Probleme ohne Ende........

14.02.11 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
danke liebe Grille für deine lange Antwort.

was du auch alles so gemacht hast. Echt bewundernswert.

Da solltest du vom Leben belohnt werden und nicht mit Krankheiten überschüttet. Jetzt auch plötzlich die Augen. Das tut mir leid.
Hast du grünen oder grauen Star. Das können die doch heute schon ganz gut diese Operationen.
Herr inchiostra hat einen grünen Star und wurde auch schonmal operiert.

Ja wie kann man das endlich mal schaffen sich aufzubauen?
Ich glaube ich bin dazu geschaffen hier der Motor für alles zu sein.
Ohne mich geht es komischerweise nicht.
Ich motiviere hier wo ich kann.
Bin froh das Sohnemann jetzt anfängt zu lernen.

Arbeiten zu gehen (wenn es mal klappen sollte) wäre vielleicht eine Erholung.
Mal Geld für die Arbeit bekommen und mal eine andere Umgebung.
Vielleicht hilft mir das ja mehr.

Bin aber auch empfindlicher, seit wir die Milch weglassen. Dieses viele backen und so ist schon anstrengend muß ich schon sagen.
Gestern kaufte ich mal beim Bäcker Brötchen aus Roggen. Schmeckten gut, aber meine sind irgendwie besser. Wir haben uns daran gewöhnt glaube ich.
Meiner Tochter schickte ich auch heute ein Paket mit Knuspermüsli, wieder Nusscreme und ein Brot.
Durch die Hilfe von Nachtjäger hier aus dem Forum habe ich ja jetzt die Gewissheit, das wir alle eine Milchallergie haben.
Da bin ich sehr froh und dankbar drüber.
Meine Tochter eine Laktoseintolleranz. Als einzige die nicht auf Milcheiweiß reagiert sondern die Laktose.
Nächste Woche habe ich einen neuen Termin bei einer anderen Ärztin gemacht die auch Bioresonanz testet. Ich möchte eine zweite Meinung haben.

Liebe Grüße dir liebe Grille und träume was schönes b6bs2re005mme4pz8.jpgegal wo du liegst hauptsache du schläfst.
inchiostra

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Monsterbird,

hast du gut durchgehalten heute?
Ich habe es dir gewünscht. Und mir auch.

Irgendwie muß man ja durchhalten, oder?

Ich mache mir keine Sorgen, brauchst du keine Angst haben.

Ich denke einfach mal an dich und sende dir in Gedanken etwas trost_0032.gifdas belastet ja nicht. Im Gegenteil.

liebe Grüße
inchiostra

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hallo Inchiostra,

Jetzt habe ich den Tag überstanden...........

Beim Singen (d.h. Singen wie im Himmel; und es sind meditative Lieder) bist Du mir eingefallen; ein paar singende Frauen fangen immer sehr wie in Trance an zu schwanken.
Da habe ich doch glatt ein wahnsinnig langes Lied für Dich gesungen. Hast Du es gehört da oben im Norden unterm Halbmond.
Ich grüße dich ganz lieb.

Die Katze, die Du Grille geschickt hast, ist grandios.
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hy, Inchi, da haben wir glatt genau im gleichen Moment aneinander gedacht.
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Hallo inchi
Ich merke immer mehr das du so bist wie ich.
Du überforderst dich ,du möchtest alles machen aber du schaffst das nicht.
Mir geht es genau so,das ist schrecklich aber irgendwie will man das ja auch machen.
Normalerweise hätte ich gar keine Zeit Brot zu backen aber ich macche es ja gerne.
Ich opfere mich auf und bin auch gerne der Motor der Familie ,wie du,aber es wird uns langsam zuviel,wir möchten das aber nicht einsehen,dann sind wir geschafft und unzufrieden.
Wir müssten uns kleiner Ziele setzten so das wir auch fertig werden dann wären wir auch glücklicher damit aber ich kann das auch nicht,ich brauche das aber es tut uns nicht gut uns dauerd zu überfordern.
Wir könnten zum Beispiel die Füße hochlegen wenn wir Brot backen würden das würde uns gut tun aber nein dann fällt uns schon wieder was anderes ein.
Ich müste schon lange die Küche abwaschen,was mache ich,Brot backen,es schmeckt ja auch besser aber andere Arbeit bleibt liegen und ich krieg den dreh nicht.
Ich sagte ja das ich für aalles Notitzen mache oder ein Buch anlege.
Das hilft schon sehr.
Jetzt habe ich mir so eine Art Stundenplan gemaacht das geht super,bin dann auch zufriedener weil ich zie Ziele nicht so hoch gesetzt habe und dann auch alles schaffe was ich mir vorgenommen habe.
ich baue auch Pausen ein das ist wichtig,das schaffe ich noch nicht so ganz aber ich hoffe es geht auch bald.
So etwas habe ich alles in der Klinik gelernt aber alles ist mal eingeschlafen ich hatte einfach die Kraft nicht dafür.
Seit dem die Sonne scheint geht es etwas besser.
Jede Umstellung bedeutet auch einen Kraftakt für den Körper aber es wird bestimmt besser,es wird sich einspielen mit der Milch..

Ich wünsche dir alles Liebe

Grille

Probleme ohne Ende........

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Die Katze ist einmalig,danke das du mir Schalf wünschst.

Alles Liebe

grille

Probleme ohne Ende........

