Kiefergelenk-Clusterkopfschmerzen-Nackenspannungen???

13.02.11 07:19 #1
Neues Thema erstellen

Pegga ist offline
Beiträge: 1
Seit: 13.02.11
Hallo,

Ich bin neu hier und hab auch gleich ein anliegen. Dazu muss ich erstmal ausholen.

Also ich hatte bis vor 1 jahr, jährlich 1 - 2 mal Migräne die mich für 2 Tage ausgeschaltet hatte. Nun seid gut 8 - 10 Monaten Plagt mich etwas das viel schlimmer is vor allem weil ich es nicht weiß was es sein kann.

Symptome:

1. 2 - 4 std nach dem ich mich schlafen lege wach ich auf mit einem Verspannungsgefühl im Rechten o. Linken Kiefergelenk auf.

2. Kurz danach bei einer Seitwärtsbewegung macht es "Knack". Verpsannung weg.

3. Kurz darauf bekomm ich "Clusterkopfschmerzen" Meist die seite wo das "Knack" vom Kiefer herkam.

4. Rechts neberm Kehlkopf Spüre ich ein Druck gefühl (Schilddrüse ?) ist auch im Vergleich zur anderen seite etwas Größer (was auch immer das ist).

5. vom Hinterkopf wirbel anfang bis zur Schulter wirbel gegend verspannung die sich nach Oben verstärkt.

So da mich irgendwas davon abhält zum Arzt zu gehen (Angst ?) Weiß ich nicht was ich machen soll, bzw was es sein kann ?. Es Passiert meist nach dem einschlafen und ohne tabletten is da ein Ganzer tag im eimer da ich aufwache Schmerzen bekomm sie ausklingen lass (20 - 60 Minuten) und mich dan wieder hinlege und das passiert dan 2 - 3 std später wieder wenn ich keine Aspirin nehme. So geht es dan den ganzen tag also bleib ich meist nach dem ersten mal wach da es ein Füchterliches mir unbekanntes gesamt gefühl giebt. Ab und an kommt es sogar tags über vor was sich dan aber länger hinauszögert. Ich bin echt überfragt und hab schiss das es was ernstes sein kann.

Neuerdings habe ich auch am Kehlkopf direkt eine kleine beule bemerk die auch "pochert" wenn ich die anderen Symptome bekomme.

Hier ein Paar Eck Daten zu mir :

ich bin Fast 23 Jahre alt, Raucher, Kaffee Trinker, Habe eine Schilddrüsen Überfunktion/Unterfunktion weis das nicht mehr genau :( und Zahnprobleme.
Paar mal als Kleinkind zu oft aufn Kopf gefallen (9x gehirnerschütterungen)

In Zahnärztlicher Hilfe befinde ich mich bereits aber obs daran liegt werd ich erst noch sehn.

Ach ja, zu 75% Kommen die symptome in der reihnfolge wie oben aufgelistet.

Hoffe jemand weiß rat.

mfg Pegga

Kiefergelenk-Clusterkopfschmerzen-Nackenspannungen???

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo Pegga,

herzlich willkommen im Forum.

Meiner Meinung nach solltest Du mit Deinen Beschwerden den Arzt aufsuchen; es bringt nichts, aus lauter Angst nichts zu unternehmen.

Vielleicht wäre der Orthopäde die richtige Adresse; Du könntest Dich aber auch bei einem/einer Osteopathen/In vorstellen VOD e.V. - Osteopathie, wenn Du wegen Deiner Verspannungen und Schmerzen erst mal nicht zum Arzt gehen möchtest.

Ich würde auf jeden Fall die Schilddrüse komplett abklären lassen, da Dir offensichtlich bekannt ist, dass etwas nicht stimmt (eine Behandlung scheint auch nicht stattzufinden)...

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht