Probleme ohne Ende........

14.02.11 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Probleme ohne Ende........

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Hallo inchi
Schön mal wieder von dir zu hören.
Ja Garten ist toll man ist an der frischen Luft und kann mit den Händen in die Erde das ist für mich ein ganz tolles gefühl,
Es macht mich glücklich ,ich weiß auch nicht warum aber es ist so.
Mit dem Brot weiß ich jetzt gar nicht was du meinst wenn es um Fenchel geht lasse ich den lieber Weg also schon mal keinen Samen manchmal nehme ich etwas Tee anstadt wasser aber frag mich mal genauer was du meinsst.

Ist doch prima wie du dich ins zeug schmeist es sieht so aus als wenn du etwas Kraft gesammelt hast,das wäre wirklich toll ,man ist dann auch zufriedener als wenn alles nur schlecht ist.
Ich wünsche dir alles Liebe und schlaf schön

grille

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Grille,,

bin total im Stress. Weiß nicht wo ich zuerst seinsoll.
jetzt bin ich mal wieder hier.
Wollte dir mal wegen dem Brotkleesamen und dem Fenchel sagen.
habe nochmal nachgelesen.
Du sagtest, das ihr dieses Tiroler Bauernbrot viel eßt.
In dem Rezept hast du 2 Eßl. Fenchel und 2 Eßl Brotkleesamen angegeben.
Ich finde immer nur Rotkleesamen.
Oder hast du das Brot nach deinem Rezept nioch nie gebacken?
PBS weiß ich auch immer noch nicht was das ist?
Hatte ich auch nicht nach gefragt.
Bin ein bißchen .
Ist bei mir im Moment auch sehr einfach mich zu verwirren.
habe jetzt aber ein Brot, welches ich jetzt erstmal so beibehalte, weil es ganz gut gelingt im Moment.Wird mir nämlich langsam zuviel diese backere. Die essen hier schneller als ich backen kann.
Habe meiner Tochter eben ein neues gebacken. Schicke es ihr Morgen.
gestern erfuhr ich nämlich, das das Erdnussbutterglas kaputt gegangen ist im Paket. Mußte ich jetzt auch neu machen. Jetzt wickel ich es doppelt ein.
Ich grüße dich ganz lieb
inchiostra

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Monsterbird

ist deine böse schwarze Wolke weitergezogen?6946463-b-se-schwarze-wolke-ber-ein-ausbrechende-vulkan.jpg
Genau wie der Mond. Der zieht auch weiter.
Jetzt achte ich immer mal mehr wann er wo steht.
Beobachtete eigentlich immer nur ob er da war.
Zur Zeit steht er halbmondartig genau über uns.

Liebe Grüße
inchiostra

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Ach Inchi, ein extra Dings für mich ganz allein....

Nein leider nicht..........war mein ganzes Leben lang noch nicht gut im "Wolken Verschieben".
Wird eher schlimmer! Bin auch etwas kränklich, momentan; meine Praktikantin , die mir etwas Arbeit abnahm, hat die Schweinegrippe. Die kann ich mir nun wirklich nicht leisten.

Aber, lieb von Dir, dass du an mich denkst.

Gestern habe ich den Mond auch gesehen; habe unter freiem Himmel Taichi gemacht; und überlegt, wie lange ich mir das noch leisten kann......Und jetzt scheint er , genauso wie du geschrieben hast, halbvoll direkt in mein Dachfenster rein

Heute gibt's mehrheitlich Wolken...echte, am Himmel....und es ist kalt geworden! Gestern 25 Grad, heute 12...Hat mich geschlaucht. habe den halben Nachmittag auf der Couch verbracht; in Ruhe glotzend gegen die Schweinegrippe.
Mi, Do und Freitag arbeite ich dann von morgens bis abends; hoffentlich halte ich durch. Ich drücke mir mal selber die Krallen.

Sei ganz lieb gedrückt, mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Geändert von mondvogel (12.04.11 um 21:40 Uhr)

Probleme ohne Ende........

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Hallo inchi


Was du nicht magst oder nicht bekommen kannst ,kannste ja weglassen.
Das mache ich auch so.
Brotklee hat so einen Eigenen g
Geschack das mag nicht jeder,ich auch nicht.
Was es alles so für Brot und Kuchen gibt habe ich in meinem Hobbybäcker.
Da bekommst du auch die verschiedenen Mehle.
Kann sein,ich weiß gar nicht mehr was ich dir für ein Rezept gegeben habe,meistens machen wir jede Woche ein anderes.
PBS keine Ahnung hab ich mich bestimmt wieder verschrieben.
Das ist auch nicht mein Rezept das ist ein Rezept von ganz vielen anderen.
Aber da kann man ausprobieren bis zum geht nicht mehr da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Genau mach erst mal das was du kennst später kannst du ja immer noch was anderes machen.