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Liebe inchiostra ,

ich muss mich einfach melden und Dir Grüße schicken. Ich habe immer Deine Beiträge gelesen, weiß aber nicht so recht , was ich antworten soll.
Ich muss immer an die Geschichte mit dem Schwein denken.... und habe dazu kürzlich ein Foto gemacht. Dieses arme Ding will raus , war es früher und es mußte den Winter in dem kalten , schmuddeligen Stall verbringen.... sein alter Stall , wo es noch einen eigenen Garten hatte, war trocken und ganz sauber.

Gibt es was Neues an Befunden Deines Jungen ?
Ich finde die Ergebnisse der Ernährungsumstellung beachtlich , was Milch so alles anrichten kann , habe ich vorhin gerade wieder gelesen. Kalziummangel wusste ich ja schon. Aber dabei bleibt es ja nicht. Es ging da um den ZUsammenhang zwischen Kalzium, Magnesium und Phosphat ...und bei den Erkrankungen standen auch Psyschiche Erkrankungen und Alzheimer... na ja , Milch ist für die meisten nicht gut....

Vielleicht probiert der Junge mal aus , ohne Getreide auszukommen...

obwohl ich Deine Brote toll finde. Das backst Du im normalen Backofen ?

LG K.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC01748.JPG (66,5 KB, 8x aufgerufen)
__________________
LG K.

Probleme ohne Ende........

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Inchi,

Ist das nicht ein nettes Schweinchen ?
__________________
LG K.

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo liebe Monsterbird

ja, das finde ich super. Fast zur selben Zeit.
Den Mond schaute ich auch um diese Zeit an. Wollte sehen wo er steht.

Deinen Gesang, ob ich ihn gehört habe?
Ich bin dem Gesang gefolgt, zum Computer, machte ihn unter schwanken an und schrieb an dich.Darum die gleiche Uhrzeit.

Hoffentlich siehst du heute nicht so platt aus nach deiner Arbeit.b6bs3giqmw3kq6d8k.jpg

Liebe Grüße
inchiostra

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo liebe Grille

ich denke da gibt es ganz viele Grille die so sind wie wir.
Meine Oma war auch so. Als sie starb, lief auch sonst nichts mehr.
Der Motor war kaputt kann man sagen.
Ich bin aber nicht gerne der Motor. Da sind wir uns nicht ähnlich.
Da strengt mich zusehr an.
Immer alles managen und die anderen sind nie zufrieden.
Ich schon. Die anderen werden, weil ich der Motor bin vielleicht, träger und träger.

Mit dem Stundenplan wäre eine Möglichkeit. Mal einen genauen Rhytmus reinkriegen. Das brauche ich auch. Ich kann und will nicht einfach nur in den Tag reinleben. Ich komme sehr schnell durcheinander, wenn ich meinen inneren Plan ständig ändern muß. Also wenn er gerade frühstückt, wenn ich den Haushalt machen will.

Heute Morgen gab es leider wieder Ärger.
Sohnemann steht jetzt immer bessr und früher auf. Er ist zwar ein Morgenmuffel d.h. er redet eben nicht so gerne.
Ich brauche auch so meine Ruhe und kann noch keine schwierigen Dinge reden.

Herr inchiostra kam dann,so gegen 11 Uhr, als ich dann mit der Arbeit hier beginnen wollte erstmal zum Frühstück.
Das bringt mir immer den Plan durcheinander und ich gehe dann oft weg.
Wie heute. Ich war auch deswegen und sagte, das ich ihn blöd finde, weil er nichts dagegen tut. Ungepflegt und muffig so spät zu erscheinen.
Ich hätte eine schlecht Schulbildung und hätte mir die Heirat erschlichen.
Wäre hinter ihm hergekommen.
Ich weiß, schrieb ich schonmal.
Aber es traf mich wieder sehr. Ich saß erstmal nur im Wintergarten und schaute in den Garten. Fing an zu denken.

Da dachte ich an Herrn Grille. Wie du mal geschrieben hast, das er dein Schlafzimmer gezimmert hat. Weiß der Kukuk, warum ich das gedacht habe.
Da fing ich an zu weinen. Ich fand das so traurig, da Herr inchiostra eigentlich nie, egal in welchem Haus oder Wohnung wir waren etwas zur Verschönrung beigetagen hat. Das fand ich eben scheinbar traurig.
Das hörte mein Sohn und kam zu mir. Er machte mir eine Möhre, die wir dann knabberten.Süss ne?
Was ich mit dem Schwein gesagt habe, man könnte es ja schlachten und grillen. Sagte ich dann heute, er könnte doch mal in den Schredder springen. Er machte grade mit seinem Schredder das Holz klein. Der ist gerade so groß wie er
Sohnemann sagte, ich soll doch mal ein paar Mordgedanken aufschreiben.Als wenn er es geahnt hätte. Er ist auch oft auf seinen Vater.
Mein Gott welche Gedanken schwirren uns da durch den Kopf.

Ich habe jedenfalls heute nur in meinem Zimmer gesessen und habe nichts gekocht. Dafür aber mal Knöpfe angenäht und gefaulenzt.Habe ja auch wiederkein Geld zum Einkaufen, da muß ich dann wieder zu ihm und fragen. Das hasse ich .Eigentlich wohl ganz normal mal solche Gedanken zu haben , oder? Mal sehen wie es Morgen ist?
Wie du sagst Grille, bei Sonne geht es besser. Ja die hilft mir sehr. Wollen wir hoffen sie kommt Morgen.

sonne.jpgsonnige Grüße
inchiostra


Optionen Suchen


Themenübersicht