht auch erst nach Ostern. Letzte Weihnachten sagte sie auch, das wäre das letzte Mal das sie Weihnachten da ist. Das tat schon weh.

Aber man kann es nicht ändern.

Aber du bist ja nicht alleine. Du hast ja dich. Das vergesse ich auch immer mal. Ist doch wahr. Ich sage mir jetzt immer, auch noch nicht sehr lange, das ich nicht von anderen Menschen abhängig sein will. Ich habe ja mich.

Doch ganz im Stillen habe ich oft Angst davor, wenn mein Sohn mal weg ist..
War er nämlich noch nie.

Aber dein Schwiegersohn muß ja sehr sauer sein auf dich. Wielange ist das denn her mit dem Vogel? Ist ja sicher sehr schlimm gewesen, aber mal ist es doch vergessen, oder? Für deine Tochter sicher nicht leicht.Mochte er dich denn vorher?
Mir ist auch schonmal ein Vogel weggeflogen. Die machen das eben, da kann man nicht schnell genug sein.Macht man ja nicht extra.Blöder Vogel.
Darum wohl Monsterbird.

Was machst du denn jetzt Ostern? Ich mache ja auch nie was. Komme hier nie raus. Haben ja kein Auto.
Aber du wohnst doch in einer so schönen Gegend.
Lass deine Sorgen mal ein paar Tage Sorgen sein.
Sammel mal ganz viel an der frischen Luft.
Mach´es dir gemütlich. Schaue was im Fernsehen und trinke dabei einen leckeren Kaffee oder Tee.
Soll ich dir einen Kuchen backen, oder ein Brot?
Ich weiß, in einer solchen Sitation, wo man sich nur Sorgen macht geht das alles nicht so gut. Da will man das alles nicht hören.
Ich habe das alles schon oft erlebt.

Denk nicht die ganze Zeit du bist alleine. Ich bin hier auch immer alleine, obwohl mein Sohn da ist und Herr inchiostra.
Die machen eh´nichts mit mir. Ich muß immer alleine spazierengehen.
Letzte Woche war ich auch so depressiv wegen dem Geld auch viel geweint.

So, ich will nicht zuviel reden.Jetzt kommt auch auf einmal Sohnemann mit starken Bauchschmerzen. Kann nichts essen.
Ich sag ja, Probleme ohne Ende.

drück dich und ich denke an dich und der drückt dich auchmond_trifft_sonne.jpg
Liebe Grüße von inchiostra

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Kuku

du bist echt lieb.
Habe eben mal schnell gelesen. Will eigentlich alles in Ruhe machen. Aber wie gesagt Sohnemann. Er will auch ins Bett und da steht mein Computer.

Ich bin sehr durcheinander wegen dem Laktose oder Eiweiß. Jetzt soll ich keine Eierintollerenaz haben der andere sagte ja.

Ich mache es erstmal bis Morgen wie du sagt. Keine Sorgen. Milch ist erstmal Milch. Wollte eigentlich Morgen früh Laktosefreie trinken, hatte ich gekauft.
Bin echt irritiert.

Bis Morgen bin froh das du da bist.

Liebe Grüße
inchiostra

Probleme ohne Ende........

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Huhu , ich doch auch umgekehrt , Ihr habt hier auch meine Probleme ...

LG K:
__________________
LG K.

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo liebe Mowe,

habe eben gelesen irgendwas mit Augen.

dachte, wer ist das denn? Dann sah ich deinen Bericht.

Lieb von dir dich hier zu melden. Muß jetzt aber weg vom Computer. Wollte ich dir nur schnell sagen, das du alles schreiben kannst. Ehrlich.
Es ist immer gut. Und es hat immer einen Grund, warum du hier gelandet bist.

Lese ich Morgen alles

Libe Grüße
inchiostra

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Morgen,

bin geschafft von dem Abend gestern Abend.
Sohnemann ging es nicht gut. Plötzlich ging er doch nicht ins Bett und redete mit mir lang.
Es ging ihm schlecht, weil er Besuch hatte. Der strengte ihn an. Er will eigentlich keinen sehen, will nur seine Ruhe haben.

Der eine wünscht sich Ostern nicht alleine zu sein und ich wünsche es mir.
Ich möchte mal ganz alleine mit meinemn Problemen sein. Wenn es nur wenigstens mal ein paar Tage sind.
Aber wie hocken hier aufeinander und verkümmern.

Heute ist es so schön draußen, aber ich fühle mich schwach. Irgendwie.
Kann ich nicht so beschreiben. Also auch voller Energie was cih so alles machen will, aber es geht nicht. Noch nicht
Hatte angefangen abzuwaschen, dann kam Sohnemann mit na sagen wir keiner guten Stimmung.Er sagte, das er wieder abnimmt und glaubt Magersüchtig zu werden. Wieder was neues.
Er war so empfindlich bei jeder Berührung die zufällig assierte. Ich ging wieder raus.
Dann stand endlich Herr inchiostra auf und machte in der Küche rum

Ich muß ja dann meinen Abwasch unterbrechen, wegen Platzmangel.
Das stört mich so. Ein RIeSENPROBLEM .

Ich wäre wirklich gerne mal alleine um meine Probleme mal zu sortieren.
Starke probleme
unlösbare Probleme
lösbare Probleme
kein Problem usw.
Vielleicht spüre ich ja dann, das ich gar keine Probleme habe.
Na ja, gibt es ja nicht.
Früher sagte ich immr so zum SPass. Hattu Probleme mut du lösen.
Mache ich ja auch immer,.
Aber immer noch die der anderen, das ist mich zuviel.

Ach du dickes Osterei Soeben brachte mir Herr inchiostra einen Brief.
Ich sah gleich, es ist nichts gutes. Ein Brief von der Stadt.
Ich gleich ne Ahnung. Meine Tochter sollte ihr Bafög nachzahlen, wogegen sie Einspruch erhoben hatte. Für sie war das dann erledigt.

Sie soll 1500,- Euro nachzahlen. Sie hatte die Schule abbrechen müssen, sich aber nicht richtig abgemeldet. Sie stand ja selber immer noch unter Schock wegen ihrer Krankheit MS. Jetzt das dicke Ei.

Monsterbird, ich bin froh diesmal das meine Tochter an Ostern nicht kommt, erst hinterher vielleicht. Das würde jetzt nur wieder Tränen und Ärger geben.
Und du würdest sie grne dahaben. Manchmal läuft aber auch alles nicht so wie man es braucht.

Herr inchiostra geht einkaufen immerhin das entlastet mich jetzt erstmal. Sohnemann will nichts essen.Wir könnten ja mal fasten.
Ich überlege grade :WAS ICH WILL ? das ist wichtig, damit ich nicht durchdrehe. Mir was gutes tun. Aber waahas?
Ich weiß was. Ich kaufe mir jetzt ein paar Stricknadeln für die Babyschuhe. Fahre los, erstmal raus hier.Finde meine Nadeln plötzlich nicht mehr in meinem Chaos.Suche schon seit Tagen.

Oder irgendwas leckeres,aber wir dürfen ja nicht viel. Ne Mohrrübe hilft mir jetzt nicht.

Muß mich jetzt erstmal sammeln.
Wollte das jetzt hir nicht löschen.


Optionen Suchen


Themenübersicht