Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

09.02.11 08:29 #1
Neues Thema erstellen

Zora5 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 09.02.11
Hallo!
Ich bin so langsam am Ende mit meinem Latein. Ich schleppe mich seit einigen Wochen mit diversen Symptomen herum (Herzrasen/Hitzewallungen/Spannungsgefühl in linker Hand und im rechten Ringfinger), die seit letzter Woche aber alle wieder weg sind. Ich habe es eigentlich immer auf Stress geschoben, da ich auf der Arbeit Stress hatte und mich selbst immer unter Druck setze.
Als ich letzte Woche wegen eines grippalen Infekts bei meinem HA war, hatte ich das mit dem Herzrasen erwähnt und nach einem EKG hat er einen Bluttest gemacht. Alle Blutwerte waren i.O., nur der CRP Entzündungswert lag bei 58,4! Er meinte, das könnte nicht allein vom Infekt kommen, sondern spricht für eine bakterielle Entzündung. Er gab mir Überweisungen zum Zahnarzt und zum HNO. Der Zahnarzt hat nix gefunden, zum HNO muss ich nächste Woche, aber dieser CRP Wert macht mich fertig. Seit fast einer Woche leide ich nun fast durchgehend (außer im Liegen) unter Schwindel. Ich schiebe das immer auf meine Angst, aber im Hinterkopf bleibt dieser Entzündungswert….Ich habe einfach Angst, dass dieser Wert sich noch verschlimmert und würde ihn am liebsten täglich kontrollieren lassen….Kann mein Schwindel von einer Entzündung im Körper kommen?

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Ja Entzündungen erhöhen die Histaminausschüttung im Körper und zuviel Histamin kann Schwindel zur Folge haben. die Angstgefühle können auch vom Histamin kommen.

Es gibt auch eine Histaminintolaranz, bei der die Betroffenen auch ohne Entzündung einen zu hohen Histaminspiegel haben.

Stress erhöht auch den Histaminspiegel und in Lebensmittel ist auch Histamin. Um den Körper nicht zusätzlich zu belasten, könntest du stark histaminhaltige Lebensmittel meiden.

HISTAMIN-INTOLERANZ > Symptome

Also du weisst die Ursache für den erhöhten CRP Wert noch nicht? Hat der Zahnarzt geröngt? Hast du im allgemeinen schlechte Zähne oder ist eigentlich alles in Ordnung?

Ich weiss nicht, vielleicht die Schilddrüse?

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

Zora5 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 09.02.11
Danke für Deine Antwort!

Schilddrüsenwerte, Nierenwerte waren alle in Ordnung. Nur der CRP war halt erhöht und die Lymphozyten (glaube ich) zu niedrig. Der Zahnarzt hat ein Röntgenbild gemacht und zwar 2 Kleinigkeiten gesehen, aber nichts was seiner Meinung nach für so einen hohen Entzündungswert sprechen würde. Er meinte, wenn mein HA das Blut nach dem grippalen Infekt noch einmal testen würde, dann würde er sehen, dass der Wert wieder gesunken ist. Er konnte auf dem Röntgenbild noch sehen, dass meine Nasennebenhöhlen vergrößert sind, aber es war keine Schwellung zu sehen.

Mich macht einfach diese Ungewissheit fertig. Mein HA ist 2 Wochen im Urlaub. Er hätte mich doch nicht einfach mit den Überweisungen nach Hause gehen lassen, wenn es wirklich schlimm wäre, oder? Er hat mir versichert, dass es nichts Schlimmes ist.

Nein, ich weiß also noch nicht wo der Wert herkommt. Daher macht mir das mit dem Schwindel ja auch so’ne Angst. Ich habe Schiss, dass sich der CRP weiter erhöht und ich irgendwann umfalle…

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Ich weiss nicht, habe mit Hausärzten keine guten Erfahrungen gemacht. Allergologen müssten sich mit Histmin auskennen. Vielleicht kannst du mal bei Allergologen anfragen, ob sie eine HI diagnostizieren können. Auf der anderen Seite, solltest du auch nicht in Panik verfallen.

