Ständiges Völlegefühl

09.02.11 22:18 #1
Neues Thema erstellen

gunda ist offline
Beiträge: 16
Seit: 09.02.11
Hallo, Ihr Lieben.

Seit Monaten leide ich in regelmäßigen Abständen immer wieder an einem richtigem " Ballonbauch".
Wenn ich nur eine Kleinigkeit esse, fühle ich mich als hätte ich mir bei einer Fast Food Kette mindestend 5 Burger "reingezogen"

Das blöde daran ist, das ich es überhaupt nicht von einem speziellen Nahrungsmittel abhängig machen kann.

Kann mir jemand sagen, ob man diese Nahrungsunverträglichkeit, wenn es denn eine ist, mit Kinieslogie heraus finden kann?

Oder hat jemand eine andere Idee was es vielleicht sein kann?

Oder welcher Arzt der richtige bei so einem Problem ist?

Ich fühle mich dadurch einfach nur unwohl und "fett" und spüre ständig einen Druck im Bauch.

Weiß jemand Rat

Ständiges Völlegefühl
Esther2
Hallo Gunda,

es gibt viele Möglichkeiten, Nahrungsmittelunverträglichkeiten rauszufinden.

Du selbst kannst es vermutlich deshalb nicht feststellen, weil es irgendein Grundnahrungsmittel ist, von dem du ständig isst.

Die 7 Hauptallergene bei Nahrung: Kuhmilch, Weizen, Ei, Soja, Nüsse, Zitrusfrüchte, Fisch.

Kinesiologischer Test oder auch jeder andere energetische Test hängt sehr davon ab, dass der Testende das kann, was leider nicht immer der Fall ist.

LG, Esther.

Ständiges Völlegefühl

gunda ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.02.11
Hallo Esther.

Danke für Deine Antwort.

Ich war gestern beim Arzt. Er hatte einen verhärteten Bauch festgestellt und einen Blutdruck von 180 - 100

Heute Morgen musste ich zum Ultraschall der Schilddrüse und des Bauches und zur Blutabnahme.

Die inneren Organe scheinen in Ordnung zu sein. Ausser die Galle. Da sind " zwei weisse Punkte" in der Galle, die da so nicht hin gehören. muss beobachtet werden. Naja, und vieeeeel Luft im Bauch

Schilddrüse auch in Ordnung.

Blutdruch plötzlich im sehr guten Bereich. 120 zu 80

Den Bericht des Blutes bekomme ich nächste Woche Mittwoch.

Dienstaghabe ich einen Termin bei einem Heilpraktiker ,der dann Kinieslogie bei mir macht.

Mein Hausarzt meinte, ich habe zuviel Streß und solle mir einen Ausgleich suchen.

Ich glaube aber eher nicht, das es das Problem ist.

Bin mal gespannt was am Dienstag raus kommt.

Hm.....,jahrelang nicht beim Arzt gewesen und nun eine Sitzung nach der anderen

Habe mir heute Lefax aus der Apotheke geholt....

Bin schon fleissig am lüften
__________________
Liebe Grüße, Gunda

Ständiges Völlegefühl

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo gunda,
ich habe heute in einem Newsletter gelesen, dass Aktivkohle (medizinische Kohle aus der Apotheke) sehr hilfreich bei Blähungen, Durchfall, Völlegefühl, Erschöpfung usw. sein soll. Aktivkohle entgiftet und reinigt. Kannst es ja mal ausprobieren.

LG Rawotina

Ständiges Völlegefühl

Der Genervte ist offline
Beiträge: 82
Seit: 28.11.09
Buchempfehlung:
4 Blutgruppen eine Strategie für ein gesundes Leben von Dr.Peter D'Adamo und Catherine Whitney
__________________
Nichts ist unmöglich

Ständiges Völlegefühl

gunda ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.02.11
Rawotina, ich habe mal nach der Aktivkohle gegooglt.
Ich weiß nicht, aber irgentwie sagt mir das nicht zu.
Kann aber garnicht genau sagen warum

Ich habe mir gestern in der Apotheke Hepacyn ( Frischpflanzen Artischocke)
besorgt .
Mal schauen , ob es wirkt
Soll auch positiv auf die Galle wirken, was ja vielleicht mein Problem ist.

Mein Arzt schließt übrigens, trotz den weissen Punkten an der Galle, Gallensteine aus.

Was ich überhaupt nicht verstehe.

Risikogruppen bei Steinen sind u.a.

- Frauen ab 40 J.
- Blonde Frauen ( warum auch immer.....)
- genetisch Bedingte Vorbelastung ( Mein Vater hat mittlerweile keine Gallenblase mehr, wegen immer wiederkehrenden Steinen)

Ich werde ihn Mittwoch fragen, warum er dieses ausschließt.
Ich hoffe nur, das man bei dem Blutbild, auch die Werte von der Galle überprüfen kann!?

Der Genervte, danke für dein Buchtipp.
Ich gehe heute zur Buchhandlung und werde mich da mal reinlesen...
__________________
Liebe Grüße, Gunda

Ständiges Völlegefühl

gunda ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.02.11
Hallo

Ich hatte heute den lang erwarteten Termin bei einer Heilpraktikerin.

Mein 2. Energietentrum,der Unterbauch ist gestört.

Blockaden ( Energie/ Stoffwechsel) im:

Magen, Dünndarn, Dickdarm, Leber u. Galle, Nebennieren, Nerven, Bindegewebe, Mandeln

Weiterhin eine Entzündung in der Galle .

Ausgelöst durch:

Micheiweißunverträglichkeit
und zu viel " nicht bewusst erkannter "l Streß

" Sie erkennen keine Belastungsstufe mehr"
" Sie haben gerlent stärker sein zu müssen, als man ist"

Meine körperliche Vitalität liegt bei 75 % ,statt bei 100%
Meine mentale Willenskraft hat auch bereits Streßsymtome.

Medikamente:

Chavita Nr. 2
Emvita Nr. 7
Simvita
Fortakehl D5

Bin soooo froh, das ich da war.
Jetzt weiß ich, wo ich ansetzen muss.

Aber meine geliebte Latte Machiato morgens

Bin mal gespannt was Morgen bei den Blutwerten heraus kommt.
Die Entzündung müsste ja zu sehen sein....
__________________
Liebe Grüße, Gunda

Ständiges Völlegefühl

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Gunda,

macht Deine HP Psychosomatische Energetic nach Banis?

Einige Deiner Präparate weisen darauf hin...

Liebe Grüße,
Malve

Ständiges Völlegefühl

Baffomelia ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 04.01.07
Hallo Gunda,

bei meiner Mutter war der kugelige Bauch bereits mehrfach ein Symptom von Candida. Durch HP geprüft und bestätigt. Organe waren ebenfalls entzündet. Schwer zu diagnostizieren, schwer zu bekämpfen. Wir haben dazu eine gute Wiki-Seite (>>>).

Viele Grüße
Baffo

Ständiges Völlegefühl

gunda ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.02.11
Hallo Malve.

Ja, habe gerade mal auf das kleine Heft geschaut, was Sie mir mitgegeben hat.

Da steht, Psychosomatische Energetik nach Ulrike und Reimar Banis.

Ist das nun gut, oder weniger gut
__________________
Liebe Grüße, Gunda


Optionen Suchen


Themenübersicht