Lass es dir gut gehen

Grille

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
liebe Monsterbird

da ging es mir ähnlich heute.
Gestern noch so schön und heute wieder so.
Ich fuhr zum Arzt und kam dort total kaputt an.
Mein herz raste und die Ohren taten weh vom Sturm.
Ich war mit dem Fahrrad unterwegs.
Seit heute Morgen hatte ich nur Kreislaufstörungen, obwohl ich so gut durchschlief.
Bin jetzt auch irgendwie kaputt.
Meinst du es liegt am Wetter?
Dem Arzt war das irgendwie egal ob es mir schlecht ging.
Der schaute mich wieder nicht an. Das stört mich immer.

Die Schweinegrippe. Ist das sehr schlimm?
Kannst du dich auch angesteckt haben? Hoffentlich nicht.
Vielleicht wirklich nur das Wetter. Dieses hinundher ist nicht für jeden was.
Dann noch Sorgen und Stress dazu.
Du brauchst wie ich auch viel Ruhe und keine Sorgen oder Stress.
Doch wie geht das?

Kann ich was für dich tun?
Was könnte dich aufmuntern bzw. helfen?

Ich weiß, ich habe selber genug um die Ohren.
Doch du bist mir nicht egal. Ist so.
Jetzt sind wir hier im Forum und da geht das so.
Du bist nicht alleine. Vielleicht hilft dir das erstmal.

Ich bin müde und ich muß meiner Tochter noch schreiben.
S
Ich muß ihr sagen das ihr Bruder nicht mehr zur Schule geht.

Jeden Tag übe ich jetzt mit ihm.
Regel die Pausen und gebe ihm Aufgaben.
Wie ne Lehrerin.
Bin aber froh es zu machen, dadurch kommt er langsam rein.
Ich bin hier der Motor für alles.

Schlaf gut und hier etwas
LG
inchiostra

Probleme ohne Ende........

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Ach jetzt weiß ich was du meinst .
Borderline -Persönlichkeits Störungen das ist so viel zu schreiben.
Kannste dir mal durchlesen wenn du magst.
Ich weiß du kannst es dir nicht vorstellen aber ich werde an beiden Augen Operiert,gefällt mir auch nicht aber was soll ich denn machen,ich sag ja der mist hört nicht auf bei mir.
So jetzt lassen wir mal Krankeheiten Kr,Heit sein.
ich wünsche dir viel Sonne und das es dir gut geht und das mal etwas weniger Streit ist bei euch und wenn du was wissen willst frag mich ruhig,ich habe nichts zu verbergen.
Alles liebe

Grrille

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Liebe Inchi,

Jetzt kümmerst du dich auch noch um mich!!!

Du hast wahrlich genug um die Ohren. Dass ich nichts zu Deinem Sohn geschrieben habe, heißt nicht, dass ich nicht -halbwegs Bescheid weiß - ich lese doch Deine Nachrichen...ich bin sprachlos über Deine Energieh , wie Du immer wieder kämpfst und immer noch kämpfst. An so vielen Fronten! Ernährung, Sohnemann, Geld, Garten Brotbacken...da wird mir manchmal schwindelig von.
Ich wünsche Dir einen positiven Tag; meiner ist voll: Arbeit von 9-18:00Uhr, und dann noch singen, wenn ich noch kann.

Ich danke Dir sehr, Du sollst Dich nicht auch noch um mich sorgen....mb.
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
ich habe viele kleine Probleme, die ich versuche immer zu lösen.

Bekomme ich auch oft irgendwie hin.

aber mein größtes, glaube es ist mein größtest Problem, kriege ich nicht hin.

Ich rege mich immer wieder auf, obwohl es nur mir schadet.

Die Sauberkeit von Herrn inchiostra.
Er hat ja ein eigenes Bad in seiner Garage. Das Bad hat ein großes Waschbecken, Stehdusche also so ohne Wanneneinsatz und sogar mit Bodenheizung. Dann wollte er noch so einen Fön haben an der Wand.

Alles gut und schön.Aber er macht es selber sauber und ich gehe nur im Notfall rein.
Das war vorgestern, als ich die Augentropfen suchte.
Es war so dreckig und klebrig überall. Die Fliesen gelb. Der lLchtschalter gelb.
Der Fön noch gelber und die Ablagen dreckig. Außer der Fußboden geht noch.

Wenn ich das mal anspreche, werde ich wie soeben nur angemeckert.
Ich soll selber mal schauen wie dreckig das Wohnzimmer wäre usw.
Dann seine Jacke. Die steht vor Dreck.
Damit geht er einkaufen.
Ich sagte es eben und da sagte er: Dann geh ich eben nicht mehr raus. Bleib dann eben immer nur in der Garage.

Dann ging ich eben einfach nur weg.
Dann kommt so eine Wut hoch.
und rege mich sehr darüber auf.

Warum tut er das??
Mein Sohn hat das auch schon gesehen. Aber was soll er sagen?
Der Typ ist einfach nur fertig sagt er von seiinem Vater.

Ich habe es schonmal versucht es zu regeln, indem ich das alles für ihn mache.Wäsche, Bad usw.
Aber ich habe noch soviel hier im Haus und Garten.
Muß ich ihn etwa anziehen. Jeden Tag sein Höschen rauslegen?
Habe ich was falschgemacht??
Wie löst man so ein Problem??
Ich könnte heulen, wenn ich daran denke.
Verdränge es auch schon sehr lange und gehe nicht mehr ins Bad.
Er raucht ja auch da drinnen, darum ist alles so gelb.
Ich kann das nicht putzen, es ekel mich so an.
Dann, nach 20 Jahren muß das doch mal renoviert werden.
In einer Mietswohnung hätten sie ihn schon rausgeschmissen.
Hier kann er werkeln wie ein Schwein.

Apropo Schwein. Sohnemann möchte ja gerne ein Hausschwein haben.
Ich glaube, das wäre sauberer als Herr inchiostra.

Ich glaube Probleme sie sind auch mehr eine Herausforderung statt Problem. So sehe ich das langsam.
Aber dieses Problem kann ich nur lösen glaube ich, wenn ich das HausSchwein schlachte und dann grille oder als Leberwurst verwurste.
Oder wie auch immer.

Ich schäme mich auch für ihn. Vor den Kindern.

inchiostra

Probleme ohne Ende........

Grille 56 ist offline
Beiträge: 642
Seit: 30.01.11
Hallo inchi

Das hört sich nicht gut an,den eigenen Mann schlachtenna ja hat es ja schon gegeben.

Bei deinen ganzen Problemen willst du dann noch arbeiten gehen?

Das ist nicht einfach das muss gut Organiesiert werden,da kann ich dir ein Lied von singen.

Mit drei Kindern alleine.
4,30 Uhr aufstehen in ruhe Kaffe trinken und Frühstücken.
Die Kinder fertig machen Bütterchen schmieren usw dann die Kinder in Schule oder Kindergarten.
In der Mittagspause nach Hause den Kindern essen gemacht für mich auch klar,dann die Kinder in eine Gruppe gebracht zur Betreuung dann wieder zum Dienst.
!6°° Uhr die Kinder aus der Gruppe abholen Kaffe trinken und Kuchen essen,mit den Kindern Hausaufgaben machen,spülen alles sauber machen in den Garten Einkaufen,was man so alles macht.
Zwischendurch Termine entweder für die Kinder oder mich.
Nancy hat eine Spange getragen da musten wir am anfang sehr oft hin.
Die Kinder hatten auch oft Veranstaltungen wo wir dann hin musten.
So jetzt ist es 19 °° Uhr.
Die Kinder werden fertig gemacht fürs Bett vorher noch was abendbrot und ca 20°° sind alle am Schlafen.
Ich habe mir eine Stunde gegönn und gelesen oder sonst was.
Dann habe ich heimarbeit gemacht bis 23.°° dann bin ich schlafen gegangen und um 4.30 Uhr wieder aufgestanden.

So sahen Jahrelang mein Tag aus, ich habe es aber nicht als schlimm empfunden ich habe es gerne gemacht.

Aber wenn man nicht gut dran ist wie du jetzt dann schafft man das nicht du must unbedingt an dich denken damit du wieder gerne arbeitest und das auch umsetzen kannst was du gerne machen möchtest.

Richtig du solltest dich nicht aufregen das kann ich auch nicht vertragen das macht einen kaputt.
Wir werden ja auch nicht jünger das kommt ja noch dazu.
Du bist echt ein armer Tropf
Du must genau wiie ich dich daran gewöhnen das alles nicht mehr so schnell geht aber was sag ich dir ich schaffe es ja auch nicht.
Wir zwei müssen uns mal was einfallen lassen,wie wir uns gegenseitig wieder aufbauen,wir wollen ja keine 17 mehr sein aber ein bisschen wollen wir schon leisten sonst wird man direkt auf s Altengleiß geschoben.


Ganz liebe Grüße


Grille


Optionen Suchen


Themenübersicht