Wenn du gerade Krank warst, kann es auch damit zusammenhängen und sich wieder normalisieren.

Hier noch mal nen schneller überblick welche Lebensmittel du sicherheitshalber meiden solltest.

http://www.josef-stocker.de/histamin.pdf

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!
lisbe
Hallo Zora!
Wurden denn in Deinem Blutbild auch solche Werte bestimmt, wie die Eosinophile oder TH2? Oder Mängel an Spurenelementen?
Gruß1

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo zora,

ein CRP-Wert von 58,4 (was waren die Referenzwerte des Labors?) ist erhöht, aber es kann doch sein, daß Du tatsächlich einen Infekt hast, den man eben im Moment nicht findet? 'Es gibt ja zur Zeit genügend Menschen, an denen man sich anstecken kann.
- Hast Du evtl. Heuschnupfen?

Ich finde diese Beiträge ganz interessant, auch in Bezug auf das angesprochene Differentialblutbild:
CRP und Entzündungswerte. Cyberdoktor - Die Patientenberatung.

Grüsse,
Oregano

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

sternemaker ist offline
Beiträge: 55
Seit: 08.02.11
Zitat von Zora5 Beitrag anzeigen
Danke für Deine Antwort!

Schilddrüsenwerte, Nierenwerte waren alle in Ordnung. Nur der CRP war halt erhöht und die Lymphozyten (glaube ich) zu niedrig. Der Zahnarzt hat ein Röntgenbild gemacht und zwar 2 Kleinigkeiten gesehen, aber nichts was seiner Meinung nach für so einen hohen Entzündungswert sprechen würde. Er meinte, wenn mein HA das Blut nach dem grippalen Infekt noch einmal testen würde, dann würde er sehen, dass der Wert wieder gesunken ist. Er konnte auf dem Röntgenbild noch sehen, dass meine Nasennebenhöhlen vergrößert sind, aber es war keine Schwellung zu sehen.

Mich macht einfach diese Ungewissheit fertig. Mein HA ist 2 Wochen im Urlaub. Er hätte mich doch nicht einfach mit den Überweisungen nach Hause gehen lassen, wenn es wirklich schlimm wäre, oder? Er hat mir versichert, dass es nichts Schlimmes ist.

Nein, ich weiß also noch nicht wo der Wert herkommt. Daher macht mir das mit dem Schwindel ja auch so’ne Angst. Ich habe Schiss, dass sich der CRP weiter erhöht und ich irgendwann umfalle…
Hallo Zora, bevor ich irgendwas von Histaminose hörte,ward ich lange Zeit sehr von Schwindel geplagt.Einmal zog ich mir bei einem Sturz gar einen Kapselriß an 2 Fingergelenken zu.Als nach größerer U.leibs-OP eine REHA an - stand,klärte mich die Ernährungsberaterin über HIT auf u.veranlasste eine Diät,Das wünscht auch Dir STERNEMAKER
die von mir weitergeführt wird.Der Schwindel ist seither vorbei.

Hilfe, was fehlt mir? Ständiger Schwindel!

Zora5 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 09.02.11
An eine Histamingeschichte glaube ich eigentlich nicht so richtig. Auf einmal? Mein Schwindel ist jetzt weg, aber ich fühle mich immer noch so unfit und ich habe auf einmal seit 3 Tagen eine braun belegte Zunge. Ich weiß, das kann von Niere, Magen oder Darm kommen. Aber meine Nierenwerte sind ja getestet. Kann es sein, dass ich mich so verrückt mache, dass es mir auf den Magen schlägt? Ich habe langsam keine Lust mehr, hangel mich von einem Symptom zum nächsten, komme mir schon total bekloppt vor. Warum habe ich jetzt diese braune Zunge?


Optionen Suchen


Themenübersicht